Schlaue Übernahme treibt das Wachstum

Wenn ein Unternehmen in allen seinen Geschäftsbereichen bereits ganz Vorne mit dabei ist, dann schaffen Übernahme oft keinen Mehrwert mehr. Die ganz großen Deals sind kartellrechtlich nicht möglich und mit dem Kleinzeug ist wenig Gewinn zu machen.

Im Software- und Technologiebereich kann das bei schlauen Transaktionen allerdings noch anders sein. Und hier schickt sich meine größte Depotposition aus diesem Sektor gerade an, einfach mal 19,7 Mrd. US$ auf den Tisch zu legen.

Was sich hinter der Übernahme verbirgt und welche Hoffnungen dabei geweckt werden, erfährst Du in diesem Beitrag. Außerdem natürlich alle Infos zur neuesten Dividendenzahlung.

„Schlaue Übernahme treibt das Wachstum“ weiterlesen

Mit einer Depotumstellung steigere ich meinen Cash-Flow

Verkäufe von Aktien sind eine absolute Seltenheit in meinem Depot. Ich würde mich deshalb fast schon als Hardcore-Dauerinvestor ansehen.

In diesem Zusammenhang stellt sich dann zwangsläufig die Frage, welchen Sinn das denn macht. Klar, der Depotwert steigt über die Jahre. Aber wenn ich nicht verkaufe, was habe ich dann davon?

Bisher haben mir die Dividendenerträge gereicht. Sie wollte und will ich steigern und damit einen kontinuierlichen Cash-Flow aufbauen. Das gelingt mir auch gut.

Seit ich nun selbstständig bin und kein festes monatliches Gehalt mehr beziehe, frage ich mich allerdings, ob ich damit wirklich zufrieden bin.

Nachdem ich mir das nun ein Jahr lang angeschaut habe, werde ich in den nächsten Wochen eine Änderung vornehmen.

Wie sie zu einem höheren Cash-Flow führen soll, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Mit einer Depotumstellung steigere ich meinen Cash-Flow“ weiterlesen

Viel mehr als nur ein Impfstoff

Häufiger als in den letzten Wochen habe ich über diese Aktie nie in deutschen Medien gelesen. Dabei ist der entwickelte Corona-Impfstoff für das Konzernergebnis erst mal unbedeutend.

Denn als größter Gesundheitskonzern in meinem Dividendendepot deckt das Unternehmen fast den gesamten Gesundheitssektor ab. Auf der einen Seite habe ich eine Pharmasparte mit rezeptpflichtigen und -freien Medikamenten. Daneben decke ich den Konsumbereich und den Bereich der Medizingeräte ab. Die Aktie ist damit fast mit einem Gesundheits-ETF vergleichbar.

Wie die jüngste Dividendenerhöhung der Aktie ausgefallen ist und wie ich die Perspektiven nun einschätze, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Viel mehr als nur ein Impfstoff“ weiterlesen

3 REITs mit unterschiedlichen Ausschüttungen und mein Favorit

Wenn es um Dividendenerträge geht, dann sind REITs (Real Estate Investment Trusts) oftmals sehr attraktiv. Heute berichte ich über drei Ausschüttungen, bei denen ich Brutto-Dividendenrenditen von drei, fünf und sieben Prozent erziele.

Und trotzdem ist mein Favorit für einen Nachkauf derzeit eine andere Aktie. Denn wichtig sind natürlich die Perspektiven für ein weiteres Wachstum. Sowohl des Aktienkurses als auch der Dividende. Und da möchte ich noch weiter diversifizieren.

Alle Infos erfährst Du in diesem Beitrag.

„3 REITs mit unterschiedlichen Ausschüttungen und mein Favorit“ weiterlesen

Wieder zurück in der Erfolgsspur

Dass drei Monate eine kurze Zeit an der Börse sind, ist hinlänglich bekannt. Nicht ohne Grund wird die Gier nach Quartalsergebnissen immer wieder kritisiert.

Ich hingegen freue mich bei meinen US-Aktien alle drei Monate über die Quartalsdividende. Und werfe bei dieser Gelegenheit natürlich auch einen Blick auf die Entwicklung des Aktienkurses und die letzten Quartalsergebnisse.

Aber ich lasse mich davon nicht beirren. So auch bei dieser Aktie, die in den letzten beiden Jahren jeweils die beste Performance in meinem Dividendendepot hingelegt hat.

Vor drei Monaten stand auf einmal ein Minus von 6% bei der Entwicklung seit Jahresanfang in meinen Listen. Heute kann ich berichten, dass wieder ein zweistelliges Plus auftaucht. Und damit ist die Aktie zurück in der Erfolgsspur.

Bestätigt wird das von erneut sehr guten Quartalszahlen. Alle Infos dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

„Wieder zurück in der Erfolgsspur“ weiterlesen

Der kälteste Mai seit elf Jahren, doch beim Bitcoin ging es heiß her

Was war das für ein Mai? Das Wetter erinnerte eher an einen November, vom Wonnemonat keine Spur. Und auch an der Börse war es ein durchwachsener Monat. Euphorie ist derzeit nicht mehr zu spüren. Trotzdem werden neue Indexhöchststände erreicht, aber das wird eher nebenher zur Kenntnis genommen.

Warum gerade das aus meiner Sicht gute Zeichen sind, erfährst Du in meinem Ausblick auf den Juni. Zunächst aber ein Rückblick auf die Entwicklung meiner kompletten Geldanlagen im Mai. Da hat sich einiges getan und es gab einen Dividenden-Rekord für mich!

Alle Details erfährst Du in diesem Beitrag.

„Der kälteste Mai seit elf Jahren, doch beim Bitcoin ging es heiß her“ weiterlesen

Frischer Wind im Dividendendepot

Hin und wieder wird mir vorgeworfen, dass ich zwar behaupte, in nachhaltige Aktien zu investieren. Aber diese ja gar nicht nachhaltig seien, wenn sie keine Umweltaktien wären. Die Diskussion darüber hatten wir schon öfter und mein Ansatz ist ja weiterhin, dass Nachhaltigkeit mehr als “nur” Umwelt bedeutet.

Aber trotzdem schaue ich mir natürlich auch Aktien mit einem direkten Umweltbezug an. Und wenn sie zu überzeugen wissen, dann freue ich mich darüber und nehme sie auch gerne ins Depot auf.

Mein jüngster Aktienkauf ist ein Pure-Player im Bereich Erneuerbarer Energien. Ich habe ihn bereits vor einigen Wochen gekauft, war mir aber nicht ganz sicher, wie die Besteuerung der Dividenden erfolgt. Nachdem nun die erste Quartalsdividende eingegangen ist, kann ich Dir das Unternehmen umfassend vorstellen!

Alle Infos zur neuen Aktie in meinem Depot, die Originalkaufabrechnung und die Gutschrift der erste Dividende erhältst Du in diesem Beitrag.

„Frischer Wind im Dividendendepot“ weiterlesen

Jedes Jahr unter den Top 5 – erstaunlich!

Gibt es eigentlich etwas Besseres als steigende Aktienkurse bei einer Aktie, nachdem Du sie gekauft hast? Meistens ist es doch eher so, dass die Aktie ein paar Tage später direkt billiger zu haben ist.

Bei dieser Aktie hatte ich zweimal ein gutes Timing. Letztes Jahr beim Erstkauf und in diesem Jahr beim Nachkauf. Logisch, dass ich sehr zufrieden mit der Entwicklung bin.

Denn nicht nur beim Aktienkurs, auch bei der Geschäftsentwicklung sieht es gut aus. Zwar konnten die Zahlen nicht mit dem Aktienkurs Schritt halten (allein im letzten Jahr +33%), aber was nicht ist, kann ja noch werden.

In diesem Jahr hat sich erst mal die positive Entwicklung fortgesetzt. Und hinzu kam eine satte Dividendenerhöhung.

Alle Infos dazu und ob ich vielleicht sogar nochmal nachkaufe erfährst Du in diesem Beitrag.

„Jedes Jahr unter den Top 5 – erstaunlich!“ weiterlesen

Konsumiert wird immer und deshalb halte ich die Aktie für immer

Egal was passiert, unsere Grundbedürfnisse müssen wir stillen. Dazu gehören Windeln für die Kleinsten, Zahnpasta oder Waschmittel für uns. Gemeinsam mit Shampoo und Rasierern findet sich das dann alles in der Aktie des zweitgrößten Konsumartikelherstellers der Welt.

Und weil diese Produkte immer gebraucht werden, habe ich die Aktie in meinem Depot mit dem Ewigkeitsstatus versehen. Ich will sie für immer halten und dauerhaft vom Wachstum profitieren. Und mich jährlich über Dividendenerhöhungen freuen. Seit 65 Jahren geht das jetzt ununterbrochen so. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

In diesem Beitrag erfährst Du mehr über die neueste Dividendenerhöhung und die letzten Quartalsergebnisse.

„Konsumiert wird immer und deshalb halte ich die Aktie für immer“ weiterlesen

Mein Top-Nachkaufkandidat für die nächsten Wochen

Ich steige gerne mit einer kleineren Portion bei einer Aktie ein, beobachte sie dadurch noch intensiver und kaufe dann nach, wenn ich eine gute Gelegenheit dazu sehe.

Wenn eine Aktie allerdings nach der Depotaufnahme erst mal ordentlich steigt, dann gibt es keine “gute Gelegenheit” mehr. Dann kaufe ich trotzdem irgendwann nach, denn ich will ja nicht zu viele kleine Positionen in meinem Depot haben.

Und die Aktie hat dann in der Regel bewiesen, dass sie eine gute Stellung an der Börse hat.

So auch bei meinem heutigen Dividendenzahler, der nun an der Reihe ist, in den nächsten Wochen nachgekauft zu werden. Und ein bißchen habe ich hier noch noch die Hoffnung, zusätzlich eine gute Gelegenheit zu erwischen.

Für dieses Jahr habe ich mir deshalb einen Nachkauf vorgenommen. Wann ich ihn tätigen will und wie die letzte Dividendenzahlung ausgefallen ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Mein Top-Nachkaufkandidat für die nächsten Wochen“ weiterlesen