Gut, dass ich verkauft habe oder: Warum nur habe ich verkauft?

Dass ist die Frage, die sich im Rückblick immer stellt: War es die richtige Entscheidung? Habe ich mit meinem Aktienverkauf einen guten Zeitpunkt getroffen oder hätte ich noch warten sollen?

Seit Bestehen des Divantis-Blogs, das sind nun immerhin schon dreieinhalb Jahre, habe ich 10 Aktienpositionen aus meinem Dividendendepot verkauft. Das war alles transparent und ich habe darüber zeitnah berichtet.

Heute wage ich den Rückblick zu jedem dieser Verkäufe und werfe einen Blick auf die aktuellen Aktienkurse. Lass uns gemeinsam schauen, wo ich richtig lag und was ich besser hätte machen können.

So viel kann ich schon verraten: die Hälfte der Positionen liegt heute im Minus, mir ist aber auch ein Kursverdoppler entgangen. Und nun Vorhang auf:

„Gut, dass ich verkauft habe oder: Warum nur habe ich verkauft?“ weiterlesen

Neu im Depot: IT-Nasdaq-Titel mit Dividende

Wo sind die hippen IT-Werte notiert? Selbstverständlich an der Nasdaq. Und zahlen Sie Dividende? Ganz selten. Meist gelten dann schon als arriviert.

Und einen solchen Titel habe ich nun neu in mein Depot gekauft. Mich hat dabei vor allem das Dividendenwachstum von durchschnittlich 20% in den letzten 5 Jahren überzeugt. Und das bei einer absolut verträglichen Pay-Out-Ratio.

Das Unternehmen hat sich über Jahrzehnte eine führende Stellung in seinem Sektor erarbeitet und fährt Jahr für Jahr überzeugende Margen ein.

Aber Vorsicht: Sexy ist was anderes!

Alle Infos zu meinem neuesten Aktienkauf und ein Porträt des Unternehmen erfährst Du in diesem Beitrag.

„Neu im Depot: IT-Nasdaq-Titel mit Dividende“ weiterlesen

Der Beweis: Qualität hat ihren Preis

Ein schlechteres Timing konnte ich kaum haben. Mitte Februar kaufte ich die Aktie neu ins Depot. Und schrieb dazu auch schon, dass der Kurs “völlig überteuert” sei.

Zu diesem Zeitpunkt rechnete ich nicht mit dem baldigen Corona-Crash, sonst hätte ich natürlich mit dem Kauf gewartet.

Im Crash war die Aktie natürlich günstiger zu haben. Aber sie zeigte durchaus ihre Widerstandsfähigkeit und sackte nicht so stark wie der Markt ab.

Heute, gute drei Monate später, ist der Aktienkurs auf neuem Allzeithoch und ich bin tatsächlich mit meinem “völlig überteuertem” Kauf im Plus. Und Dividende gab es auch noch. Alles dazu und meine weitere Strategie mit der Aktie erfährst Du in diesem Beitrag.

„Der Beweis: Qualität hat ihren Preis“ weiterlesen

Entsteht hier ein neuer Online-Riese?

Online ist die Zukunft, da sind wir uns einig. Schließlich liest Du diesen Blog ja auch online und handelst Deine Aktien online. Eigentlich ist Online also auch schon die Gegenwart.

In manchen Bereichen fällt es mir jedoch schwer, an Online-Handel zu denken. Getränke gehören z.B. dazu. Die sind eigentlich zu schwer, um sie zu versenden. Lediglich lokale Getränkelieferanten bringen einem volle Kästen nach Hause.

Die Corona-Pandemie zwingt aber auch die größten Getränkekonzerne zum Umdenken. Und jetzt wird es spannend: Mit seiner Marktmacht und Werbebudgets könnte hier ein neuer Online-Riese entstehen.

Meine Gedanken dazu und alle Details zur jüngsten Dividendenzahlung erfährst Du in diesem Beitrag.

„Entsteht hier ein neuer Online-Riese?“ weiterlesen

Hoffentlich werden die hohen Erwartungen nicht enttäuscht

Die Spannung steigt. In drei Wochen gibt es Zahlen für das zweite Quartal eines meiner größten Depotwerte. Nachdem das erste Quartal herausragte und trotzdem wegen Corona der Jahresausblick zurückgezogen wurde, wird vom zweiten Quartal die Entwicklung des Aktienkurses erheblich beeinflusst.

Nun gab es aber erst mal Dividende. Über die Details berichte ich in diesem Beitrag und stelle auch die Erwartungen nach den Quartalszahlen vor.

„Hoffentlich werden die hohen Erwartungen nicht enttäuscht“ weiterlesen

Das fängt richtig gut an!

Ich liebe es, gut in einen neuen Abschnitt zu starten. Und mit dem Juli startet das neue Halbjahr. Und direkt zum Monatsbeginn gibt es eine richtig fette Dividendenzahlung eines Depotwerts. Die Dividende ist dabei auch noch satt erhöht worden. Allein mit dieser Zahlung erhalte ich mehr Dividende als im gesamten Januar. Der Start ins zweite Halbjahr ist also geglückt!

Alle Infos zu dem zuverlässigen Dividendenzahler und Dividendenerhöher erfährst Du in diesem Beitrag. Und – wie immer – meine Einschätzung zu den Perspektiven der Aktie.

„Das fängt richtig gut an!“ weiterlesen

Das spannendste Halbjahr liegt hinter uns – wie geht es weiter?

Was war das für ein aufregendes 1. Halbjahr? Langweilig war es an keiner Stelle. Erst ging es von Hoch zu Hoch, dann kamen ab Mitte Februar die ersten Meldungen über das Corona-Virus. Und im März ging es dann rasant abwärts. Der DAX krachte in der Spitze fast 40% in die Tiefe.

Und nun, Anfang Juli, hat er von seinem Jahrestief wieder über 50% zugelegt. Das ist wahrlich nichts für schwache Nerven!

In diesem Beitrag fasse ich die Entwicklung meines Depots und weiterer Finanzanlagen im Juni zusammen und ziehe eine Halbjahresbilanz. Und zum Schluss blicke ich voraus auf den Juli und das zweite Halbjahr und meine Anlagestrategie in den nächsten Wochen.

„Das spannendste Halbjahr liegt hinter uns – wie geht es weiter?“ weiterlesen

Topposition bestätigt – warum ich diese Aktie liebe

Im Januar hatte ich getitelt “Wenn ich mich für eine Nahrungsmittelaktie entscheiden müsste, dann wäre es genau diese” und erklärt, warum die Aktie in meinem Depot die größte Position unter den Nahrungsmittelaktien ist.

Nun, ein halbes Jahr später, bestätigt sich jedes Wort. Die Aktie ist immer noch die Topposition unter meinen Nahrungsmittelaktien. Vom Corona-Lockdown hat sie sich vollständig erholt. Und jetzt kommt das Beste: Als wäre nichts gewesen, wird nun die Dividende erhöht. Das 48. Jahr in Folge!

Und das nicht nur pro-forma, sondern mit einem satten Prozentsatz. Alle Infos nebst Dividendenabrechnung und meinem Blick auf die Perspektiven erfährst Du in diesem Beitrag.

„Topposition bestätigt – warum ich diese Aktie liebe“ weiterlesen

Chance genutzt und trotzdem etwas überrascht

Letztes Jahr im September gab es eine Chance auf Gewinn ohne Risiko. Da ging ich leider leer aus. Im April berichtete ich über eine neue Chance. Diesmal ist der Ausgang aber noch ungewiss, der Gewinn noch nicht sicher.

Trotzdem bin ich optimistisch gewesen, dass angesichts der Corona-Pandemie und der weltweiten staatlichen Schuldenprogramme ein Investment kein Fehler ist.

Ich bewarb mich deshalb wieder und diesmal hatte ich bei der Zuteilung Glück. Über den Inhalt des Briefes bin ich gleichwohl etwas überrascht.

Um was es sich genau handelt und woher meine Überraschung kommt, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Chance genutzt und trotzdem etwas überrascht“ weiterlesen

Geht der Blick nach Vorne überwiegen die Chancen

Eigentlich hatte ich mich über die angekündigte Dividendensenkung geärgert. Sie kam nämlich schon vor der Corona-Krise und ist für mich in der Regel ein Verkaufssignal.

Nachdem nun aber zahlreiche Aktien ihre Ausschüttungen gesenkt haben, steht das Unternehmen nicht mehr so einsam dar. Und immerhin hat es an der gesenkten Dividende festgehalten und sie nicht komplett gestrichen.

Und wenn ich den Blick nach Vorne richte, dann zählt die Aktie durchaus zu den Corona-Profiteuren. Das Geschäftsmodell sollte vom immer stärker werden Onlinehandel profitieren.

In diesem Beitrag erhältst Du alle Infos zur Dividendenzahlung und meine Sicht auf die Zukunft des Unternehmens.

„Geht der Blick nach Vorne überwiegen die Chancen“ weiterlesen