Für meinen 59. Depotwert musste ich nichts zahlen – was ist er wert?

Mit Spin-Offs ist das so eine Sache. Entweder werden sie als Neuemission an die Börse gebracht. Dann kann ich aktiv werden und eine Zeichnungsorder abgeben. Oder es auch lassen, wenn ich die Aktien nicht haben möchte.

Der andere Weg ist die – ich nenne es einfach mal so – zwangsweise Einbuchung neuer zusätzlicher Aktien in das Depot. Sie werden dann gerne als Gratisaktien bezeichnet. Und tatsächlich habe ich ja auch nichts extra dafür bezahlt.

Einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Heute tue ich es aber trotzdem. Denn jeder meiner Depotwerte soll ordentlich vorgestellt werden. Und immerhin möchte ich für mich ja auch eine Strategie für die neuen Aktien ableiten.

„Für meinen 59. Depotwert musste ich nichts zahlen – was ist er wert?“ weiterlesen

Was ich mit den Gratisaktien bei Siemens vorhabe

Joe Kaeser hat die Siemens AG umgebaut und viele Unternehmensteile ausgegliedert. Teilweise wurden sie verkauft oder – wie bei Siemens Healthineers – erfolgreich an die Börse gebracht.

Zum Ende seiner Amtszeit wird Kaeser nun das größte Stück vom Kuchen abtrennen, die Energiesparte.

Was das für Dich als Siemens-Aktionär bedeutet und wie ich mit dem Spin-Off umgehen werde, erfährst Du in diesem Artikel.

„Was ich mit den Gratisaktien bei Siemens vorhabe“ weiterlesen

Willkommen zurück in meinem Depot!

Aktien und ihre Besteuerung. Wie man es auch macht, macht man es falsch. Diesmal wollte ich alles richtig machen, so richtig gelungen ist es nicht.

Es geht um Novartis und den Spin-Off der Alcon-Aktien. Bei bisherigen Spin-Offs ausländischer Unternehmen wurden für deutsche Anleger Steuern auf den Kurswert der neuen Aktien berechnet.

Um das zu vermeiden, hatte ich mich entschlossen, meine Novartis-Aktien vor dem Spin-Off zu verkaufen. Nun habe ich die Aktien zurückgekauft (und noch einige mehr!) und ziehe Bilanz, ob sich die Transaktion gelohnt hat. „Willkommen zurück in meinem Depot!“ weiterlesen

Warum ich Novartis noch im März verkaufen werde – trotz Dividendenerhöhung

Novartis hat ein richtig gutes Jahr in meinem Depot hingelegt. Gekauft im Januar 2018 nach einer Abstimmung der Leser des Divantis-Blogs. Seitdem zweistellig im Kursplus.

Und trotzdem werde ich die Aktien im März verkaufen. Warum erläutere ich in diesem Beitrag. Und warum die Aktie eine Chance auf ein Comeback hat, erfährst Du ebenfalls. „Warum ich Novartis noch im März verkaufen werde – trotz Dividendenerhöhung“ weiterlesen