Watchlist

Ich gebe keine Anlageempfehlungen! Das ist mir ganz wichtig. Ich veröffentliche lediglich meine eigenen Gedanken zu einzelnen Aktien und berichte über meine Transaktionen. Was Du daraus machst, entscheidest Du selbst! Du kannst den Blog gerne als Inspiration nutzen, um Dir eine eigene Meinung zu bilden. Was in mein Depot passt, muss aber noch lange nicht in Deinem Depot der richtige Wert sein oder die richtige Gewichtung haben. In diesem Sinne ist die nachfolgende Watchlist auch lediglich eine Zusammenfassung von Informationen aus meinen einzelnen Blogposts und nicht als Kaufempfehlung zu werten.

Prinzipiell kannst Du davon ausgehen, dass ich jeden Titel in meinem Dividendendepot, Optionsdepot oder Anti-Depot für kaufenswert empfinde. Denn ansonsten hätte ich ihn nicht gekauft und würde mich auch von ihm trennen.

Trotzdem gibt es natürlich Unterschiede. Bei manchen Titeln schätze ich die aktuellen Perspektiven weniger gut als bei anderen Titeln ein. Trotzdem behalte ich sie im Depot, da ich von den langfristigen Aussichten überzeugt bin. Einen Nachkauf erwäge ich bei solchen Werten nur dann, wenn ich der Meinung bin, dass der Aktienkurs deutlich unterbewertet ist.

Zunächst die Übersicht der für mich kaufenswerten Aktien aus meinem aktuellen Bestand mit den jeweiligen Limiten, die ich als attraktiv empfinde:

AktieLimit
3M160 $
Allianz160 €
BayWa35 €
BB Biotech75 CHF
BCE55 CA$
BlackRock750 $
Cisco Systems50 $
Clorox120 $
Coca-Cola50 $
General Mills55 $
Greencoat UK Wind1,50 €
Johnson & Johnson150 $
L’Oréal300 €
Lam Research550 $
Microsoft220 $
MSCI Inc.500 $
Novartis75 CHF
Novo Nordisk75 €
Partners Group1.400 CHF
PepsiCo125 $
Pfizer40 $
Procter & Gamble115 $
SAP100 €
Siemens Energy20 €
Symrise100 €
Texas Instruments160 $
Viatris12,50 $

Außerdem beobachte ich noch zahlreiche andere Titel, die es bisher noch nicht in mein Depot geschafft haben. Das hat vor allem den Grund, dass meine finanziellen Mittel begrenzt sind und ich nicht jede Aktie kaufen kann, die ich gerne hätte. Und es kann den Grund haben, dass mir die aktuellen Kurse nicht attraktiv genug sind.

Auf dieser Liste stehen u.a. die folgenden Aktien, auf die ich teilweise auch schon mal im Divantis-Blog hingewiesen habe:

AktieBlog-Erwähnung
ASML
Defamahier
Encavis
Orsted
Pet IQ
PetMed Express
Primary Health Properties
Semperit
Tokyo Electron
Triple Point Social Housing

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch Käufe von Aktien tätigen werde, die sich nicht auf dieser Watchlist befinden oder deren Kaufkurs sich oberhalb der erwähnten Limite befindet. Das ist dann nicht inkonsequent, sondern hat etwas mit der Marktentwicklung zu tun. Manchmal ergeben sich spontane Kaufsituationen. Beispielhaft z.B. enttäuschende Quartalszahlen eines Qualitätstitels, die aus meiner Sicht nur kurzfristig belasten. Oder sehr gute Quartalszahlen, die die Perspektiven deutlich verbessern und so das Kauflimit unrealistisch erscheinen lassen.

5 Gedanken zu „Watchlist“

  1. Hallo Ben,
    danke für den Einblick in Deine Watchlist!
    Mit Primary Health Properties habe ich mich auch schon einmal beschäftigt. Mir sind aber Zweifel geblieben, dass die unterschiedlichen Dividendenauszahlungen als PID oder non-PID für mich als non-UK resident steuerliche Nachteile bringen könnten, die die Divrendite “auffressen”.
    PetMed Express hört sich spannend an und war mir bisher noch nicht bekannt – werde ich mir auf alle Fälle mal näher anschauen,
    BG, Matthias66

    1. Hallo Matthias66,
      jetzt muss ich mal neugierig fragen, warum sich für dich PetMed spannend anhört? Bis auf die namentliche Erwähnung des Titels hat doch Ben in seinem Artikel nichts darüber geschrieben, oder habe ich was überlesen?

      Grüße,
      Michael

      1. @Michael.
        Ich habe nur mal kurz gegoogelt, was Petmed Express überhaupt macht/ist: eine Online-Apotheke für Tierarzneien. Das finde ich deshalb spannend, weil es für mein Depot eine weitere Diversifizierung wäre. Um zu entscheiden, ob das Unternehmen den Weg in mein Depot oder auf meine Watchlist findet, muss ich mir aber die Zahlen etc. noch näher anschauen.
        BG, Matthias66

  2. Moin Ben,
    das ging ja superschnell mit deiner Watchlist, danke hierfür.
    Für deine Mühe könnte ich dir ein (oder zwei) zuckersüße Katzenbabys anbieten… deine Tochter würde sich bestimmt freuen.

    Zwei deiner Kandidaten habe ich bereits abgearbeitet – als SAP unter 100 € lag, habe ich 80 gekauft und 100 Pfizer für 30.-
    Für meine Verhältnisse bisschen viel SAP aber ich dachte, so günstig kommst Du bestimmt lange nicht mehr dran.

    Grüße vom Ulmenhof
    Thomas

Kommentar verfassen