Corona-Basiseffekt sorgt für imposantes Wachstum

Relativ vorsichtig hatte ich vor drei Monaten prophezeit, dass diese Gesundheitsaktie deutlich von den Nachholeffekten im Krankenhausbereich profitieren könnte. Und das Management womöglich die Jahresprognose ein weiteres Mal anheben könnte.

Genauso ist es dann auch gekommen, das Ausmaß hat mich aber überrascht. Auch wenn man sich nicht blenden lassen sollte, das Wachstum ist imposant. Und die Aktie damit weiterhin mein Top-Pick im Gesundheitssektor.

Wie die jüngste Dividendenzahlung der Aktie ausgefallen ist und wann ich noch einmal nachkaufen werde, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Corona-Basiseffekt sorgt für imposantes Wachstum“ weiterlesen

Viel mehr als nur ein Impfstoff

Häufiger als in den letzten Wochen habe ich über diese Aktie nie in deutschen Medien gelesen. Dabei ist der entwickelte Corona-Impfstoff für das Konzernergebnis erst mal unbedeutend.

Denn als größter Gesundheitskonzern in meinem Dividendendepot deckt das Unternehmen fast den gesamten Gesundheitssektor ab. Auf der einen Seite habe ich eine Pharmasparte mit rezeptpflichtigen und -freien Medikamenten. Daneben decke ich den Konsumbereich und den Bereich der Medizingeräte ab. Die Aktie ist damit fast mit einem Gesundheits-ETF vergleichbar.

Wie die jüngste Dividendenerhöhung der Aktie ausgefallen ist und wie ich die Perspektiven nun einschätze, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Viel mehr als nur ein Impfstoff“ weiterlesen

Die Impfstoffzulassung ist da, die Aktie profitiert

Als größter Gesundheitskonzern in meinem Dividendendepot lasse ich die Aktie einfach bald 10 Jahren liegen und kaufe hin und wieder nach. Mit dieser Strategie bin ich gut gefahren und der Depotanteil liegt mittlerweile bei fast 5%.

Im Rahmen der Pandemie-Bekämpfung hat sich das Unternehmen im letzten Jahr an der Forschung nach einem Corona-Impfstoff beteiligt und ihn inzwischen zur Notfallzulassung gebracht. Im Unterschied zu den bisher auf dem Markt befindlichen Impfstoffen ist nur 1 Dosis notwendig.

Der Konzern hat den Impfstoff zunächst nicht als Gewinnprojekt gesehen, sondern seine Kapazitäten für entsprechende staatliche Fördermittel eingesetzt. Aber langfristig kann ich mir schon einen Beitrag zum Konzernergebnis vorstellen.

Wie die Aktie auf das alles reagiert und wie meine Strategie zu einem möglichen weiteren Nachkauf aussieht, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Die Impfstoffzulassung ist da, die Aktie profitiert“ weiterlesen

Diese Aktie ist für mich der beste Gesundheitswert

Zum Jahresende hin ist es Zeit auch mal ein bißchen Bilanz zu ziehen. Nein, noch kein Jahresrückblick – wir haben ja noch einige Wochen.

Aber klar ist jetzt schon, dass die Gesundheit das alles bestimmende Thema des Jahres war. Mit der Corona-Pandemie veränderte sich unglaublich viel.

Mit einem ausgewogenen Depot hatte ich auch schon vor der Pandemie einige Gesundheitstitel an Bord. Und es hat sich gezeigt, dass mein größter Titel völlig zu recht diese Gewichtung erfährt.

Warum ich mit der Aktie so zufrieden bin und wie die letzte Dividendenzahlung ausgefallen ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Diese Aktie ist für mich der beste Gesundheitswert“ weiterlesen

Mutiert diese Aktie zum Corona-Impfstoffhersteller?

Manchmal bin ich selbst von Aktien, die ich im Depot habe, überrascht. Nicht, weil sie besser als gedacht performen. Damit muss man ja immer rechnen.

Aber dass eine Aktie, die bisher nicht als Impfstoffhersteller aufgefallen ist, nun in den Wettlauf um einen Corona-Impfstoff einsteigt, überrascht mich dann doch. Betriebswirtschaftlich macht das Sinn, es gibt eine ordentliche Stange an Fördermitteln. Und das Unternehmen ist groß genug, um ordentlich PS auf die Straße zu bringen. Wenn der Durchbruch gelingt, dann profitiert unsere Gesellschaft davon. Und für die Aktie wird es bestimmt auch kein Nachteil sein.

Mit 15% Kursplus innerhalb eines Jahres ist auch die Performance sehr gut. Alles zu den Aussichten und der jüngsten Dividendenzahlung erfährst Du in diesem Beitrag.

„Mutiert diese Aktie zum Corona-Impfstoffhersteller?“ weiterlesen

Kurz vor der dreistelligen Quartalsdividende – netto!

58 Jahre in Folge die Dividende erhöht. Und in der Covid-19-Pandemie nicht gelitten. Was will man eigentlich mehr?

Einige Tage wurde die Aktie gar zur größten Position in meinem Depot, da die bisher vor ihr platzierten Versicherungstitel massiv abstürzten. Inzwischen hat sich das zwar wieder eingependelt.

Trotzdem mag ich diese Aktie und bin sehr froh, mich einst zu ihrem Kauf entschlossen zu haben.

Alle Infos zur Dividendenerhöhung nebst Abrechnung der Zahlung und meinem Blick auf die Perspektiven erfährst Du in diesem Beitrag.

„Kurz vor der dreistelligen Quartalsdividende – netto!“ weiterlesen

Diese Dividenden kommen zur rechten Zeit

Cash kann man nie genug haben. Das merke ich gerade jetzt wieder. Wäre ich nicht investiert und meine Cash-Quote läge bei 100%, dann könnte ich jetzt richtig günstig einkaufen gehen.

Da ich aber seit vielen Jahren langfristig investiere und nur selten Aktien verkaufe, besteht meine Liquidität aus meinen nicht investierten Ersparnissen und wird regelmäßig durch Dividendenerträge angereichert.

Wie wichtig dieser stete Zahlungsfluss ist, stelle ich ebenfalls in diesen Tagen erneut fest: mit jeder Dividendeneinnahme kann ich neu investieren. Und habe dabei die freie Auswahl im Aktienuniversum!

In diesem Beitrag berichte ich über die neuesten Dividendenzahlungen, die meine Dividendenerträge im Jahr 2020 über die 2.000 € bringen.

„Diese Dividenden kommen zur rechten Zeit“ weiterlesen

Im Kurs verdoppelt und die Dividende um 11% erhöht

Manchmal liegt man intuitiv richtig. Man verkauft eine Aktie und kauft eine andere dafür. Und zwei Jahre später vergleicht man die Entwicklung der beiden Papiere: die eine Aktie hat sich seitwärts bewegt, die andere mal eben im Kurs verdoppelt. So ist es mir passiert. Aber vorher wissen konnte ich das nicht! Es gehörte eine große Portion Glück dazu.

In diesem Beitrag berichte ich über 4 Dividendenzahlungen, eine von meinem „Glückstreffer“. Und zur Abrundung hat sie auch noch die Dividende weiter erhöht!

Spannenderweise befinden sich die vier Aktien in vier unterschiedlichen Depots. Passend dazu habe ich am Ende des Artikels noch einen Tipp zu einer neuen attraktiven Depotwechselaktion für Dich.

„Im Kurs verdoppelt und die Dividende um 11% erhöht“ weiterlesen

Treffen sich vier Amis und ein Holländer und zahlen Dividende

Was wie die Einleitung zu einem Witz klingt, ist Realität in meinem Dividendendepot. Vier US-Unternehmen und ein niederländisches Unternehmen zahlen zur Monatsmitte des September gemeinsam ihre Dividenden aus.

Wie immer gibt es alle Details, die Originaldividendenabrechnungen und meine persönliche Prognose zur weiteren Entwicklung des Aktienkurses. Alles in diesem Beitrag.

„Treffen sich vier Amis und ein Holländer und zahlen Dividende“ weiterlesen

Das Dividendenerhöhungs-Triple

Drei Dividendenzahlungen in unmittelbarer Folge und alle drei Unternehmen haben ihre Dividenden erhöht. Das ist das Dividendenerhöhungs-Triple!

In diesem Beitrag stelle ich die Dividendenerhöhungen von Unilever, IBM und Johnson & Johnson nebst ihren jüngsten Dividendenzahlungen vor. Und zu jeder Aktie gibt es meine persönliche Einschätzung zur weiteren Entwicklung. „Das Dividendenerhöhungs-Triple“ weiterlesen