Neu hier?

Du interessierst Dich für Aktien? Du bist es leid, die immer gleichen Tipps zu lesen? Du willst Dir eine eigene Meinung bilden? Und gerne darf es eine langfristige Anlage sein, mit der Du ruhig schlafen kannst?

Dann bist Du hier richtig!

Um Dir den Einstieg zu erleichtern, ein kleiner Vorschlag wie Du Dich auf Divantis schnell wohl fühlst:

  1. Starte mit den Anlagekriterien, um mein Investmentkonzept kennenzulernen.
  2. Dann lies Dir die Über mich-Seite durch, um etwas zu meiner Person zu erfahren.
  3. Und dann schau Dir das Depot an, um die einzelnen Werte in meinem Dividendendepot zu sehen.
  4. Von dort aus kannst Du auf die einzelnen Werte klicken, die Dich interessieren. Du findest kompakte Informationen zu den einzelnen Aktien und am Ende werden Beiträge zu Dividendenzahlungen usw. angezeigt.
  5. Um dann in Zukunft keine Informationen oder neuen Beiträge mehr zu verpassen, registriere Dich noch für den Newsletter!

Und jetzt viel Spaß auf Divantis!

Und zum Schluss noch ein paar Hinweise zum Mitmachen:

Mittlerweile hat sich eine spannende und aktive Community rund um Divantis gebildet. Wir freuen uns sehr darüber, wenn Du Deine Meinung in den Kommentaren zu einzelnen Aktien oder Themen zum Ausdruck bringst. Wir gehen freundlich miteinander um und respektieren andere Ansichten. Denn Börse lebt ja davon, dass es unterschiedliche Ansichten zu Aktien gibt. Ohne einen Verkäufer gibt es auch keinen Käufer!

Gerne kannst Du auch in anderen Foren auf Divantis verlinken oder auf Facebook, Twitter und Instagram Beiträge teilen und/oder kommentieren.

Antworten auf Fragen, die immer wieder mal aufkommen, habe ich in einzelnen Beiträgen beantwortet. Eine Aufstellung der Antworten findest Du in der FAQ. Weitere Fragen versuche ich regelmäßig zu beantworten. Du bist natürlich herzlich eingeladen, auch Fragen zu stellen!

5 Gedanken zu „Neu hier?“

  1. Tolle Berichtet, Interessante Meinungen und neugierig geworden :-)
    Was ich vermisse ist die Quellensteuer.
    Wie stellst du es an, die überall zu beantragen und einzutreiben?
    Gruß Andy

    1. Hallo Andy,

      vielen Dank für Dein Feedback! Die Quellensteuer ist aus meiner Sicht gar nicht so wichtig. Bei amerikanischen Aktien – und das ist ja neben den deutschen Aktien der größte Teil meines Depots – wird sie automatisch angerechnet. Da muss ich also weder etwas beantragen noch eintreiben. Ein Thema ist das sicherlich in der Schweiz. Da habe ich inzwischen 3 Aktien und will den Antrag auf Quellensteuererstattung demnächst das erste Mal stellen. Ich werde dann darüber berichten und eine Anleitung geben. In den anderen Ländern (Frankreich, Italien usw.) lasse ich das einfach verfallen. Da lohnt der Aufwand nicht und es sind nur ein paar Euro.

      Viele Grüße Ben

  2. Hallo Ben, ich bin neue hier und muss sagen, dass mir Dein Blog sehr gut gefällt!
    Kannst Du mir Deine Meinung zu den folgenden Werten sagen:
    — Pandora A/S
    — BYD
    Danke im Voraus!
    VG Miro

    1. Hallo Miro,

      vielen Dank für deine Anerkennung! Freut mich sehr. Mit den beiden Werten habe ich mich bisher nicht intensiv beschäftigt. Nur so viel: Pandora sehe ich als Schmuckhersteller, mit einem austauschbaren Produkt. Deshalb sehr riskant, da kein Alleinstellungsmerkmal oder Burggraben um das Geschäftsmodell vorhanden ist. BYD ist im zukunftsträchtigen Bereich Elektomobilität gut aufgestellt. Ich mache aber um chinesische Unternehmen einen Bogen, weil ich die kommunistische Staatsführung für unberechenbar halte. Da könnte einfach der Aktienmarkt geschlossen werden oder Unternehmen ohne Entschädigung verstaatlicht werden. Das kann ich nicht ruhig schlafen. ;) Es gibt so viele andere tolle Werte auf der Welt, da muss ich nicht direkt in China investiert sein.

      Hast du die beiden Titel in deinem Depot oder überlegst du, sie zu kaufen? Wie ist denn deine Meinung dazu?

      Viele Grüße Ben

  3. Hi Ben,

    habe auch vor kurzem meine „Wachstumsstrategie“ um die „Divi Strategie“ erweitert. Hast Du denn irgendwie ein Excel Blanko, welches du zur Verfügung stellen kannst, das mir Divirendite, Diviwachstum usw anzeigt?
    Wie rechnest du du Fremdwährungsdividenden in Euro um für deine Prognose? Welchen Durchschnittskurs verwendest du da?

    Liebe Grüße
    Robin

Kommentar verfassen