Investment in Steine sorgt für Erträge

Immobilien sind was Feines und sollten Bestandteil einer ausgewogenen Vermögensverteilung sein. Dabei haben sie grundsätzlich den Nachteil, gerade bei kleineren Vermögen einen großen Klumpen darzustellen.

Um dieses Problem zu vermeiden, bieten sich börsennotierte Immobiliengesellschaften an. Ich habe den Aspekt der gewerblichen Immobilien durch ein Investment in Hamborner REIT abgedeckt (hier ausführlich vorgestellt!).

Hamborner REIT hat ausschließlich gewerbliche Immobilien im Bestand und überzeugt durch eine lange und verlässliche Dividendenhistorie. Die Erhöhungen sind nicht groß, dafür aber stetig. Und das Ganze ist natürlich viel pflegeleichter als selbst zum Vermieter zu werden.

250 Aktien der Hamborner REIT befinden sich im Divantis-Depot. „Investment in Steine sorgt für Erträge“ weiterlesen

Dividendenzahlung von Welltower erinnert an miserable Kursentwicklung

Mit diesem Kauf hatte ich bisher kein glückliches Händchen: Welltower (HCN), der Gesundheitsimmobilien-REIT, sollte Omega Healthcare Investors (OHI) im Depot abrunden. Während OHI den Schwerpunkt auf öffentlich versicherte Senioren legt, setzt HCN auf privat zahlende Senioren.

Leider muss ich bisher konstatieren, dass beide Investments die Erwartungen weit verfehlt haben und bisher überhaupt keine Freude bereiten.

Da kommt eine Dividendenzahlung natürlich recht, weil es wenigstens etwas Geld zurück gibt. Gleichzeitig kommt aber auch die enttäuschende Kursentwicklung wieder zum Vorschein. „Dividendenzahlung von Welltower erinnert an miserable Kursentwicklung“ weiterlesen

Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)

Die Kursentwicklung seit dem Kauf dieser Aktie in das Dividendendepot kennt nur eine Richtung: Abwärts! Damit hatte ich nicht gerechnet und natürlich nervt das.

Omega Healthcare Investors (OHI) kam im letzten Jahr ins Depot, da ich davon überzeugt war, dass die demographische Entwicklung langfristig für den Gesundheitsimmobilien-REIT (hier ausführlich vorgestellt!) spricht. „Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)“ weiterlesen

Die erste Dividende von Welltower (HCN) ist da!

Als Ergänzung zu Omega Healthcare Investors (OHI) ins Dividendendepot gekommen, zahlt nun Welltower (HCN) die erste Dividende aus.

Bei Welltower hatte ich lange gewartet, bis mein Zielkaufkurs erreicht war. Seitdem ging es auf Eurobasis noch ein bißchen bergab, aber insgesamt hat sich die Aktie in den letzten Wochen deutlich stabiler gezeigt als Omega Healthcare Investors. Insofern bin ich froh, dass ich im Bereich der Gesundheitsimmobilien nicht alles auf eine Karte gesetzt habe.

Welltower zahlt eine Quartalsdividende von 0,87 US$. Im Gegensatz zu OHI wird die Dividende nicht quartalsweise erhöht, sondern – wie bei anderen US-Aktien auch – einmal jährlich. „Die erste Dividende von Welltower (HCN) ist da!“ weiterlesen

Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot

So lang habe ich selten mit dem Kauf einer Aktie gewartet. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass ich erst bei einer Dividendenrendite von 5,0% zuschlagen wollte. Und so hat es einige Wochen gedauert, bis die Aktie von Welltower (HCN) ihren Weg ins Divantis-Depot gefunden. Aber jetzt ist es so weit!

Die Aktie verlor im Tagesverlauf an der New Yorker Börse an Wert und notierte zum Schluss bei 69,55 US$. Bei 3,48 US$ Dividende ergibt das eine Dividendenrendite von exakt 5,00%. „Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot“ weiterlesen

Und da ist die erste Dividende von Omega Healthcare Investors (OHI)!

Der Titel mit der höchsten Dividendenrendite im Divantis-Depot ist mit deutlichem Abstand der Gesundheitsimmobilien-REIT Omega Healthcare Investors (OHI). Aufgrund der zweifellos vorhandenen Risiken hatte ich mir zunächst nur 35 Aktien ins Depot gelegt. Für diese gab es jetzt die erste Dividende.

Inzwischen habe ich ja noch einen zweiten Kauf getätigt, so dass bei der nächsten Dividendenzahlung im November dann 100 Aktien dividendenberechtigt sein werden. „Und da ist die erste Dividende von Omega Healthcare Investors (OHI)!“ weiterlesen

Mit Gesundheitsimmobilien zum Dividendenkrösus: Omega Healthcare Investors

Die demographische Entwicklung spricht für den Gesundheitssektor. Die Menschen werden immer älter. Und sie werden wohlhabender im Alter. Ihr Geld nutzen sie u.a. für medizinische Pflege und altersgerechtes Wohnen.

Omega Healthcare Investors (OHI) profitiert als einer der ältesten auf Gesundheits-Immobilien spezialisierter REIT (Real Estate Investment Trust) seit 1992 von dieser Entwicklung: OHI investiert ausschließlich in Immobilien für den Gesundheitssektor.  „Mit Gesundheitsimmobilien zum Dividendenkrösus: Omega Healthcare Investors“ weiterlesen

Ich konnt’s nicht lassen: Kauf von Omega Healthcare Investors (OHI) – Dividendenkrösus

Eigentlich ist mir die Stimmung in den USA gerade zu brenzlig. Was passiert mit Donald Trump? Wird es ein Amtsenthebungsverfahren geben? Und was passiert an der Zinsfront? Wie kommen die Unternehmen mit steigenden Zinsen klar? Alles Gründe, die dagegen sprechen, gerade jetzt Omega Healthcare Investors, abgekürzt: OHI, zu kaufen. Und dann habe ich es getan. Zwar nur mit einer kleinen Anfangsposition, aber jetzt bin ich dabei. Was macht OHI?

OHI ist ein REIT und neben Hamborner REIT nun der zweite Real Estate Investment Trust im Divantis-Depot. Er investiert ausschließlich in Immobilien in den USA und Großbritannien, die dem Gesundheitssektor dienen: Altenheime, betreutes Wohnen, Pflegeheime, Wohnhäuser für Pflegepersonal. Ende 2016 waren 981 Immobilien im Portfolio. Das ist ein krisensicherer Sektor und bisher noch nicht im Divantis-Depot vertreten.

Die Performance von OHI ist sensationell. Die Dividendenrendite liegt derzeit bei 7,5 Prozent. Die Quartalsdividende wird zu jeder Ausschüttung erhöht. In den letzten 14 Jahren ergab sich aufgrund dieser Attraktivität eine Performance des Aktienkurses von 16,4 Prozent Steigerung pro Jahr.

Die Dividende wird immer zur Monatsmitte des Februar, Mai, August und November bezahlt. Zuletzt betrug sie 0,63 US-Dollar pro Aktie.

Ich habe am 19.05.2017 35 OHI-Aktien zum Kurs von 29,92 Euro über Tradegate gekauft. Mit Gebühren zahlte ich dafür 1.051,70 Euro.

Die Verschuldung von OHI ist relativ hoch. Deshalb dürften weiter steigende Zinsen bei anstehender Refinanzierung zu einem sinkenden Unternehmensgewinn führen. Inwiefern diese Kosten auf die Mieter abgewälzt werden können, bleibt abzuwarten. Ich habe OHI schon lange auf meiner Watch-List. Mit dieser ersten Investition möchte ich jetzt aber nicht mehr an der Seitenlinie stehen, sondern dabei sein. Trotzdem werde ich vor weiteren Nachkäufen die Entwicklung beobachten.

Auf einen Blick

Unternehmen: Omega Healthcare Investors

ISIN: US6819361006

Im Divantis-Depot seit: 19.05.2017

Letzter Nachkauf am: —

Stückzahl im Divantis-Depot: 35

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 30,05 €

Gesamtkaufpreis: 1.051,70 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 0,00 €

MerkenMerken

Gewerbeimmobilien im Depot: Hamborner REIT vorgestellt

Ein REIT ist ein Real Estate Investment Trust. In den USA sind sie schon lang verbreitet, in Deutschland sind sie seit 2007 gesetzlich zugelassen. Bisher gibt es aber nur eine Handvoll REITs in Deutschland. Hamborner REIT ist einer davon. Warum ich ihn für das Divantis-Depot ausgewählt habe? „Gewerbeimmobilien im Depot: Hamborner REIT vorgestellt“ weiterlesen

Gewerbeimmobilien ins Depot – Kauf von Hamborner REIT

Hamborner REIT ist eine Spezialität am deutschen Aktienmarkt: Es ist ein Unternehmen, dass aus Gewerbeimmobilien besteht und seine Gewinne nahezu vollständig ausschüttet. Im Prinzip kauft man als Aktionär also die Immobilien und generiert daraus Erträge. Als Beimischung für das Divantis-Depot finde ich das attraktiv. Ich kaufte daher „Gewerbeimmobilien ins Depot – Kauf von Hamborner REIT“ weiterlesen