Wer einsteigen will, sollte Geduld haben und dann zugreifen

Die zweite Dividendenzahlung seit die Aktie im Depot ist und schon die erste Erhöhung. So liebe ich es! Und weil es keine US-Aktie ist und die Quartalsdividende nicht in US-Dollar gezahlt wird, ist die Gutschrift in Euro tatsächlich höher als vor drei Monaten.

Das Geschäft entwickelt sich auch so wie erwartet – bisher also wirklich eine Aktie zum Weglegen und in Ruhe reifen lassen.

Warum ich so zufrieden bin und alle Details zur Dividendenerhöhung erfährst Du in diesem Beitrag.

„Wer einsteigen will, sollte Geduld haben und dann zugreifen“ weiterlesen

Die Spannung steigt – kommt es zur Dividendenerhöhung?

Es ist die letzte Dividendenzahlung zum alten Satz, wenn das Unternehmen seine Historie der jährlichen Dividendensteigerungen beibehalten will.

Dass es das will, davon bin ich überzeugt. Aber ob es das auch kann? Immerhin hat ein anderer Depotwert aus der gleichen Branche seine Dividende im Zuge der Corona-Pandemie fast halbiert.

Ich beleuchte die jüngsten Quartalszahlen und teile meine Einschätzung zur Wahrscheinlichkeit einer Dividendenerhöhung. Alles in diesem Beitrag.

„Die Spannung steigt – kommt es zur Dividendenerhöhung?“ weiterlesen

Der Beweis, dass eine Dividendenrendite von 14% unrealistisch ist

Ein beispielloser Absturz während der größten Corona-Panik an der Börse ließ die Dividendenrendite dieser Aktie in meinem Depot auf unglaubliche 14,3% schnellen. Unglaublich deshalb, weil damit ja bereits nach 7 Jahren das eingesetzte Kapital komplett zurückgezahlt wäre. Jedenfalls wenn man die Steuern unberücksichtigt lässt…

Da es bei der Aktie aber in der Vergangenheit keine Dividendenerhöhungen mehr gab, beschränkten mich meine eigenen Anlageprämissen vor einem Kauf. Wie ich heute weiß, war das aus Sicht des Aktienkurses ein Fehler. Aus Sicht des Dividendeninvestors allerdings absolut richtig.

Denn die Dividendenrendite war nur theoretisch so hoch, bezog sie sich doch auf die zuletzt gezahlte Dividende. Und bei der heutigen Zahlung ist leider eine Dividendenkürzung zu verbuchen.

Alle Infos dazu und warum ich die Aktie trotzdem in meinem Depot lasse, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Der Beweis, dass eine Dividendenrendite von 14% unrealistisch ist“ weiterlesen

Geldanlage in REITs – dieses Buch war überfällig!

Luis Pazos, der Autor des hier bereits vorgestellten Buches über Hochdividendenwerte, war wieder aktiv und veröffentlicht nun ein Buch, das längst überfällig war.

Geldanlage in REITs – Mit börsennotierten Beteiligungen zum globalen Immobilienportfolio” ist der viel versprechende Titel und er verspricht nicht zu viel. Mir hätte das Buch, wäre es schon vor einigen Jahren erschienen, sehr viel Arbeit abgenommen. Deshalb will ich es Dir näher vorstellen und hoffe, dass es Dir genauso viel nützen wird!

Ich selbst verfolge ja das Konzept, in einige Immobilien direkt und ansonsten in spannende Immobilienkonzepte über REITs zu investieren. REIT steht dabei für Real Estate Investment Trust. Und um diese dreht sich das Buch. „Geldanlage in REITs – dieses Buch war überfällig!“ weiterlesen

Investment in Steine sorgt für Erträge

Immobilien sind was Feines und sollten Bestandteil einer ausgewogenen Vermögensverteilung sein. Dabei haben sie grundsätzlich den Nachteil, gerade bei kleineren Vermögen einen großen Klumpen darzustellen.

Um dieses Problem zu vermeiden, bieten sich börsennotierte Immobiliengesellschaften an. Ich habe den Aspekt der gewerblichen Immobilien durch ein Investment in Hamborner REIT abgedeckt (hier ausführlich vorgestellt!).

Hamborner REIT hat ausschließlich gewerbliche Immobilien im Bestand und überzeugt durch eine lange und verlässliche Dividendenhistorie. Die Erhöhungen sind nicht groß, dafür aber stetig. Und das Ganze ist natürlich viel pflegeleichter als selbst zum Vermieter zu werden.

250 Aktien der Hamborner REIT befinden sich im Divantis-Depot. „Investment in Steine sorgt für Erträge“ weiterlesen

Dividendenzahlung von Welltower erinnert an miserable Kursentwicklung

Mit diesem Kauf hatte ich bisher kein glückliches Händchen: Welltower (HCN), der Gesundheitsimmobilien-REIT, sollte Omega Healthcare Investors (OHI) im Depot abrunden. Während OHI den Schwerpunkt auf öffentlich versicherte Senioren legt, setzt HCN auf privat zahlende Senioren.

Leider muss ich bisher konstatieren, dass beide Investments die Erwartungen weit verfehlt haben und bisher überhaupt keine Freude bereiten.

Da kommt eine Dividendenzahlung natürlich recht, weil es wenigstens etwas Geld zurück gibt. Gleichzeitig kommt aber auch die enttäuschende Kursentwicklung wieder zum Vorschein. „Dividendenzahlung von Welltower erinnert an miserable Kursentwicklung“ weiterlesen

Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)

Die Kursentwicklung seit dem Kauf dieser Aktie in das Dividendendepot kennt nur eine Richtung: Abwärts! Damit hatte ich nicht gerechnet und natürlich nervt das.

Omega Healthcare Investors (OHI) kam im letzten Jahr ins Depot, da ich davon überzeugt war, dass die demographische Entwicklung langfristig für den Gesundheitsimmobilien-REIT (hier ausführlich vorgestellt!) spricht. „Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)“ weiterlesen

Die erste Dividende von Welltower (HCN) ist da!

Als Ergänzung zu Omega Healthcare Investors (OHI) ins Dividendendepot gekommen, zahlt nun Welltower (HCN) die erste Dividende aus.

Bei Welltower hatte ich lange gewartet, bis mein Zielkaufkurs erreicht war. Seitdem ging es auf Eurobasis noch ein bißchen bergab, aber insgesamt hat sich die Aktie in den letzten Wochen deutlich stabiler gezeigt als Omega Healthcare Investors. Insofern bin ich froh, dass ich im Bereich der Gesundheitsimmobilien nicht alles auf eine Karte gesetzt habe.

Welltower zahlt eine Quartalsdividende von 0,87 US$. Im Gegensatz zu OHI wird die Dividende nicht quartalsweise erhöht, sondern – wie bei anderen US-Aktien auch – einmal jährlich. „Die erste Dividende von Welltower (HCN) ist da!“ weiterlesen

Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot

So lang habe ich selten mit dem Kauf einer Aktie gewartet. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass ich erst bei einer Dividendenrendite von 5,0% zuschlagen wollte. Und so hat es einige Wochen gedauert, bis die Aktie von Welltower (HCN) ihren Weg ins Divantis-Depot gefunden. Aber jetzt ist es so weit!

Die Aktie verlor im Tagesverlauf an der New Yorker Börse an Wert und notierte zum Schluss bei 69,55 US$. Bei 3,48 US$ Dividende ergibt das eine Dividendenrendite von exakt 5,00%. „Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot“ weiterlesen

Und da ist die erste Dividende von Omega Healthcare Investors (OHI)!

Der Titel mit der höchsten Dividendenrendite im Divantis-Depot ist mit deutlichem Abstand der Gesundheitsimmobilien-REIT Omega Healthcare Investors (OHI). Aufgrund der zweifellos vorhandenen Risiken hatte ich mir zunächst nur 35 Aktien ins Depot gelegt. Für diese gab es jetzt die erste Dividende.

Inzwischen habe ich ja noch einen zweiten Kauf getätigt, so dass bei der nächsten Dividendenzahlung im November dann 100 Aktien dividendenberechtigt sein werden. „Und da ist die erste Dividende von Omega Healthcare Investors (OHI)!“ weiterlesen