Februarkauf vollzogen!

Der erste Aktienkauf des Jahres für das Dividendendepot ist vollzogen! Nachdem ich ja schon direkt zu Jahresbeginn mein neues Anti-Depot bestückt hatte, musste ich für mein Hauptdepot nun noch etwas warten.

Denn in 2021 will ich ja erst Dividenden verdienen und dann investieren. Das ist psychologisch gar nicht so einfach, diszipliniert aber ungemein.

Und so habe ich mich im Januar schon richtig darauf gefreut, endlich wieder kaufen zu können. Und so meine Dividendenerträge anzukurbeln.

Welche Aktie es nun geworden ist, erfährst Du in diesem Beitrag. Für aufmerksame Leser ist es keine Überraschung, aber es gibt auch die neuesten Geschäftszahlen dazu.

„Februarkauf vollzogen!“ weiterlesen

Damit hat sich meine kanadische Aktie für den Nachkauf qualifiziert

Es ist schön, wenn Depotoptimierungen erfolgreich sind. Und eine Form der Optimierung ist in meinem Fall, die richtige Bank für das entsprechende ausländische Wertpapier zu finden.

So habe ich in den letzten Jahren einige Depotüberträge vorgenommen und eine Quellensteueroptimierung erreichen können. Mein jüngster Versuch betraf meine kanadische Aktie.

Bei der ersten Dividendenabrechnung im letzten Jahr wurden mir 25% Quellensteuer berechnet und nur 15% davon auf die deutschen Steuern angerechnet. Und heute erhalte ich nun die zweite Dividende, diesmal von maxblue.

Wie diesmal die Quellensteueranrechnung erfolgt ist und was ich mit der Aktie nun vorhabe, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Damit hat sich meine kanadische Aktie für den Nachkauf qualifiziert“ weiterlesen

So sieht das also aus mit der kanadischen Quellensteuer

Es gibt Dinge, die will ich einfach mit eigenen Augen sehen. Die kanadische Quellensteuer gehört dazu. Ich hatte extra eine ausschüttungsstarke Aktie gekauft und sie im Depot beim Smartbroker gelassen.

Nun ist die erste Dividende gezahlt worden und ich kann sehen, wie mit der kanadischen Quellensteuer verfahren wurde.

Wie immer kannst Du das anhand des Originalbelegs mitverfolgen. Und ich offenbare meine weitere Strategie zu der Aktie. Denn ich habe einen Plan! Und eine Lösung zur kanadischen Quellensteuer soll es auch geben. Alles Weitere in diesem Beitrag!

Weiterlesen

Endlich auch mal was aus Kanada für mein Dividendendepot

Nachdem mir zuletzt die Frage gestellt wurde, warum ich eigentlich keine Aktien aus Kanada im Depot hätte, habe ich kurz nachgedacht. Und mir fiel keine passende Antwort ein. Es hatte sich einfach nicht ergeben.

Auf meiner Watchlist befindet sich allerdings schon seit Ewigkeiten eine kanadische Aktie. Und die habe ich mir – inspiriert durch den Kommentar – noch mal genauer angeschaut.

Und eigentlich gibt es keinen kurzfristigen Grund sie zu kaufen. Aber ich wollte sie nicht weiter auf der Watchlist schlummern lassen. Also limitierte Kauforder eingegeben und ein paar Stunden wurde der Kauf ausgeführt.

Und jetzt habe ich den ersten kanadischen Titel im Dividendendepot. Mit einer feinen Dividendenrendite und in einem strukturkonservativen Marktsegment.

Ich stelle die Aktie ausführlich vor und natürlich zeige ich auch meine Kaufabrechnung.

„Endlich auch mal was aus Kanada für mein Dividendendepot“ weiterlesen