Treffen sich vier Amis und ein Holländer und zahlen Dividende

Was wie die Einleitung zu einem Witz klingt, ist Realität in meinem Dividendendepot. Vier US-Unternehmen und ein niederländisches Unternehmen zahlen zur Monatsmitte des September gemeinsam ihre Dividenden aus.

Wie immer gibt es alle Details, die Originaldividendenabrechnungen und meine persönliche Prognose zur weiteren Entwicklung des Aktienkurses. Alles in diesem Beitrag.

„Treffen sich vier Amis und ein Holländer und zahlen Dividende“ weiterlesen

Das Dividendenerhöhungs-Triple

Drei Dividendenzahlungen in unmittelbarer Folge und alle drei Unternehmen haben ihre Dividenden erhöht. Das ist das Dividendenerhöhungs-Triple!

In diesem Beitrag stelle ich die Dividendenerhöhungen von Unilever, IBM und Johnson & Johnson nebst ihren jüngsten Dividendenzahlungen vor. Und zu jeder Aktie gibt es meine persönliche Einschätzung zur weiteren Entwicklung. „Das Dividendenerhöhungs-Triple“ weiterlesen

Dividendenzahlungen von Johnson & Johnson und Microsoft und ein Aktienverkauf

Eigentlich wollte ich nur über die beiden jüngsten Dividendenzahlungen aus den USA berichten.

Johnson & Johnson und Microsoft haben wieder solide Dividenden gezahlt. Zu beiden Aktien erfährst Du zudem meine aktuelle Einschätzung.

Nun kann ich aber auch noch vorab lüften, dass ich eine Aktie verkauft habe. Welche es ist, erfährst Du am Ende des Beitrags. „Dividendenzahlungen von Johnson & Johnson und Microsoft und ein Aktienverkauf“ weiterlesen

Großartige Kaufgelegenheit bei Johnson & Johnson – oder doch nicht?

Eigentlich wollte ich Dir zum Wochenende hin über die in der vergangenen Woche eingetrudelten Dividenden berichten. Das mache ich natürlich auch.

Neben IBM und 3M zahlte auch Johnson & Johnson (JNJ) seine Quartalsdividende. Für die JNJ-Aktie kam es aber zum schwarzen Freitag. Ein zweistelliges Kursminus prägte den Handel.

Bietet sich hier jetzt eine großartige Kaufgelegenheit? Dazu später mehr. „Großartige Kaufgelegenheit bei Johnson & Johnson – oder doch nicht?“ weiterlesen

Der Dividendenaristokrat Johnson & Johnson baut die Serie aus

Ich liebe Dividendenaristokraten in meinem Depot. Weil ich bei Ihnen fest von jährlichen Erhöhungen der Dividende ausgehen kann. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, aber kein Management setzt leichtfertig eine langjährige Serie aufs Spiel.

So auch nicht das Management von Johnson & Johnson! Seit nunmehr 56 Jahren wird jedes Jahr etwas mehr an Dividende pro Aktie gezahlt. Welchen Effekt das bei mir hat, beschreibe ich gleich. „Der Dividendenaristokrat Johnson & Johnson baut die Serie aus“ weiterlesen