Was für ein aufregender Start ins Jahr – und jetzt?

Im Januar ging es auf und ab. Euphorie zum Jahresbeginn, dann die Exekution des iranischen Generals und Terroristen mit Auslösung einer neuen Nahost-Krise. Und als sich alles ein wenig beruhigt hatte, startete mit dem Corona-Virus eine Pandemie in China. Nichts für schwache Nerven – aber immerhin war es nicht langweilig an der Börse.

Was das alles für mein Dividendendepot bedeutet und wie ich die Aussichten der nächsten Wochen einschätze, erfährst Du in diesem Monatsrückblick.

„Was für ein aufregender Start ins Jahr – und jetzt?“ weiterlesen

Auf geht’s in die 20er Jahre – Rückblick und Ausblick!

Die 20er Jahre haben begonnen. Ob es „Goldene Zwanziger“ werden, wird sich zeigen. Ich wünsche Dir in jedem Fall ein Frohes Neues Jahr!

Die traditionelle Zusammenfassung des abgelaufenen Monats fällt diesmal etwas kürzer aus. Für alle Jahreszahlen kann ich nämlich auf den bereits erschienenen großen Jahresrückblick 2019 verweisen!

Deshalb nimmt der Ausblick auf den neuen Monat einen breiteren Raum ein. Ich wünsche Dir viele Inspirationen für Deinen Börsenmonat!

„Auf geht’s in die 20er Jahre – Rückblick und Ausblick!“ weiterlesen

Juni 2018 in der Zusammenfassung und Halbjahresperformance

Und schon ist das erste Halbjahr 2018 Geschichte! Wie gewohnt erhaltet Ihr von mir eine Übersicht, was im abgelaufenen Monat alles mit meinem Dividendendepot passiert ist. Zusätzlich gibt es aber auch eine Auswertung zur Performance des gesamten Halbjahres. Außerdem gleiche ich meine Jahresplanung mit dem bisher erreichten Zwischenstand ab.

Im Juni habe ich mich sehr zurückgehalten. Es gab weder Käufe noch Verkäufe. Dies lag an zwei Aspekten: „Juni 2018 in der Zusammenfassung und Halbjahresperformance“ weiterlesen

Mai 2018 in der Zusammenfassung

Der Mai wird nicht umsonst als Wonnemonat bezeichnet. Und tatsächlich machte er viel Freude. Jedenfalls bis zwei Tage vor Monatsende.

Bis dahin sorgten fast täglich positive Meldungen für sich entspannende Aktienmärkte. Dazu Dividendenzahlungen vieler deutscher Unternehmen.

Die letzten beiden Börsentage drehten dann die positive Monatsbilanz in ein Minus. Aber im Gedächtnis bleiben die positiven Börsentage.

Ganz besonders gefreut habe ich mich, dass 2 Titel aus dem Depot ihre monatelange Durststrecke beendeten und auf einmal – ich hätte selbst nicht so schnell damit gerechnet – mit positivem Vorzeichen in meinem Depot rangieren.

Welche das sind, verrate ich nach dem üblichen ausführlichen Rückblick auf alle Ereignisse im Mai im Divantis-Depot. „Mai 2018 in der Zusammenfassung“ weiterlesen

April 2018 in der Zusammenfassung

Was für ein Monat! Während normalerweise das Wetter im April verrückt spielt, brach diesmal schon der Sommer aus. Das Auf und Ab wechselte stattdessen an die Börse.

Gnadenlos wurden Titel abgestraft, wenn sie die erwarteten Quartalsergebnisse nicht ganz erreichten. Die Deutsche Bank änderte mal wieder ihre Strategie und ihren Vorstandsvorsitzenden. Vor einem guten Jahr hatte ich schon mal einen Beitrag verfasst, warum mir ihre Aktien nicht ins Depot kommen. Der Beitrag ist aktueller denn je! Der Aktienkurs hat übrigens seit der Veröffentlichung um 27,4% nachgegeben…

Die Kursrückgänge nutzte ich zum Nachkauf bei einigen Depotwerten. Eigentlich wollte ich mich im April zurückhalten, aber das hat nicht geklappt… „April 2018 in der Zusammenfassung“ weiterlesen

März 2018 in der Zusammenfassung

So schnell ist ein Quartal rum. 3 Monate ist das Jahr 2018 alt und an der Börse wurden wir alle ganz schön durchgeschüttelt. Die ruhigen Zeiten, als es eigentlich jeden Tag aufwärts ging, sind Geschichte! Die Ausschläge sind deutlich größer, es geht aufwärts und dann wieder steil bergab.

Alles noch kein Grund zur Sorge, die Unternehmensergebnisse sind weiterhin positiv und die Dividenden steigen kontinuierlich weiter. Einzig die offene Frage, ob es in den nächsten Woche noch tiefer geht, hält bei vielen Werten von Nachkäufen ab.

Wenn ich mir die Performance einiger Titel anschaue (am Ende dieses Beitrags), dann ist das wirklich die Frage, über die man am meisten diskutieren kann: Nehmen wir nur General Mills mit einem Kursminus von 25% in 3 Monaten. War es das nun oder geht es noch tiefer? „März 2018 in der Zusammenfassung“ weiterlesen