Spiel mit dem Feuer oder sinnvolle Ergänzung? Der Wertpapierkredit

In einigen Beiträgen zu Käufen von Aktien habe ich am Rande erwähnt, dass ich dafür einen Wertpapierkredit in Anspruch genommen habe.

Heute will ich das mal etwas näher beleuchten und die Vor- und Nachteile darstellen.

Nach der Vorstellung, was überhaupt ein Wertpapierkredit ist, und den unterschiedlichen Konditionen der führenden Online-Broker geht es vor allem um die Frage, ob die Inanspruchnahme ein Spiel mit dem Feuer ist oder – unter gewissen Bedingungen – eine sinnvolle Ergänzung einer langfristigen Anlagestrategie sein kann. „Spiel mit dem Feuer oder sinnvolle Ergänzung? Der Wertpapierkredit“ weiterlesen

Wie mache ich mein Depot urlaubsfit?

Es ist Mitte Juni und der Sommer steht vor der Tür. Und mit ihm beginnt die große Urlaubszeit. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Was tun mit dem Depot? Am einfachsten wäre es natürlich, einfach nicht in Urlaub zu fahren. Aber das soll ja nicht der Sinn von Geldanlage sein. Ebenso soll es nicht Sinn der Sache sein, den Urlaubsort so auszuwählen, dass es dort WLAN gibt, um dann die ganze Zeit die Börse zu verfolgen. Was kommt noch in Frage?

„Wie mache ich mein Depot urlaubsfit?“ weiterlesen

Nestlé beantwortet die Frage, ob es ein Rüstungsunternehmen ist, bei Twitter.

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?“ – so hatte ich vor 2 Tagen meinen Blogpost zur Frage, ab wann ein Unternehmen als Rüstungsunternehmen gilt, überschrieben.

Per Twitter hat Nestlé selbst die Frage beantwortet: „Nestlé ist ein Lebensmittelunternehmen“ habe ich als Antwort erhalten. Das bringt mich zum Lächeln, Euch hoffentlich auch!

Die Antwort von @NestleCare an @DivantisDE bei Twitter

Bei Twitter findet Ihr Divantis unter:

http://www.twitter.com/divantisDE

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?

Ein Leser des Blogs stellte mir vor ein paar Tagen die Frage, wo ich denn die Grenze hinsichtlich „Rüstung“ ziehe. Er sandte mir den Link zu einer Übersicht mit den Rüstungsaktivitäten der Top 100 Engineering Unternehmen. Die Seite wird von Berliner Ingenieuren mit sozialer und ökologischer Verantwortung betrieben. Die Übersicht brachte mich zum Nachdenken.  „Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?“ weiterlesen

Lohnt sich der Besuch einer Hauptversammlung für einen Kleinanleger?

Als Aktionär ist man Miteigentümer einer Aktiengesellschaft. Und wo könnte man sich besser über „sein“ Unternehmen informieren als auf der jährlich stattfindenden Hauptversammlung? Oder etwa nicht?

Was bringt der Besuch einer Hauptversammlung wirklich? Und welche Alternativen gibt es?  „Lohnt sich der Besuch einer Hauptversammlung für einen Kleinanleger?“ weiterlesen

Sollten Dividenden reinvestiert werden?

Sollten Dividenden reinvestiert werden? Diese Frage stelle ich mir immer wieder und suchen verschiedenen Foren wird sie immer wieder diskutiert. Ich antworte darauf mit einem klaren: Es kommt darauf an! Natürlich ist die Dividendenstrategie zunächst auf die Erzielung von Dividendenerträgen ausgerichtet. Aber was soll dann mit diesen Dividenden passieren? „Sollten Dividenden reinvestiert werden?“ weiterlesen

Frisst die Inflation die Dividendenerhöhungen auf?

Diese Frage stellt sich zwangsläufig, wenn man liest, dass die Inflation in nennenswertem Zustand zurück ist. Im Februar 2017 betrug die Inflationsrate in Deutschland 2,2 Prozent. In den USA waren es sogar 2,7 Prozent. Nun kann man darüber diskutieren, was alles in die Inflationsrate eingerechnet wird und ob das ein realistisches Bild zeichnet. Aber „Frisst die Inflation die Dividendenerhöhungen auf?“ weiterlesen

Welcher Online-Broker ist der Beste?

Zu dieser Frage gibt es viele Testberichte im Internet und in Papierzeitschriften. Dabei wird die Gebührenstruktur verglichen, das Handling des Onlineportals bewertet und der Service kommentiert. Und dann wird ein Testsieger gekürt. Mal ist es die Consorsbank, mal comdirect oder ING-DiBa. Je nachdem, welche Kriterien wie gewichtet werden. Und was sagt uns das? „Welcher Online-Broker ist der Beste?“ weiterlesen

Ab wann darf sich ein Unternehmen Dividendenaristokrat nennen?

Dividendenaristokrat ist keine offizielle Bezeichnung. Eine deutschsprachige Suche auf Wikipedia fördert keine Treffer zu Tage.
„Ab wann darf sich ein Unternehmen Dividendenaristokrat nennen?“ weiterlesen

Wie wichtig ist eine hohe Dividendenrendite?

In meinen Anlagekriterien ist klar definiert, dass ein Unternehmen eine langjährige Dividendenhistorie bzw. ein klares Bekenntnis zur Dividendenzahlung haben muss. Ein Unternehmen, das seine Gewinne nur in Wachstum investiert und keine Dividende ausschüttet, kommt nicht ins Divantis-Depot! „Wie wichtig ist eine hohe Dividendenrendite?“ weiterlesen