Wie ich jetzt auf die Dollar-Schwäche reagiere

Die meisten Erwartungen, die ich börsentechnisch an das Jahr 2020 hatte, sind durch Corona über den Haufen geworfen worden. In meiner Anlagestrategie hatte ich eine leichte Rezession erwartet, den Lockdown und die Folgen konnte ich nicht vorhersehen.

Ebenso hatte ich eine deutliche Steigerung meiner Dividendenerträge erwartet, was sich leider als Illusion herausgestellt hat.

In einem Punkt lag ich aber richtig und der beschäftigt mich in diesen Tagen:

Allerdings sehe ich auch die Gefahr, dass der US-Dollar schwächer wird. Ein Niveau von 1,20 zum Jahresende halte ich für durchaus realistisch. 

Meine Prognose vom 29.12.2019 für das Jahr 2020

In diesem Beitrag schildere ich meine kurzfristigen Erwartungen an den Dollar und wie ich mit der neuen Situation umgehe. Außerdem erfährst Du, welche Anlagen ich soeben verkauft habe.

„Wie ich jetzt auf die Dollar-Schwäche reagiere“ weiterlesen

Jetzt aussteigen und den Sommer genießen?

Es ist Mitte Juli und der Sommer ist da. Trotz Corona fahren erstaunlich viele Menschen in Urlaub.

Da stellt sich unweigerlich die Frage: Was tun mit dem Depot? Auch wenn Du nicht in Urlaub fährst, willst Du den Sommer bestimmt genießen. Wäre da nicht ein Komplettverkauf ein sinnvoller Schritt? Zumal sich die Börsen gerade so toll erholt haben und der nächste Crash nur eine Frage der Zeit zu sein scheint?

Mir fallen eigentlich im Moment drei Möglichkeiten ein:

  1. Alles verkaufen
  2. Das Depot durch Optionen absichern
  3. Entspannt in Urlaub fahren und die Depotwerte laufen lassen
„Jetzt aussteigen und den Sommer genießen?“ weiterlesen

Wieviel Cash ist sinnvoll?

Eine Frage, die vermutlich genauso alt ist, wie an der Börse gehandelt wird, richtet sich danach, wieviel Geld man an der Börse anlegen sollte. Und wie viel Geld eben nicht. Konkret: Wie viel Cash ist sinnvoll?

Die einfachste Antwort ist wahrscheinlich: Das kommt darauf an! Die hilft Dir aber nicht weiter und deshalb versuche ich in diesem Beitrag zu beschreiben, wie meine Cash-Quote aussieht und worauf es mir dabei ankommt.

„Wieviel Cash ist sinnvoll?“ weiterlesen

Wieviele verschiedene Depotpositionen sind sinnvoll?

Vor Kurzem erhielt ich in einem Kommentar Fragen zur Zusammensetzung meines Depots gestellt, die ich nun in diesem Beitrag beantworten möchte.

Zunächst die Fragen von Freddy, die sich um die Anzahl der Depotpositionen drehen und miteinander zusammenhängen:

Gibt es bei Dir eine Höchstgrenze, wieviel Geld Du in eine Aktie steckst?

Sind die 50 Depotwerte bei Dir genug?

Oder würdest Du so weit gehen und sagen, man sollte immer 1.000 € pro Aktie investieren und dann auf 100 oder 150 Dividendenwerte gehen, um weltweit noch besser zu streuen?

Zur Beantwortung hole ich etwas weiter aus und möchte dabei auch zur Diskussion anregen.

„Wieviele verschiedene Depotpositionen sind sinnvoll?“ weiterlesen

Welches Depot ich für welchen Aktienkauf nutze

Im Laufe meines Börsenlebens hat sich nicht nur ein beachtliches Dividendendepot gebildet, sondern auch eine stattliche Anzahl von Depotbankverbindungen.

Warum ich verschiedene Depots bei verschiedenen Banken habe, habe ich in diesem Beitrag ausführlich beschrieben. Der heutige Beitrag ist quasi die Fortsetzung dazu. Welches Depot wähle ich aus, wenn ich konkret vor dem Kauf einer Aktie stehe.

„Welches Depot ich für welchen Aktienkauf nutze“ weiterlesen

Spiel mit dem Feuer oder sinnvolle Ergänzung? Der Wertpapierkredit

In einigen Beiträgen zu Käufen von Aktien habe ich am Rande erwähnt, dass ich dafür einen Wertpapierkredit in Anspruch genommen habe.

Heute will ich das mal etwas näher beleuchten und die Vor- und Nachteile darstellen.

Nach der Vorstellung, was überhaupt ein Wertpapierkredit ist, und den unterschiedlichen Konditionen der führenden Online-Broker geht es vor allem um die Frage, ob die Inanspruchnahme ein Spiel mit dem Feuer ist oder – unter gewissen Bedingungen – eine sinnvolle Ergänzung einer langfristigen Anlagestrategie sein kann. „Spiel mit dem Feuer oder sinnvolle Ergänzung? Der Wertpapierkredit“ weiterlesen

Wie mache ich mein Depot urlaubsfit?

Es ist Mitte Juni und der Sommer steht vor der Tür. Und mit ihm beginnt die große Urlaubszeit. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Was tun mit dem Depot? Am einfachsten wäre es natürlich, einfach nicht in Urlaub zu fahren. Aber das soll ja nicht der Sinn von Geldanlage sein. Ebenso soll es nicht Sinn der Sache sein, den Urlaubsort so auszuwählen, dass es dort WLAN gibt, um dann die ganze Zeit die Börse zu verfolgen. Was kommt noch in Frage?

„Wie mache ich mein Depot urlaubsfit?“ weiterlesen

Nestlé beantwortet die Frage, ob es ein Rüstungsunternehmen ist, bei Twitter.

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?” – so hatte ich vor 2 Tagen meinen Blogpost zur Frage, ab wann ein Unternehmen als Rüstungsunternehmen gilt, überschrieben.

Per Twitter hat Nestlé selbst die Frage beantwortet: “Nestlé ist ein Lebensmittelunternehmen” habe ich als Antwort erhalten. Das bringt mich zum Lächeln, Euch hoffentlich auch!

Die Antwort von @NestleCare an @DivantisDE bei Twitter

Bei Twitter findet Ihr Divantis unter:

http://www.twitter.com/divantisDE

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?

Ein Leser des Blogs stellte mir vor ein paar Tagen die Frage, wo ich denn die Grenze hinsichtlich „Rüstung“ ziehe. Er sandte mir den Link zu einer Übersicht mit den Rüstungsaktivitäten der Top 100 Engineering Unternehmen. Die Seite wird von Berliner Ingenieuren mit sozialer und ökologischer Verantwortung betrieben. Die Übersicht brachte mich zum Nachdenken.  „Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?“ weiterlesen

Lohnt sich der Besuch einer Hauptversammlung für einen Kleinanleger?

Als Aktionär ist man Miteigentümer einer Aktiengesellschaft. Und wo könnte man sich besser über “sein” Unternehmen informieren als auf der jährlich stattfindenden Hauptversammlung? Oder etwa nicht?

Was bringt der Besuch einer Hauptversammlung wirklich? Und welche Alternativen gibt es?  „Lohnt sich der Besuch einer Hauptversammlung für einen Kleinanleger?“ weiterlesen