Warum ich nicht in Kommanditgesellschaften auf Aktien investiere

Üblicherweise schreibe ich auf meinem Finanzblog über meine Aktienkäufe und Dividendeneinkünfte. Und natürlich auch immer mal wieder, warum ich diese oder jene Aktiengesellschaft nicht kaufe.

In diesem Beitrag möchte ich Dir meine Einstellung zu Kommanditgesellschaften auf Aktien (abgekürzt: KGaA) vorstellen. Du findest sie gar nicht so selten auf dem Kurszettel und doch mache ich einen großen Bogen um sie.

Warum das so ist, welche Nachteile ich sehe und warum Du Dir trotzdem eine eigene Meinung bilden solltest, erläutere ich in diesem Beitrag.

„Warum ich nicht in Kommanditgesellschaften auf Aktien investiere“ weiterlesen

Ben, was ist bloß los mit Dir in den letzten Wochen?

Diese Frage stellte mir Florian in einem wohlwollenden Kommentar, nachdem ich meinen Beitrag zur Dividendenzahlung von BASF veröffentlicht hatte. In dem Beitrag sprach ich – anders als in all den letzten Jahren – nicht mehr davon, dass ich BASF langfristig halten wolle. Und ich begründete ausführlich, warum die Aktie für mich ein Verkaufskandidat ist.

Der Kommentar erfuhr einigen Zuspruch und ich nutze die Gelegenheit gerne, etwas ausführlicher darauf einzugehen. Denn die letzten Wochen haben mich tatsächlich verändert und das hat Florian mit seinem Kommentar irgendwie auch gut auf den Punkt gebracht.

Was ist in den letzten Wochen passiert und was sind meine Konsequenzen daraus?

In mehreren Beiträgen habe ich es schon angedeutet und auf meine Sorgen hingewiesen. Wir sind mitten in einer Zeitenwende!

Das was in den letzten Jahren so einfach war, nämlich kaufen und liegen lassen, muss heute hinterfragt werden. Passt die Aktie noch in mein Risikoprofil und will ich sie wirklich noch im Depot haben?

„Ben, was ist bloß los mit Dir in den letzten Wochen?“ weiterlesen

Warum mir immer noch jeder Euro wichtig ist

Als Finanzblogger fühle ich mich manchmal in einer Zwickmühle: Schreibe ich weiterhin transparent über meine Geldanlagen oder fokussiere ich mich auf ausgewählte, massentaugliche Themen?

Ich habe mich beim Start des Divantis-Blogs für die volle Transparenz bei meinen Aktienanlagen entschieden und war damit ein Trendsetter. Ein Großteil des Erfolgs des Blogs führe ich darauf zurück, dass ich über jede einzelne Dividendenzahlung berichte und alle Aktienkäufe und -verkäufe mit Originalbelegen zeige.

Aufgrund stetiger Nachfragen habe ich dann mit der Zeit auch über meine anderen Geldanlagen berichtet. Und mein Vermögen ist in den letzten Jahren auch ordentlich gewachsen.

So bin ich nun an einen Punkt gekommen, wo neben meinem Aktiendepot die anderen Geldanlagen verblassen. Warum das für mich jedoch kein Thema ist und ich mich auch von manchem Feedback nicht beeindrucken lasse, nehme ich zum Anlass für den heutigen Beitrag.

„Warum mir immer noch jeder Euro wichtig ist“ weiterlesen

Bestens positioniert für die US-Präsidentenwahl

Joe Biden oder Donald Trump. Einer von den älteren Herren wird die Wahl im November gewinnen. Und entweder müssen wir dann weitere vier Jahre Donald Trump und seine Tweets ertragen oder dieses Kapitel ist beendet. Ob es mit dem Demokraten Joe Biden besser wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Was bedeuten die beiden Kandidaten aber für mein Aktiendepot? Und wie stelle ich mich am besten auf, um keine böse Überraschung zu erleben?

Meine Gedanken dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

„Bestens positioniert für die US-Präsidentenwahl“ weiterlesen

Meine finanzielle Unabhängigkeit

Vor ein paar Tagen hatte ich mich geoutet, Dir etwas mehr zu meiner Person berichtet und von meiner Selbstständigkeit geschrieben. An dieser Stelle schon mal vielen, vielen Dank für die herzlichen Kommentare und Erfolgswünsche! Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Heute will ich Dir zeigen, warum ich mich als „finanziell unabhängig“ sehe und welchen Einfluss dieser Status auf mein Leben hat.

Wie Du das von mir gewohnt bist, werde ich mit echten Zahlen und nicht irgendwelchen Rechenbeispielen arbeiten.

„Meine finanzielle Unabhängigkeit“ weiterlesen

Jetzt wird es persönlich

Der Divantis-Blog existiert nun schon dreieinhalb Jahre. In dieser Zeit hast Du meine Investmentstrategie detailliert und Schritt für Schritt miterlebt. Du hast viel über meine Finanzen gelesen und erfahren, wie ich Entscheidungen treffe.

Über meine Person habe ich in all der Zeit relativ wenig geschrieben. Ich war selbst überrascht, wie gut sich das offenbar trennen lässt. In der „Über mich“-Seite habe ich etwas über mich preisgegeben und das musste Dir bis jetzt reichen.

Nachdem nun eine entscheidende Veränderung in meinem Leben eingetreten ist, komme ich dem trotzdem immer wieder geäußerten Wunsch nach und lüfte den Vorhang zu meiner Person weiter.

„Jetzt wird es persönlich“ weiterlesen

Schweizer Quellensteuer zurückholen – so einfach geht’s!

Die Dividendenzahlung meines jüngsten Kaufs einer Schweizer Aktie nehme ich zum Anlass, Dir Schritt für Schritt zu zeigen, wie einfach Du die Quellensteuer aus der Schweiz zurückholen kannst.

Mit dieser Anleitung sparst Du bares Geld und kannst selbst ganz entspannt Schweizer Dividendenaktien kaufen.

„Schweizer Quellensteuer zurückholen – so einfach geht’s!“ weiterlesen

Satte Dividendenerhöhungen und der ultimative Gold-Tipp

Mit satten Dividendenerhöhungen erfreuen zwei meiner Depotwerte. Der eine wird gerade von den Brexit-Diskussionen im britischen Unterhaus auf die Probe gestellt. Trotzdem steigt die Dividende um 6%.

Der andere Titel befindet sich hingegen im ruhigen Fahrwasser und spendiert eine um 17,2% erhöhte Quartalsdividende.

Über die beiden Dividendenausschüttungen erfährst Du alles in diesem Beitrag. Und am Ende findest Du den ultimativen Gold-Tipp: Es heißt zwar immer „There is no such thing as a free lunch.“ – Aber aktuell scheint es das doch zu geben. Ich verrate die Details.

„Satte Dividendenerhöhungen und der ultimative Gold-Tipp“ weiterlesen

3 Ideen, wie Du Deine Dividendenerträge ohne Aktienverkäufe erhöhen kannst

Viele Dividendeninvestoren kommen irgendwann an die Stelle, wo sie sich fragen, ob es noch einen Weg gibt, neben den Dividendeneinnahmen weitere Einkünfte aus den Bestandsaktien zu erzielen.

Die Aktien liegen im Depot und sollen (bis auf Weiteres) nicht mehr verkauft werden. Sie werfen quartalsweise oder jährlich Dividenden ab. Aber sonst? Da muss doch noch mehr möglich sein – abgesehen vom Verkauf mit Kursgewinnrealisierung.

Ich stelle Dir in diesem Beitrag 3 Ideen zur Erhöhung Deiner Einnahmen vor und beleuchte die Vor- und Nachteile. „3 Ideen, wie Du Deine Dividendenerträge ohne Aktienverkäufe erhöhen kannst“ weiterlesen

Divantis (erneut) im Finanzrocker-Podcast zu Gast

Nach dem großen Erfolg im März 2019 bin ich nun erneut im Finanzrocker-Podcast zu Gast gewesen! Alle Infos dazu am Ende dieses Beitrags. Aber erst mal noch alles zu meinem ersten Auftritt:

Kennst Du den Finanzrocker-Podcast? Mit mehr als 1 Millionen Downloads war er im letzten Jahr der erfolgreichste deutschsprachige Finanzblogger-Podcast.

Vor einigen Wochen hatte mich der Finanzrocker Daniel Korth eingeladen, als Gast in seinem Podcast Divantis und mich vorzustellen.

Das Interview hat uns beiden viel Spaß gemacht und Daniel hat mir einige persönliche Dinge entlockt, die Du bisher garantiert noch nicht über mich wusstest. „Divantis (erneut) im Finanzrocker-Podcast zu Gast“ weiterlesen