Ein neuer Titel im Depot: Microsoft-Aktien gekauft

Unilever macht’s möglich! Nach dem vollständigen Verkauf war so viel Liquidität vorhanden, dass ich nicht nur meine Position in BlackRock  verdoppeln konnte, sondern auch noch einen weiteren Titel aus meiner Watchlist für Oktober kaufen konnte.

Die Wahl ist auf Microsoft gefallen! Die Kommentierungen hatten ja auch diesen Titel Vorne gesehen. Mich hat dabei vor allem überzeugt, dass ich diese Branche noch nicht im Depot habe. Und Microsoft schüttet als eines der wenigen Unternehmen in dieser Technologiesparte Dividenden aus. Und zwar jedes Jahr steigende. Klar, die Positionierung ist auch eine andere als z.B. bei Amazon, Alphabet (Google), Facebook oder Netflix. Aber Microsoft mischt bei vielen Themenfeldern mit und verdient durch seine überragende Marktstellung im Softwarebereich (Windows, Office-Programme etc.) stetig Geld.

Daneben wird in zukunftsweisende Angebote wie Skype oder LinkedIn investiert und (noch?) Geld verbrannt. Aber welche Alternative hat Microsoft? Einfach den Markt den Wettbewerbern überlassen, scheint keine zukunftsfähige Ausrichtung!

Ich kaufte 100 Microsoft-Aktien an der Frankfurter Börse zum Kurs von 64,343 €. Mit allen Gebühren zahlte ich insgesamt 6.448,56 €.

Microsoft stelle ich noch einmal in einem eigenen Beitrag gesondert und ausführlich vor. Die Quartalsdividende beträgt 0,42 US$ und wird im März, Juni, September und Dezember bezahlt.

Mit den 100 Aktien habe ich direkt eine ordentliche Positionsgröße aufgebaut. Ich werde jetzt erstmal die Entwicklung live als Aktionär verfolgen und dann ggf. im nächsten Jahr weiter aufstocken.

Von der Watchlist für Oktober habe ich damit insgesamt drei Titel gekauft: Welltower, BlackRock und Microsoft. Mehr werden es voraussichtlich in diesem Monat nicht mehr – aber es sind ja auch so schon mehr als erwartet!

Auf einen Blick

Unternehmen:Microsoft
ISIN:US5949181045
Im Divantis-Depot seit:11.10.2017
Letzter Nachkauf am:--
Stückzahl im Divantis-Depot:100
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:64,49 €
Gesamtkaufpreis:6.448,56 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:134,82 €
Aktuelle Strategie:Bei Kursschwäche nachkaufen

MerkenMerken

7 Gedanken zu „Ein neuer Titel im Depot: Microsoft-Aktien gekauft“

  1. Hallo Ben,
    guter Kauf aus meiner Sicht. Finanziell stabil, ordentliches Wachstum und vor allem ein großer Cash-Haufen für Übernahmen zukunftsträchtiger Start-Ups. Ein schlummernder Riese :)

    Viele Grüße
    Felix

  2. Hallo Ben,

    mich würde wirklich interessieren, wie du auf Microsoft gekommen bist.
    Ich selbst bin ebenfalls auf der Suche nach einem IT-Unternehmen, da ich derzeit keinen Wert aus dieser Branche besitze.
    Was mich momentan hindert ist das KGV von 28,5. Das Branchen-KGV liegt derzeit bei 24,9.
    Na klar, die Umsätze sind in den letzten Quartalen stark gestiegen. Das zeigt aber auch der Aktienkurs.

    Ich würde dir gerne folgen, mir fehlt aber noch ein wenig Überzeugung ;-)

    VG Patrick

    1. Hallo Patrick,

      ich hatte bisher ja auch kein Unternehmen aus der IT-Branche im Depot. Vor allem aus dem Grund, dass die jeweiligen Technologien nicht langlebig genug sind und durch andere Kräfte im Markt relativ schnell verdrängt werden können (Beispiel Nokia). Bei Microsoft muss man aber unumwunden zugeben, dass sie gefühlt schon ewig dabei sind und ziemlich breit aufgestellt sind. Dazu zahlen sie eine steigende Dividende.
      Das KGV ist hoch, da gebe ich dir recht. Aber es ist auch durch Qualität und Stabilität begründet. Klar, ich würde auch lieber günstiger einkaufen. Aber ob der Markt noch korrigiert, wer weiß das schon?
      Meine Hauptgründe zum jetzigen Investment sind die Branchendiversifikation in meinen Depot, steigende Dividenden und steigende Umsätze von Microsoft. Ich lass mich mal überraschen, ob der Kaufzeitpunkt glücklich gewählt ist…

      Viele Grüße Ben

    1. Hallo James,

      mein Einstieg bei Microsoft war wirklich gut getimt. Bin jetzt 12% im Plus. Wenn sich das Niveau erst mal eine Weile hält, bin ich zufrieden. 😃
      Viele Grüße Ben

Kommentar verfassen