Diese Dividendenzahlung reicht für mehr als ein Häagen-Dazs-Eis!

Drei fußkranke US-Werte zahlen wieder ihre Dividende aus. Das ist momentan auch das Einzige, was Freude macht.

Angesichts des schönen Frühlingswetters habe ich mir direkt ein Häagen-Dazs-Eis gegönnt. Denn das gehört ja immerhin zu General Mills, einem der drei Dividendenzahler. AT&T und Verizon sind ja als Telekommunikationskonzerne nicht auf dem deutschen Markt vertreten. Von ihnen kommen die anderen Dividenden.

Aber zu allen Dreien gibt es gleich meine aktuelle Einschätzung.

General Mills steht bei einigen von Euch auf der Nachkaufliste, manch anderer verkauft sie aber auch entnervt. Vorgestellt habe ich das Unternehmen hier.

Erst mal zur Dividende: Sie beträgt 0,49 US$ pro Aktie im Quartal und sollte traditionsgemäß „Diese Dividendenzahlung reicht für mehr als ein Häagen-Dazs-Eis!“ weiterlesen

Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)

Die Kursentwicklung seit dem Kauf dieser Aktie in das Dividendendepot kennt nur eine Richtung: Abwärts! Damit hatte ich nicht gerechnet und natürlich nervt das.

Omega Healthcare Investors (OHI) kam im letzten Jahr ins Depot, da ich davon überzeugt war, dass die demographische Entwicklung langfristig für den Gesundheitsimmobilien-REIT (hier ausführlich vorgestellt!) spricht. „Dividendenerhöhung animiert zum Nachkauf: Omega Healthcare Investors (OHI)“ weiterlesen

Kauf der Swiss Re kurz vor dem Dividendentermin

Gerade hatte ich noch über die Frage geschrieben, ob Dividenden reinvestiert werden sollten. Da kam mir die Idee, die am 2. Mai anstehende Dividendenzahlung der Münchener Rück zu reinvestieren. Aber – wie ich geschrieben hatte – nicht in die gleichen Aktien. Sondern in einen anderen Rückversicherer. Die Swiss Re steht schon lange auf meiner Beobachtungsliste. Und so schlug ich 2 Fliegen mit einer Klappe! „Kauf der Swiss Re kurz vor dem Dividendentermin“ weiterlesen

Nachhaltiger Chemiekonzern aus Deutschland – BASF

BASF ist ein grundsolider und langweiliger Chemiekonzern. Die Entwicklung ist nicht spektakulär, dafür ist das Geschäftsmodell aber ziemlich robust. „Nachhaltiger Chemiekonzern aus Deutschland – BASF“ weiterlesen

Steht der Crash bevor? – Oder: Jetzt noch investieren?

Irgendwie ist gerade ein wenig die Luft raus aus dem Markt. Der DAX ist an der Marke von 12.000 Punkten mehrfach abgeprallt bzw. hat es nicht geschafft, sie deutlich zu überschreiten. Und dann verkauft auch noch der Siemens-Vorstandsvorsitzende Aktien seines eigenen Unternehmens. Steht der Crash also unmittelbar bevor?  „Steht der Crash bevor? – Oder: Jetzt noch investieren?“ weiterlesen

ENAV kündigt attraktive Dividendenzahlung an – spontaner Nachkauf im Divantis-Depot

ENAV, die italienische Flugsicherung, hat erstmals seit ihrer Börsennotierung ein Jahresergebnis veröffentlicht. Die Zahlen fielen für mein Verständnis sehr gut aus. Ich hatte ja bereits hier die Aktie vorgestellt und mich über die verbesserungswürdige Informationspolitik beklagt. Jetzt gab es also endlich Neuigkeiten! Auch die genaue Dividende und der Dividendentermin wurden verkündet! „ENAV kündigt attraktive Dividendenzahlung an – spontaner Nachkauf im Divantis-Depot“ weiterlesen

Morgens Corn Flakes, abends Chips. Mit dieser Aktie davon profitieren!

Morgens Corn Flakes, abends Chips. So sieht ein (ungesundes) typisches Ernährungsverhalten aus. Und mit dieser Aktie im Depot profitiert Ihr genau daran. Die Rede ist von wem? „Morgens Corn Flakes, abends Chips. Mit dieser Aktie davon profitieren!“ weiterlesen

Nachkauf bei Terna – Dividendenrendite ins Depot!

Ich habe wieder etwas gekauft: Der italienische Stromnetzbetreiber Terna befindet sich bereits im Divantis-Depot. Die Position habe ich nun aufgestockt und 500 weitere Aktien hinzugefügt. Am 15. Februar 2017 zog mein Limit, das ich einige Tage vorher aufgegeben hatte. „Nachkauf bei Terna – Dividendenrendite ins Depot!“ weiterlesen

Wie wichtig ist eine hohe Dividendenrendite?

In meinen Anlagekriterien ist klar definiert, dass ein Unternehmen eine langjährige Dividendenhistorie bzw. ein klares Bekenntnis zur Dividendenzahlung haben muss. Ein Unternehmen, das seine Gewinne nur in Wachstum investiert und keine Dividende ausschüttet, kommt nicht ins Divantis-Depot! „Wie wichtig ist eine hohe Dividendenrendite?“ weiterlesen