Wieder im Angebot: 10% Dividendenrendite

Diese Aktie ist nichts für schwache Nerven! Wer sich traut, kann sich wieder einmal eine zweistellige Dividendenrendite sichern. Natürlich ohne Garantie, dass die Dividende so hoch bleibt.

Seit ich die Aktie vor exakt drei Jahren in mein Depot nahm, gab es immer mal wieder so eine hohe Dividendenrendite und jedes Mal glaubte der Markt nicht an eine Dividendenkontinuität. Das Unternehmen hat trotzdem weiter bezahlt und die Dividende sogar etwas erhöht.

Um welche Aktie es sich handelt, wie ich die Perspektiven einschätze und ob ich jetzt nachkaufe, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Wieder im Angebot: 10% Dividendenrendite“ weiterlesen

Vor der Krise ein Problemfall, jetzt ein Highflyer

Die Aktie stand bei mir auf der Beobachtungsliste zum Verkauf. Weil die Dividende nicht mehr erhöht wurde und die Produkte irgendwie aus der Zeit gefallen waren. Ungesund, zuckerhaltig und nicht frisch. Der Aktienkurs seit einiger Zeit im Sinkflug.

Doch dann kam Corona und mit dem Virus der Lockdown und Hamsterkäufe. Und auf einmal kaufen die Menschen wieder das, was sie zuvor verschmäht haben. Und die Aktie steigt und steigt. Trotz Börsencrash.

Wie ich die Perspektiven jetzt einschätze und welche Dividende ich eingenommen habe, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Vor der Krise ein Problemfall, jetzt ein Highflyer“ weiterlesen

Können wir den Corona-Crash jetzt abhaken?

So scheint es momentan an den Börsen. Die Panik ist verflogen, die Kurse – mal abgesehen vom Ölpreis – steigen wieder und für viele Aktien sind die alten Hochs in greifbare Nähe gerückt.

Um es gleich vorweg zu sagen: Ich traue dem Braten nicht! Die Situation ist labil und die Pandemie noch lange nicht unter Kontrolle. Und die Auswirkungen auf die Realwirtschaft auch noch nicht klar.

Derzeit ist es doch bei einem Großteil der Aktien gar nicht möglich, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis zu berechnen. Weil die Gewinnschätzungen nicht aktualisiert sind oder auf Annahmen beruhen, die sich täglich als falsch erweisen.

Was also jetzt tun? Trotzdem investieren oder die Erholung zum Verkauf nutzen? Meine Meinung dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

„Können wir den Corona-Crash jetzt abhaken?“ weiterlesen

Klopapierproduzent zahlt noch mehr Dividende

Es ist ja schon ziemlich grotesk, was in den Industrieländern gehamstert wird: Klopapier und Nudeln. Während ich Nudeln nur esse, habe ich Klopapier auch in meinem Depot.

Beim Kauf der Aktie habe ich natürlich nicht an Corona oder eine andere Krise gedacht. Sondern daran, was das Grundbedürfnis der Menschen ist und wer es befriedigt. So sind Nahrungsmittelhersteller ins Depot gekommen, aber auch Hygieneartikelproduzenten.

Die Aktie hat seit dem Kauf noch nicht so performt wie erwartet, in diesem Jahr aber bisher ihre Trümpfe ausgespielt. Langfristig also die richtige Entscheidung. Und jetzt gibt es auch noch eine feine Dividendenerhöhung.

Alles dazu und mein Ausblick für die Aktie erfährst Du in diesem Beitrag.

„Klopapierproduzent zahlt noch mehr Dividende“ weiterlesen

Glatte 6% Dividendenrendite dauerhaft gesichert

Zuletzt kaufte ich diese Aktie im Februar 2016. Sie wurde damit zu meiner zweitgrößten Depotposition. Und ich hatte nicht mehr damit gerechnet, dass ich jemals noch weitere Aktien davon kaufen würde.

Aber an der Börse soll man niemals nie sagen. Schließlich ist alles möglich, sogar das Gegenteil – wie Altmeister André Kostolany schon wusste. Und mit einer solchen Korrekturphase hatte ich nicht gerechnet. Jedenfalls nicht wegen eines Virus. Und erst recht nicht in dieser Dimension.

Ich gebe zu, meine letzten Aktienkäufe waren alle zu früh. Und auch dieser Kauf war zu früh. Denn schon am Nachmittag gab es die Aktie wieder günstiger. Warum ich trotzdem sehr zufrieden bin und gut damit leben kann, erfährst Du – neben allen Details zum Aktienkauf – in diesem Beitrag. Außerdem meine Watchlist für die nächsten Käufe!

„Glatte 6% Dividendenrendite dauerhaft gesichert“ weiterlesen