Auf diese Kauforder freue ich mich schon sehr

Im letzten Jahr habe ich begonnen, vermehrt in Tech-Werte zu investieren. Ich hatte einfach gemerkt, dass ich einen Trend verpasst habe und es gleichzeitig noch nicht zu spät war, mehr in diesen Sektor zu investieren.

Mit dem ersten “neuen” Tech-Wert, den ich im Juli ins Dividendendepot nahm, habe ich seitdem sehr gute Erfahrungen gemacht. Im letzten Jahr stieg er schon um 18,9% und auch in diesem Jahr liegt er mit einem Plus von 10,5% schon wieder unter meinen Top 10.

Für dieses Jahr habe ich mir deshalb einen Nachkauf vorgenommen. Wann ich ihn tätigen will und wie die letzte Dividendenzahlung ausgefallen ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Auf diese Kauforder freue ich mich schon sehr“ weiterlesen

Warum habe ich nicht direkt mehr von diesen Aktien gekauft?

In letzter Zeit bin ich mit kleineren Beträgen bei einigen neuen Aktienpositionen eingestiegen. Möglich gemacht hat das vor allem das Angebot neuer Broker, gebührenfrei oder für sehr kleines Geld zu kaufen.

Bei einer Aktie muss ich aber sagen, dass das gar nicht so gut war. In alten Zeiten, hätte ich direkt eine größere Position gekauft und dafür gute 10 € Provision bezahlt.

Dann hätte ich aber auch von der tollen Kursentwicklung und der deutlich steigenden Dividende in viel größerem Maße profitiert. So überwiegt bei mir eher die Trauer, dass ich zu wenig Aktien im Depot habe.

Wie ich das ändern will und wie hoch die Dividendenerhöhung ausgefallen ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Warum habe ich nicht direkt mehr von diesen Aktien gekauft?“ weiterlesen

Die kleinste Dividendenzahlung des Jahres macht Lust auf mehr

6 Wochen nach dem Kauf die erste Dividende und die Aktie ist auch schon im Plus. Das ist im aktuellen Börsenumfeld keine besondere Leistung, freut mich aber trotzdem.

Schließlich kamen in der Zwischenzeit auch Quartalszahlen und die können den Aktienkurs schon erheblich bewegen.

Alle Infos dazu und die erste Dividendenabrechnung sowie meine weitere Strategie erfährst Du in diesem Beitrag.

„Die kleinste Dividendenzahlung des Jahres macht Lust auf mehr“ weiterlesen

Neu im Depot: IT-Nasdaq-Titel mit Dividende

Wo sind die hippen IT-Werte notiert? Selbstverständlich an der Nasdaq. Und zahlen Sie Dividende? Ganz selten. Meist gelten dann schon als arriviert.

Und einen solchen Titel habe ich nun neu in mein Depot gekauft. Mich hat dabei vor allem das Dividendenwachstum von durchschnittlich 20% in den letzten 5 Jahren überzeugt. Und das bei einer absolut verträglichen Pay-Out-Ratio.

Das Unternehmen hat sich über Jahrzehnte eine führende Stellung in seinem Sektor erarbeitet und fährt Jahr für Jahr überzeugende Margen ein.

Aber Vorsicht: Sexy ist was anderes!

Alle Infos zu meinem neuesten Aktienkauf und ein Porträt des Unternehmen erfährst Du in diesem Beitrag.

„Neu im Depot: IT-Nasdaq-Titel mit Dividende“ weiterlesen