Geht die Rallye jetzt einfach so weiter?

Bis zur Monatsmitte des Dezember war ich von meiner Prognose weit entfernt. Die Jahresendrallye schien abgeblasen, zu sehr fegte die Omikron-Welle durch die Handelssäle.

Doch plötzlich drehten die Märkte und es kam zu einem beeindruckenden Schlussspurt. Klar, die Umsätze waren nicht mehr besonders hoch.

Aber schließlich wurde es das Börsenjahr mit den zweitmeisten Allzeithochs im S&P 500 aller Zeiten. Wer hätte das im Januar erwartet?

Und natürlich stellt sich nun unweigerlich die Frage, ob dieser Schwung nun in das neue Jahr mitgenommen wird und wir einen positiven Januar erleben.

Wie sich der Dezember auf meine Geldanlagen auswirkte und wie ich nun in das neue Jahr starte, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Geht die Rallye jetzt einfach so weiter?“ weiterlesen

Wie startet das neue Jahr?

Das ist natürlich die Frage der Fragen. Bis zum 4. Januar ist noch Zeit, dann geht das Börsentreiben wieder los.

Hinter uns liegt ein Dezember, in dem es in Europa in vielen Ländern zu einem zweiten harten Lockdown kam. Die Börsen haben sich davon wenig beeindruckt gezeigt.

Wie sich mein Depot und meine weiteren Geldanlagen speziell im Dezember entwickelt haben, erfährst Du in diesem Beitrag. Und dazu meinen Ausblick auf den Januar und wie ich mich kurzfristig positioniere.

„Wie startet das neue Jahr?“ weiterlesen

Auf geht’s in die 20er Jahre – Rückblick und Ausblick!

Die 20er Jahre haben begonnen. Ob es „Goldene Zwanziger“ werden, wird sich zeigen. Ich wünsche Dir in jedem Fall ein Frohes Neues Jahr!

Die traditionelle Zusammenfassung des abgelaufenen Monats fällt diesmal etwas kürzer aus. Für alle Jahreszahlen kann ich nämlich auf den bereits erschienenen großen Jahresrückblick 2019 verweisen!

Deshalb nimmt der Ausblick auf den neuen Monat einen breiteren Raum ein. Ich wünsche Dir viele Inspirationen für Deinen Börsenmonat!

„Auf geht’s in die 20er Jahre – Rückblick und Ausblick!“ weiterlesen

Dezember 2018 in der Zusammenfassung

Einer der schlechtesten Dezember aller Zeiten liegt hinter uns. Nur in den großen Crash-Jahren war er schlechter. Vor allem die Schwankungen waren extrem. Dem schlechtesten Heiligabend an der Wall Street folgte der beste 2. Weihnachtstag aller Zeiten. Wer soll da noch eine sinnvolle Prognose abgeben?

Als Langfristanleger bin ich darüber nicht erfreut, muss eine solche Phase aber durchstehen. In diesem Beitrag blicke ich auf den Börsenmonat Dezember 2018 zurück. Diesmal knapper als sonst, weil ich in einem separaten Beitrag auch noch einen Jahresrückblick veröffentliche und dann in den nächsten Tagen auch der Ausblick auf 2019 erscheint. „Dezember 2018 in der Zusammenfassung“ weiterlesen

Dezember 2017 in der Zusammenfassung

Ein paar Tage früher als sonst gibt es diesmal den Monatsrückblick. Der Grund ist das bevorstehende Jahresende: Ich werde auch noch einen Jahresrückblick veröffentlichen und der wird vermutlich spannender. Dazu warte ich noch die Jahresschlusskurse ab und werde mich dann an die Analyse und Performancemessung machen.

Ich hatte dieses Jahr das Gefühl, dass der Dezember nur ein halber Monat an der Börse war. Schon ziemlich früh gingen die Umsätze zurück und es gab auch kaum noch spannende Unternehmensmeldungen. Hoffentlich haben sich alle Marktteilnehmer gut über die Weihnachtstage erholt und kommen dann mit neuem Elan im Januar zurück! „Dezember 2017 in der Zusammenfassung“ weiterlesen