Und dann habe ich doch gekauft

Eigentlich ist mir die Börsensituation nicht geheuer. Eigentlich will ich meine Cash-Quote deutlich erhöhen. Eigentlich wollte ich im September nichts mehr kaufen. Eigentlich wollte ich dann im Oktober oder November zu Schnäppchenpreisen zuschlagen.

Die Überschrift verrät es schon: es kam anders. Meine Watchliste ist prall gefüllt und ein Titel dieser Watchliste verzeichnete ein Tagesminus von etwas über 2%. Und dann habe ich eben doch gekauft.

Ist es eine Sucht kaufen zu müssen? Das Verlangen war jedenfalls da und nach der Orderausführung fühlte es sich richtig gut an.

So habe ich meine Serie gehalten und in diesem Jahr in jedem Monat Aktien gekauft. Alles Details zum Septemberkauf erfährst Du in diesem Beitrag. Außerdem gab es noch eine Dividendenzahlung von BlackRock, über die ich ebenfalls berichte.

„Und dann habe ich doch gekauft“ weiterlesen

Die verkappte ETF-Dividende von BlackRock

Die nächsten Tage im Divantis-Blog stehen ganz im Zeichen von ETFs (Exchange Traded Funds)! Heute zahlt erst mal der unangefochtene ETF-Marktführer BlackRock seine Quartalsdividende. Ab morgen kommt dann eine dreiteilige Artikelserie zum Thema „Warum ich lieber in Aktien als in ETFs investiere“. Im Anschluss erscheint dann der erste gesponsorte Artikel  auf dem Divantis-Blog. Da stelle ich Euch eine Vermögensverwaltung mit ETFs vor, die eine interessante Ergänzung zur Direktanlage in Aktien sein kann.

Starten wir also mit BlackRock, der absoluten Nr. 1 im ETF-Bereich und zugleich weltgrößtem Vermögensverwalter. Das Unternehmen habe ich hier ausführlich vorgestellt.

20 Aktien von BlackRock befinden sich im Divantis-Depot. „Die verkappte ETF-Dividende von BlackRock“ weiterlesen

BlackRock schließt ein erfolgreiches Dividendenjahr ab

Kurz vor Weihnachten kommt die letzte Dividendenzahlung des Jahres 2017: Der größte Vermögensverwalter der Welt BlackRock (hier ausführlich vorgestellt!) lässt es sich nicht nehmen, mit seiner Dividendenzahlung eine besondere Duftmarke zu setzen.

BlackRock zahlt eine Quartalsdividende von 2,50 US$ pro Aktie. Inzwischen befinden 20 der optisch teuren Aktien im Divantis-Depot – der Kurs liegt derzeit bei über 516 US$ pro Aktie. „BlackRock schließt ein erfolgreiches Dividendenjahr ab“ weiterlesen

Verdoppelung der Aktienposition von BlackRock

BlackRock, der größte Vermögensverwalter der Welt, ist ein Dauerkandidat für Nachkäufe. Hier habe ich das Unternehmen ausführlich vorgestellt und meine Motivation zur weiteren Aufstockung beschrieben.

Schwierig war bisher immer der Aktienkurs, der die Aktie nicht gerade erschwinglich macht. 10 Stück hatte ich mir bereits „zusammengekauft“. Nach dem gestrigen „Panik“-Verkauf von Unilever (hier nachlesen, wieso weshalb warum!) hatte ich wieder Kapital zur Verfügung. BlackRock war am Morgen aber zunächst nicht auf dem Schirm.

Dann kamen äußerst positive Quartalszahlen von BlackRock und „Verdoppelung der Aktienposition von BlackRock“ weiterlesen

Damit lässt sich was anfangen: Dividendenzahlung von BlackRock

Das zweite Mal seit dem Erstkauf hat BlackRock, der größte Vermögensverwalter der Welt und vielen bekannt mit seinen iShares-ETFs  (hier ausführlich vorgestellt!), Quartalsdividende gezahlt.

Gegenüber der letzten Zahlung hatte ich die Aktien-Stückzahl von 5 auf 10 verdoppelt. Was sich wenig anhört, wird angesichts des Aktienkurses von aktuell 430 US$ verständlich. Und in diesem Kontext steht auch die Dividende: 2,50 US$ pro Aktie hört sich viel an, ergibt aber „nur“ eine Dividendenrendite von 2,30%. „Damit lässt sich was anfangen: Dividendenzahlung von BlackRock“ weiterlesen

BlackRock: Weltgrößter Vermögensverwalter und unbestrittener ETF-Marktführer

Erst im Jahr 1988 gegründet, ist BlackRock heute der größte Vermögensverwalter der Welt. Kein anderes Unternehmen verwaltet mehr Geld für seine Anleger und Investoren als BlackRock. Zum Ende des 1. Quartals 2017 waren es unfassbare 5,4 Billionen US-Dollar!  „BlackRock: Weltgrößter Vermögensverwalter und unbestrittener ETF-Marktführer“ weiterlesen