Es ist nicht immer leicht langfristig zu denken

Es schreibt sich manchmal leichter, in einer Aktie trotz einer Talfahrt engagiert zu bleiben als es dann wirklich zu erleben.

Und so schaue ich mir dann gerne meinen Beitrag über die letzte Dividendenzahlung einer Aktie an, um mich daran zu erinnern, warum und aus welchen Gründen ich bei der Aktie bisher nicht ausgestiegen bin.

Und natürlich hinterfrage ich mich dann bei der neuen Dividendenzahlung, ob diese Annahmen immer noch zutreffen.

Alles nach dem Motto: Buy and hold and check. Wie das bei dieser Aktie, die im August letzten Jahres ihren Höchststand hatte, ausgefallen ist, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Es ist nicht immer leicht langfristig zu denken“ weiterlesen

Ist bei der Aktie die Party schon vorbei?

Die Aktie hatte den Corona-Turbo eingelegt und erreichte im August letzten Jahres ihren Höchststand. Viele Leser rieten mir damals, ich solle die Aktie verkaufen.

In alter Langfristanleger-Manier habe ich das nicht gemacht und dem Kursrückgang entspannt zugesehen. Denn die Aktie hat trotzdem im letzten Jahr ein Plus von 23% hingelegt.

Warum ich die Gewinne auch heute noch nicht sichere, verrate ich in diesem Beitrag. Zudem erfährst Du alles zur Dividendenzahlung der Aktie.

„Ist bei der Aktie die Party schon vorbei?“ weiterlesen

Erneute Prognoseanhebung bei einem meiner Top-Werte des Jahres

“Hast Du Scheiße am Fuß, hast Du Scheiße am Fuß.” hat einmal ein populärer Fußballer gesagt. Dass es auch umgekehrt laufen kann, zeigt eine Aktie in meinem Depot.

Sie gehört zu den fünf besten Performern in meinem Depot in diesem Jahr. Und hebt erneut ihre Prognose an. Corona sorgt eben nicht überall für Verdruss, sondern manchmal auch für erheblich steigende Umsätze. Und da spreche ich nun nicht von Videokonferenzsoftware oder Onlinehandel.

Anlässlich der letzten Quartalsdividende der Aktie in diesem Jahr wage ich eine Prognose für das kommende Jahr und formuliere meine Strategie zu einem möglichen Nachkauf.

„Erneute Prognoseanhebung bei einem meiner Top-Werte des Jahres“ weiterlesen

Kursexplosion und dann auch noch die Dividende erhöht!

Das nenne ich mal einen Lauf haben: Vor drei Monaten bei der letzten Dividendenzahlung hatte ich noch große Sorgen um die Aktie. Nicht weil sie so tief stand, sondern weil ich die Kursentwicklung nicht nachvollziehen konnte.

Ich entschied mich für ein “Gewinne laufen lassen” und heute stellt sich das als goldrichtig heraus! 204 US$ kostete die Aktie vor drei Monaten und war damit bereits 33% im Plus seit Jahresbeginn. Jedenfalls in der Heimatwährung.

Mittlerweile steht die Aktie weitere 20 US$ höher. Und hat ihre Dividende sauber erhöht. Ist das alles gerechtfertigt? Und was mache ich mit meinen Aktien? Das beleuchte ich detailliert in diesem Beitrag.

„Kursexplosion und dann auch noch die Dividende erhöht!“ weiterlesen

So teuer, dass ich eigentlich verkaufen sollte

Neues All-Time High, KGV von 30 und 37% Plus innerhalb eines Jahres. Nein, ich spreche nicht von einem Tech-Wert wie Microsoft. Die Aktie ist noch ein Stückchen teurer. Und rechtfertigt ihre Bewertung durch jahrelanges überdurchschnittliches Wachstum.

Die Aktie, von der ich gerade eine Dividende erhalten habe, ist mein Top-Wert im Jahr 2020 und das empfinde ich als überaus überraschend. So überraschend, dass ich vor Kurzem schon verkaufen wollte. Doch dann kamen die Quartalszahlen und sie haben mich überzeugt. Zumindest genug, um die Aktie erst mal im Depot zu lassen.

Wie ich die Perspektiven nun einschätze und wie hoch die Dividende war, erfährst Du in diesem Beitrag.

„So teuer, dass ich eigentlich verkaufen sollte“ weiterlesen

Das könnte ein gutes Jahr für diese Aktie werden

Es gibt ja zwei Strategien, die beide ihr Für und Wider haben: Auf die Sieger des letzten Jahres setzen und damit das Momentum spielen. Oder die Verlierer des letzten Jahres wählen und auf den Turnaround hoffen.

Dass beide Strategien zumindest in den ersten sechs Wochen des frischen Jahres erfolgreiche Beispiele in meinem Depot haben, überrascht mich selbst. Denn ich habe keinen von beiden Titel nachgekauft und das ist schon etwas ärgerlich.

Bewusst geworden ist es mir bei der Verbuchung der jüngsten Dividendenzahlung, über die ich ebenfalls in diesem Beitrag berichte.

„Das könnte ein gutes Jahr für diese Aktie werden“ weiterlesen

Sechs Dividendenaktien mit Spaßfaktor

Im Divantis-Depot ist wieder einiges los. Gleich 6 Aktien zahlen ihre Dividenden aus und spannenderweise machen sie alle auf ihre Art und Weise Spaß. Drei von ihnen erhöhen ihre Auszahlungen erheblich, bei den anderen stimmt die Entwicklung des Aktienkurses.

In diesem Beitrag erfährst Du alles über die Dividendenzahlungen der Transurban Group, von Sydney Airport, Omega Healthcare Investors, Procter & Gamble, Clorox und Novo-Nordisk. Und zu jeder dieser Aktien gibt es meine persönliche Sicht auf die Perspektiven und ob sich ein Nachkauf lohnt. Viel Spaß beim Lesen!

„Sechs Dividendenaktien mit Spaßfaktor“ weiterlesen

Dividendenzahlung und keine -erhöhung bei Clorox

Jedes Jahr Mitte Februar ist es soweit: The Clorox Company zahlt das letzte Mal seine bisherige Quartalsdividende und kündigt eigentlich eine Dividendenerhöhung an.

Darauf war bisher Verlass wie auf ein Schweizer Uhrwerk und das ist genau das, was ich in meinem Dividendendepot liebe. Verlässliche steigende Ausschüttungen und gleichzeitig eine erfreuliche Kursentwicklung. Für beides stand bisher Clorox. Doch jetzt ist etwas anders… „Dividendenzahlung und keine -erhöhung bei Clorox“ weiterlesen

Stabile Dividendenerträge in turbulenten Zeiten

In diesen Tagen wird mir immer wieder bewusst, wie zufrieden mich die Dividendenerträge aus meinem Depot machen. Mein Fokus liegt dann nicht auf den Kursschwankungen, sondern auf den Zuflüssen auf meinem Konto. Und der Frage, wann ich mit den Dividenden wieder neue Aktien kaufen kann.

Für einen solchen Kauf reichen die Erträge, die jetzt gebucht wurden, noch nicht. Aber es kommen glücklicherweise noch weitere Dividenden in den nächsten Tagen dazu. 3 Unternehmen haben schon ausgeschüttet: Omega Healthcare Investors, Colgate-Palmolive und The Clorox Company. „Stabile Dividendenerträge in turbulenten Zeiten“ weiterlesen

14,3% mehr Dividende von Clorox

Clorox bewegt mich weiterhin. Im April hatte ich ja einen “unbeabsichtigten” Nachkauf getätigt (hier alles dazu nachlesen!). Nun gibt es für diese und die bisherigen Aktien im Bestand schon Dividende.

Und diese Dividende hat es in sich: Denn Clorox zahlt eine um 14,3% erhöhte Dividende aus! Das ist ein sattes Pfund, mit dem sich gut leben lässt!

Und auch die Kursentwicklung ist seit dem Nachkauf, der ja erst 3 Wochen her ist, positiv.

Also alles richtig gemacht, oder? Dazu gleich mehr. „14,3% mehr Dividende von Clorox“ weiterlesen