Ab sofort ist diese Aktie meine zweitgrößte Techaktie im Dividendendepot

In diesem Jahr habe ich die Nachteile eines defensiv ausgerichteten Dividendendepots deutlich zu spüren bekommen. Da ich die außergewöhnlichen Performer wie Amazon, Tesla oder Netflix mangels Dividenden nicht in meinem Depot habe, hinke ich den großen Indizes etwas hinterher.

Eine Microsoft-Aktie allein konnte den verlorenen Boden auch nicht wett machen. Ab sofort habe ich aber nun eine neue Nr. 2 im Techbereich! Die Aktie ist im Nasdaq gelistet, zahlt eine wachsende Dividende und ist im Halbleiterbereich tätig. Und es ist nicht Texas Instruments, die ich zwar auch schon im Depot habe, aber noch nicht nachgekauft habe.

Alle Infos zu meinem jüngsten Aktienkauf und eine ausführliche Vorstellung der Aktie erfährst Du in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Kaum im Depot schon Dividende – und der Kurs ist auch im Plus

Das ist der Idealfall: Ich kaufe eine Aktie neu ins Depot und erhalte schon wenige Tage später die erste Dividende. Dadurch sind meine Kaufgebühren wieder zurückgekommen. Aber nicht nur das – damit es wirklich ideal ist, ist der Aktienkurs trotz Dividendenabschlags auch noch höher als mein Kaufkurs.

Das klappt leider nur selten, steht dahinter doch lupenreines Market-Timing. Wenn es dann aber mal klappt, dann freue ich mich. Beim jüngsten Kauf meines dritten Techwerts im Depot hat es funktioniert.

In diesem Beitrag siehst Du die Dividendenabrechnung und erhältst meine Meinung zu den Perspektiven der Aktie nach der virtuellen Hauptversammlung.

„Kaum im Depot schon Dividende – und der Kurs ist auch im Plus“ weiterlesen

Endlich mein dritter Techwert im Depot

In den Kommentaren zu meinem Dividendendepot gab es eine breite Debatte, warum ich mit Microsoft und IBM eigentlich nur zwei Techwerte im Depot habe.

Zu Recht wurde angemerkt, dass ich damit einen großen Trend der letzten Jahre und Jahrzehnte verpasst habe und auch für die Zukunft nicht optimal aufgestellt bin.

Ich habe dem nicht widersprochen, bin trotzdem mit der Performance und der defensiven Struktur meines Depots sehr zufrieden. Da ich aber bekanntlich stetig über die Optimierung meines Depots nachdenke, suche ich schon seit einiger Zeit nach weiteren Techwerten, die gut zu mir und meiner Anlagestrategie passen.

Einigermaßen spontan habe ich mich jetzt für einen Titel entschieden, der schon lange auf meiner Watchlist steht. In diesem Beitrag erfährst Du alles über den Aktienkauf.

„Endlich mein dritter Techwert im Depot“ weiterlesen