Kurssturz bei IBM konsequent zum Nachkauf genutzt

Ein Tagesminus von mehr als 7% kommt bei einem Riesen wie IBM nicht alle Tage vor.

Auslöser des Kurssturzes waren die jüngsten Quartalszahlen, die von der Börse gar nicht gut angenommen wurden. Dabei wurden zum zweiten Mal in Folge steigende Umsätze ausgewiesen. Die operative Gewinnmarge war jedoch rückläufig.

Die Gewinnprognose für das Gesamtjahr wurde „nur“ bestätigt und damit die Erwartungen nicht übertroffen.

Ich fand die Zahlen nicht so schlecht, wenn auch nicht berauschend. Immerhin wuchs das für die Zukunft wichtige Cloudgeschäft um 22%.

IBM hatte ich seit meinem Erstkauf im letzten Jahr auf meine Watchlist gesetzt, um nach der Einstiegsposition nachzulegen. Eines der klaren Ziele meiner Anlagestrategie für 2018 lautete: IBM nachkaufen!

Den gestrigen Kurssturz nutzte ich nun am späten Abend und kaufte 15 IBM-Aktien außerbörslich über Tradegate zum Kurs von 120,41 €. Mit Gebühren zahlte ich dafür 1.816,10 €.

Die Originalabrechnung zum Kauf der IBM-Aktien im April 2018

Das sind 11 Euro pro Aktie weniger als ich noch vor 5 Monaten bezahlt hatte. Aber: Dieser Kursrückgang ist lediglich auf den Dollarwechselkurs zurückzuführen. Denn auf Dollarbasis bewegt sich IBM auf unverändertem Niveau. Der gestrige Kurssturz führte auf Dollarbasis „lediglich“ zu einem Rückfall auf das Niveau von Dezember letzten Jahr.

Mit diesem Kurs erhalte ich eine Dividendenrendite von 4,0% mit steigender Tendenz. Denn in den nächsten Tagen sollte IBM die nächste Dividendenerhöhung bekannt geben. Bisher werden 1,50 US$ pro Quartal gezahlt.

Ich bin gespannt, ob der gestrige Kurssturz das Management animiert, die Dividendenerhöhung etwas höher als ursprünglich geplant ausfallen zu lassen. Positive Nachrichten können der Aktie jedenfalls nicht schaden!

Auf einen Blick:

Unternehmen: IBM

ISIN: US4592001014

Im Divantis-Depot seit: 04.12.2017

Letzter Nachkauf am: 18.04.2018

Stückzahl im Divantis-Depot: 25

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 125,66 €

Gesamtkaufpreis: 3.141,45 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 9,08 €

Kommentar verfassen