Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot

So lang habe ich selten mit dem Kauf einer Aktie gewartet. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass ich erst bei einer Dividendenrendite von 5,0% zuschlagen wollte. Und so hat es einige Wochen gedauert, bis die Aktie von Welltower (HCN) ihren Weg ins Divantis-Depot gefunden. Aber jetzt ist es so weit!

Die Aktie verlor im Tagesverlauf an der New Yorker Börse an Wert und notierte zum Schluss bei 69,55 US$. Bei 3,48 US$ Dividende ergibt das eine Dividendenrendite von exakt 5,00%.

Direkt am ersten Börsentag des Oktober habe ich mich damit für den ersten Titel von der Watchlist für den Oktober entschieden. Stand heute kann ich mir vorstellen, dass ich durchaus noch einen weiteren Titel aus der Watchlist kaufe – der Monat ist ja noch lang.

Ich kaufte 35 Aktien von Welltower außerbörslich über Tradegate zum Kurs von 59,60 €. Mit Kaufprovision zahlte ich damit insgesamt 2.096,17 €.

Was macht Welltower eigentlich neben der Dividende so attraktiv für mich? Welltower ist ein Healthcare-REIT (Real Estate Investment Trust). Im Besitz befinden sich unzählige Gesundheitsimmobilien, in denen Krankenhäuser, Seniorenwohnungen usw. betrieben werden. Also sehr ähnlich wie bei dem Depotwert Omega Healthcare Investors (OHI). Der Unterschied liegt im Wesentlichen – und deshalb passt Welltower sehr gut als zweiter Wert aus dieser Branche ins Divantis-Depot – in der Zielgruppe. Während sich Omega Healthcare Investors auf öffentlich geförderte Kunden spezialisiert hat, sind es bei Welltower Privatzahler. Damit ist Welltower deutlich weniger von staatlichen Fördermaßnahmen abhängig, erzielt aber auch nicht ganz so hohe Renditen.

Die Dividende von Welltower wird in der Regel jährlich erhöht. Sie wird quartalsweise im Februar, Mai, August und November ausbezahlt.

Welltower stelle ich natürlich noch ausführlich vor!

Auf einen Blick:

Unternehmen:Welltower Inc.
ISIN:US95040Q1040
Im Divantis-Depot seit:02.10.2017
Letzter Nachkauf am:--
Stückzahl im Divantis-Depot:35
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:59,89 €
Gesamtkaufpreis:2.096,17 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:136,33 €
Aktuelle Strategie:Halten und Dividende kassieren

MerkenMerken

MerkenMerken

3 Gedanken zu „Endlich gekauft: Welltower ergänzt Omega Healthcare Investors im Depot“

  1. Hallo Ben,

    das freut mich, dass du dich endlich für Welltower entscheiden konntest. Manchmal wartet man quälend lange auf die Chance.
    Ich denke ich werde mir auch die Aktie ins Depot legen.

    Welltower zahlt seit 23 Jahren eine Dividende, die die letzten 14 Jahre erhöht wurde (im Schnitt um 3,3% pro Jahr).
    Welltower ist mit 22,8 Mrd. Euro Marktkapitalisierung übrigens 4-mal so „groß“ wie Omega Healthcare und hoffentlich damit nicht so schwankend im Kurs.

    VG Patrick

    1. Hallo Martin,

      freut mich, dass du hier für dich interessante Inhalte findest. Ich habe seinerzeit vor der Entscheidung gestanden, ob ich Sabra Healthcare oder Omega Healthcare Investors kaufe. Zu dem Zeitpunkt (ziemlich genau 1 Jahr her) gefiel mir Omega Healthcare Investors besser, einige Zahlen sahen dort positiver aus. Beide REITs haben überschneidende Mieter. Inzwischen sind sie beide durch ein tiefes Börsental gegangen. Der von Dir verlinkte Artikel ist ja auch schon 3 Monate alt. Mittlerweile ist die Dividendenrendite bei Sabra Healthcare auch „nur noch“ 8,6%.
      Welltower hatte ich dann als Ergänzung zu Omega Healthcare Investors (bzw. auch Sabra Healthcare) gesehen, da sie mehr auf private Zahler setzen und deshalb von einer Trump-Reform nicht so betroffen sein würden.
      Da es sich um REITs handelt, ist das KGV hier m.E. nicht das richtige Instrument. Wichtiger ist die Kennzahl FFO (Funds From Operations). Da hat Welltower zuletzt die Erwartungen knapp verfehlt – auch ein Grund für den Kursrückgang.
      Insgesamt muss man hier klar sagen: Di hohe Dividendenrendite steht auch für ein hohes Risiko! Deshalb würde ich als Einsteiger gar nicht in diese Titel investieren und als erfahrener Anleger nur mit kleineren Beträgen.

      Viele Grüße Ben

Kommentar verfassen