Was für ein Raketenstart für das neue Anti-Depot!

Eigentlich wollte ich ganz in Ruhe etwas Neues im Jahr 2021 ausprobieren. Wie in der Anlagestrategie 2021 angekündigt, wollte ich damit die Konsequenzen aus meiner unterdurchschnittlichen Performance des Dividendendepots im letzten Jahr ziehen.

Und ich hatte mir auch schon seit mehreren Wochen überlegt, welche Titel ich in das neue Depot kaufen will. Die Titel wollte ich Dir über die nächsten Wochen einzeln vorstellen und damit mein neues Anti-Depot gebührend einführen.

Aber Mr. Market hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht! Innerhalb nur einer einzigen Handelswoche ist das Anti-Depot bereits um satte 17% im Wert gestiegen. Und deshalb gibt es jetzt erst mal kompakt verpackt alle Infos.

„Was für ein Raketenstart für das neue Anti-Depot!“ weiterlesen

Hilfe, ich bin zum Daytrader mutiert!

Es muss am schwülen Sommerwetter liegen. Anders kann ich es mir nicht erklären. Mit mir sind die Gäule durchgegangen…

Mir hat es in den Fingern gekribbelt und ich konnte nicht widerstehen.

FANG ist das Zauberwort. Facebook, Amazon, Netflix und Google. Alle vier Produkte nutze ich eifrig, keine dieser Aktien befindet sich in meinem Dividendendepot. Das Zauberwort könnte auch FAANG sein, dann wäre Apple noch dabei. Nutze ich genauso, habe ich aber auch nicht im Depot.

Und – da muss man nicht drumrumreden – in diesen Aktien spielte in den letzten Jahre die Musik. Sie sind für einen Großteil der Performance des S&P500 verantwortlich. Und natürlich stelle ich mir immer wieder die Frage, warum ich eigentlich nicht in sie investiert habe. Wobei ich zumindest Facebook, Netflix und Apple schon mal hatte. Ist aber leider viel zu lange her. Und ich habe sie viel zu früh verkauft.

Nach Börsenschluss in den USA hat nun Netflix enttäuschende Zuwachsraten berichtet. Der Kurs ging nachbörslich 12% runter. Und was habe ich am Morgen gemacht? „Hilfe, ich bin zum Daytrader mutiert!“ weiterlesen

Nestlé beantwortet die Frage, ob es ein Rüstungsunternehmen ist, bei Twitter.

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?” – so hatte ich vor 2 Tagen meinen Blogpost zur Frage, ab wann ein Unternehmen als Rüstungsunternehmen gilt, überschrieben.

Per Twitter hat Nestlé selbst die Frage beantwortet: “Nestlé ist ein Lebensmittelunternehmen” habe ich als Antwort erhalten. Das bringt mich zum Lächeln, Euch hoffentlich auch!

Die Antwort von @NestleCare an @DivantisDE bei Twitter

Bei Twitter findet Ihr Divantis unter:

http://www.twitter.com/divantisDE

Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?

Ein Leser des Blogs stellte mir vor ein paar Tagen die Frage, wo ich denn die Grenze hinsichtlich „Rüstung“ ziehe. Er sandte mir den Link zu einer Übersicht mit den Rüstungsaktivitäten der Top 100 Engineering Unternehmen. Die Seite wird von Berliner Ingenieuren mit sozialer und ökologischer Verantwortung betrieben. Die Übersicht brachte mich zum Nachdenken.  „Ist Nestlé ein Rüstungsunternehmen? Oder: Wo fängt ethisches Investieren an?“ weiterlesen