Meine höchste absolute Dividendenzahlung im Jahr ist da!

Offizielle Einladung zur Hauptversammlung der Munich Re 2018

Es ist kein Geheimnis, dass die Munich Re oder auch Münchener Rück mein absolutes Basisinvestment im Dividendendepot darstellt. Sie ist mein größter Wert und auch mein größter Dividendenzahler.

Bei ihr fühle ich mich sicher, mit dieser Dividendenzahlung lässt sich langfristig planen. Ausführlich vorgestellt habe ich das Unternehmen hier.

125 Munich Re-Aktien liegen im Divantis-Depot. Der Tag der Dividendenzahlung ist jedes Jahr ein kleiner Feiertag für mich.

Nun ist es wieder so weit. Mit Wertstellung 30.04.2018 wird die Dividende ausgezahlt.

Nach längerer Zeit gab es für 2017 leider keine Erhöhung. Das Management hat aber bekräftigt, an der Devise festzuhalten, die Dividende nie zu senken. So wurde die Dividende aus der Substanz und nicht aus dem Gewinn gezahlt. An sich ist das Alarmsignal, bei der Munich Re ist aber derart viel Substanz vorhanden, dass das für ein einzelnes Jahr kein Problem darstellt. Und für 2018 wird wieder mit einem ausreichend hohen Gewinn gerechnet.

Die Dividende beträgt also wieder 8,60 €. Das ergibt einen Brutto-Betrag von 1.075,00 €. Da ich noch etwas Freistellungsauftrag übrig habe, wird bei mir nicht alles davon besteuert. Nach Steuerabzug bleiben tolle 830,71 € Netto-Dividende übrig.

Die Abrechnung der Dividende der Munich Re im April 2018

Letztes Jahr war das bei gleicher Dividende etwas mehr (hier nachlesen!), das lag aber daran, dass der Freistellungsauftrag noch nicht so stark ausgeschöpft war. Das wiederum liegt an den steigenden Dividendeneinkünften, die ich in den bisherigen Monaten des Jahres erzielt habe. Da ich hier auch weiter mit Wachstum rechne, dürfte die Steuerquote bei der Munich Re-Dividende in den nächsten Jahren weiter ansteigen. Aber das ist ja auch mein Ziel: Der Freistellungsauftrag ist jetzt Ende April ausgeschöpft worden, nächstes Jahr dann vielleicht schon Mitte April?

Wenn Ihr jetzt nachrechnet, warum denn die Dividendeneinnahmen schon bei über 2.000 € liegen und der Freistellungsauftrag von 801 € noch nicht ausgeschöpft war, dann liegt das daran, dass ich ihn ausschließlich für mein Depot bei der Augsburger Aktienbank erteilt habe. Alle Dividendenzahlungen bei den anderen Depotbanken, insbesondere die mit Quellensteuer, erfolgen ohne Freistellungsauftrag. Warum ich Depots bei verschiedenen Banken habe, habe ich hier beschrieben.

Die Kursentwicklung der Munich Re in den letzten 12 Monaten war übrigens positiv. Es steht ein Plus von exakt 7,9% in den Büchern. Hinzu kommt die Dividende! Trotz stabiler Dividende bin ich deshalb mit meinem Basisinvestment aktuell sehr zufrieden.

Mit dieser Dividendenzahlung endet der April mit Erträgen von 1.252,36 €. Im gesamten Jahr sind es nun 2.983,69 €.

Auf einen Blick:

Unternehmen: Münchener Rück

ISIN: DE0008430026

Im Divantis-Depot seit: 07.08.2014

Letzter Nachkauf am: 27.04.2016

Stückzahl im Divantis-Depot: 125

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 177,85 €

Gesamtkaufpreis: 22.231,25 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 3.180,87 €

3 Gedanken zu „Meine höchste absolute Dividendenzahlung im Jahr ist da!“

  1. Hallo Ben,

    1.075 € Brutto-Dividende. Das nenne ich mal anständig. :-) Bei mir steht die Munich Re auch weit oben auf meiner Watchlist. Bringe da aber noch etwas Geduld mit. Bei 170 € pro Stück würde ich gern einsteigen. Das wären dann 5 % DivR. Damit lässt es sich aushalten. Der Rückversicherer würde sich in meinem Depot auch gut im Finanzen&Versicherungs Part, gemeinsam mit der Allianz SE, machen.

    Wenn im Mai die angekündigten Dividenden alle fließen, werde ich das erste Mal über 100 € im Monat Dividendeneinnahmen verbuchen. Im Vergleich mit deinen Zahlungen eher Peanuts. Für mich und mein relativ junges Dividenden-Depot bildet dies aber einen weiteren Meilenstein. :-)

    Weißt du schon, wo du die 1.075 € reinvestierst, oder nutzt du diese zur Rückzahlung von zuvor genutzten Wertpapier-Krediten?

    Viele Grüße,
    Danny „Pfeffersack“

  2. Er hat die Dividende bereits investiert und das im Vorfeld :) Ich bin stiller Leser und immer wieder angetan von der Depot-Entwicklung. Ich bin noch lange nicht soweit wie du, aber Geduld ist ja eine Tugend.

Kommentar verfassen