Langfristige Wachstumsstrategie ausgeweitet – Aktie läuft!

4.6
(33)

Bei meinen Quartalszahlern schaue ich bei jeder Dividendenzahlung etwas genauer hin. Mich interessiert dann die Performance der letzten Zeit und die jüngsten Quartalsergebnisse.

Beim heutigen Dividendenzahler gab es Erfreuliches: in den letzten drei Monaten gehört die Aktie zu den Top 10 in meinem Depot und beim jüngsten Investorentag wurde die langfristige Wachstumsstrategie vorgestellt. Besonders schön: die Gewinnprognose wurde erhöht!

Alle Infos dazu und zur aktuellen Dividendenzahlung erfährt Du in diesem Beitrag.

Die Aktie, die mir aktuell so viel Freude bereitet, ist der Weltmarktführer für Herzschrittmacher: Medtronic habe ich hier ausführlich vorgestellt.

Dividendenzahlung

Weniger Freude macht traditionell der Steuerabzug bei der Dividende. Aber das bin ich ja schon gewohnt! Medtronic zahlt erneut eine Quartalsdividende von 0,58 US$ je Aktie. Für meine 100 Aktien ergibt das eine Brutto-Dividende von 58 US$. Maxblue rechnete zum Kurs von 1,1768 in Euro um. Da Medtronic steuerlich in Irland beheimatet ist, kommt dann aber ein heftiger Quellensteuerabzug von 25% zum Tragen. Er wird nicht auf die deutsche Kapitalertragsteuer angerechnet. Nach dem doppelten Steuerabzug verbleibt dann eine Netto-Dividende von 23,98 €. Sie wird mit Wertstellung 20.10.2020 überwiesen.

Medtronic Dividendengutschrift im Oktober 2020

Perspektiven

Kommen wir lieber zu den positiven Nachrichten. Letzten Donnerstag hielt Medtronic seinen alle zwei Jahre stattfindenden Investorentag ab, diesmal rein virtuell. Es war zugleich der erste Investorentag des neuen CEO Geoff Martha. Und er ließ sich in der Ambition nicht lumpen.

So wurden als Wachstumstreiber vielversprechende Produkte im Herz- und Kopfbereich herausgestellt. Sie sind nicht nur Verbesserungen bisheriger Produkte, sondern sollen disruptive Technologien bieten und Umsätze im Multi-Milliarden-Bereich ermöglichen.

Beispielhaft wurde ein Chirurgieroboter für Weichteilgewebe und eine Produktlinie für bleifreie Herzschrittmacher genannt. Im Bereich der renale Denervierung, einem Therapieverfahren bei Bluthochdruck (Infos dazu hier), soll gar ein neuer Markt geschaffen werden. Er soll im Jahr 2026 rund 1 Mrd. US$ und am Ende des Jahrzehnts 3 Mrd. US$ schwer sein. Medtronic erwartet die Zulassung seiner Therapiemethode in China in wenigen Monaten und im Jahr 2022 in den USA.

Solche Produkte führen zu einer Anhebung der langfristigen Umsatzsteigerungserwartungen von bisher 4% auf nun 5%. Der Gewinn je Aktie soll langfristig jährlich um 8% wachsen. Mehr als 50% des freien Cash-Flows sollen den Aktionären zurückgegeben werden. Und das Dividendenwachstum soll sich im Rahmen des Gewinnwachstums bewegen.

All diese positiven Nachrichten machen mich für die Medtronic-Aktie weiterhin sehr zuversichtlich. Der Quellensteuerabzug ist ein Graus. Aber ansonsten ist die Aktie langfristig auf Wachstum eingestellt. Und in diesem Fall muss ich eben den Ärger bei den Dividendenzahlungen verkraften und mich an den Steigerungen beim Aktienkurs und der Dividende erfreuen.

Und vielleicht schaffe ich ja tatsächlich noch eine Erstattung der abgezogenen Quellensteuern direkt in Irland. Meinen Antrag mache ich jetzt, nach dieser letzten Zahlung in 2020, fertig und berichte dann, ob ich Erfolg hatte. Und dann käme Medtronic auch wieder auf meine Nachkaufliste. Denn das Potenzial ist bei der Aktie zweifellos vorhanden.

Auf einen Blick:

Unternehmen:Medtronic
ISIN:IE00BTN1Y115
Im Divantis-Depot seit:01.06.2017
Letzter Nachkauf am:25.09.2019
Stückzahl im Divantis-Depot:100
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:87,02 €
Gesamtkaufpreis:8.701,82 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:197,44 €
Aktuelle Strategie:Halten und Dividende kassieren

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 / 5. Anzahl der Stimmen: 33

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

3 Gedanken zu „Langfristige Wachstumsstrategie ausgeweitet – Aktie läuft!“

  1. Hallo zusammen,

    nach über einem Jahr und vielen Mails und Briefen habe ich heute meine Erstattung der irischen Quellen steuer für Dividenden von Medtronic erhalten. Es hat sich dann doch noch gelohnt. Der fiktive Stundendensatz für den Aufwand liegt aber im Bereich des Mindestlohnes ;-). Hängt natürlich auch an der Dividendenhöhe. Also muss ich noch mehr aufstocken…..

    Sascha

Kommentar verfassen