Februar 2017 in der Zusammenfassung

0
(0)

Nun liegt auch der zweite Monat des Jahres 2017 hinter uns. Was ist im kürzesten Monat des Jahres passiert? Und wie hat sich das Divantis-Depot im Februar 2017 entwickelt? Ich habe 8 Käufe getätigt und dabei insgesamt 19.687,88 € investiert:

300 Aktien von Abertis für 4.038,01 €.

25 Aktien von Clorox für 2.907,46 €.

400 Aktien von Metsä Board für 2.495,41 €.

40 Aktien von KONE für 1.631,15 €.

15 Aktien von 3 M für 2.494,50 €.

500 Aktien von Terna für 2.173,67 €.

100 Aktien von Red Eléctrica für 1.725,75 €.

50 Aktien von Unilever für 2.221,93 €

Zudem habe ich 1 Verkauf getätigt, der zu Einnahmen von 1.940,47 € bei einem Gewinn von 109,07 € geführt hat:

30 Aktien von Sunrise Communications für 1.940,47 €.

Ich habe also insgesamt 17.747,31 € neu angelegt.

Es gab 8 Dividendenausschüttungen, die insgesamt zu Einnahmen von 842,73 € führten. Folgende Unternehmen schütteten aus:

AT&T zahlte 67,35 €.

Verizon war mit 59,54 € dabei.

General Mills sorgte für eine Gutschrift von 32,99 €.

Siemens überwies 403,20 €.

Transurban Group schrieb 27,82 € gut.

Sydney Airport zahlte 84,76 €.

Von Procter & Gamble kamen 47,07 €.

Die Deutsche Beteiligungs AG schüttete 120,00 € aus.

Und ich habe Euch insgesamt 13 Unternehmen aus dem Divantis-Depot vorgestellt:

Abertis

Allianz

ENAV

Hera

Johnson & Johnson

Metsä Board

Münchener Rück

Novo Nordisk

Procter & Gamble

Sydney Airport

Terna

Unilever

Vinci

Die Seite www.divantis.de wurde im Februar 2017 insgesamt 350 mal aufgerufen. Sie generierte keine Einnahmen.

Der spektakulärste Moment im Börsenmonat Februar 2017 war sicherlich das Übernahmeangebot von Kraft Heinz für Unilever, das umgehend zurückgewiesen wurde. An diesem Freitag erwartete die Börse ein Übernahmegefecht um Unilever. Doch schon am Sonntag, also nur 2 Tage später, gab Kraft Heinz (vorerst?) auf. Immerhin ist bekannt, dass Warren Buffett, Investmentlegende und Großaktionär von Kraft Heinz, feindliche Übernahme verabscheut. Hat er im Hintergrund “Nein” gesagt? Und was passiert stattdessen?

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

Kommentar verfassen