Wenn zur hohen Dividende auch noch eine gute Entwicklung kommt…

4.6
(35)

Mit einer Dividendenrendite von mehr als 6% ist es so eine Sache. Oftmals wird sie durch den Dividendenabschlag aufgezehrt. Unterm Strich hat man als Aktionär dann nichts gewonnen. Oder sogar durch die Steuerzahlung auf die Dividende unterm Strich sogar ein Minus.

Bei der heutigen Dividendenzahlung einer meiner Telekommunikationsaktien läuft die Entwicklung jedoch positiv: Die Dividende ist kontinuierlich hoch, aber auch der Aktienkurs lässt nicht zu wünschen übrig. Und im Ergebnis steht so ein Gesamtergebnis, dass meine Erwartungen übertrifft.

Und eine Dividendenerhöhung gab es auch noch! Alle Infos dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

Durchweg positiv sind meine bisherigen Erfahrungen mit dem kanadischen Telekommunikationsunternehmen BCE. Hier habe ich es ausführlich vorgestellt.

Dividendenzahlung

BCE zahlt erstmals eine Quartalsdividende von 0,875 CAD je Aktie. Das ist eine Erhöhung gegenüber dem Vorquartal um 4,5%. Nachdem ich im Februar noch 15 Aktien nachgekauft hatte, erhalte ich nun erstmals für 35 Aktien die Dividende. Der Depotübertrag der nachgekauften Aktien vom Smartbroker zu maxblue funktionierte übrigens reibungslos. Die Bruttodividende für die 35 Aktien liegt nun bei 30,625 CAD. Die Umrechnung in Euro erfolgte zum Kurs von 1,5024. Entspannung auch beim Quellensteuerabzug: maxblue hat erneut lediglich 15% Quellensteuer berechnet und sie vollständig auf die deutsche Kapitalertragsteuer angerechnet. Nach dem Steuerabzug verbleibt somit eine Netto-Dividende von 15,18 €. Die Dividende wurde mit Wertstellung 19.04.2021 überwiesen.

Dividendengutschrift BCE im April 2021

Perspektive

Die BCE-Aktie hat einen sehr guten Start ins Jahr 2021 hingelegt. Ich bin mit der Position, einschließlich der im Februar nachgekauften Aktien, 13,5% im Plus. Nur in diesem Jahr. Das ist jetzt schon mehr als mein Ziel für das komplette Jahr.

Über die Geschäftszahlen für das Jahr 2020 hatte ich schon in meiner Kaufnachricht berichtet (hier). Die nächsten Quartalszahlen stehen noch aus.

Veröffentlicht hat BCE zuletzt aber den Plan, bereits im Jahr 2025 CO2-neutral zu operieren. Damit festigt BCE seine Position als einer der grünsten Arbeitgeber Kanadas, zu dem es das vierte Jahr in Folge ausgezeichnet wurde.

Mit dieser erfreulichen Performance aus positiver Aktienkurs, steigenden Dividenden und ambitionierter Nachhaltigkeit passt BCE sehr gut in mein Portfolio. Ich bin fast schon etwas traurig, dass ich bisher nur 35 Aktien davon im Dividendendepot habe. Aber mit AT&T und Verizon habe ich ja noch zwei weitere Telekommuninkationswerte im Bestand. Und neuerdings auch noch den Mobilfunkmastenbetreiber Vantage Towers.

Nimmt man diese Titel zusammen, dann hat die Telekommunikationsbranche bereits einen Depotanteil von 5,35% bei mir. Das ist jetzt auch nicht wenig.

BCE werde ich weiter aktiv begleiten und eventuell im nächsten Jahr wieder nachkaufen. Die Aktie stabilisiert mein Depot und steigert mit ihren hohen Ausschüttungen meine Dividendenerträge.

Auf einen Blick:

Unternehmen:BCE Inc.
ISIN:CA05534B7604
Im Divantis-Depot seit:27.07.2020
Letzter Nachkauf am:03.02.2021
Stückzahl im Divantis-Depot:35
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:35,59 €
Gesamtkaufpreis:1.245,70 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:45,44 €
Aktuelle Strategie:Bei Kursschwäche nachkaufen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 / 5. Anzahl der Stimmen: 35

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

4 Gedanken zu „Wenn zur hohen Dividende auch noch eine gute Entwicklung kommt…“

  1. Es hat nichts mit diesem Thema zu tun, aber evtl. ist es auch für andere Investoren die hier lesen wichtig:

    Coinbase – der Handel wird ab Freitag in Deutschland ausgesetzt!

    Also wer Coinbase handelt, bzw. als Long Position im Depot hat (so wie ich in meinem Chancendepot) sollte auf die Handelsplätze in den USA ausweichen. Sorry für dieses OT Posting.
    Gruß & gute Investitionen für alle

Kommentar verfassen