Wenn der Quellensteuerabzug nicht tragisch ist: Dividende von Vinci

Aktualisiert am

Französische Aktien haben für deutsche Anleger den großen Nachteil, dass die Quellensteuer nicht vollständig auf die deutsche Kapitalertragsteuer angerechnet wird. Der Steuerabzug ist dadurch deutlich höher als bei deutschen oder amerikanischen Aktien.

Ich versuche daher französische Aktien zu meiden.  Bei Vinci ist das anders. Hier überzeugt mich das Unternehmen so sehr, dass ich den Steuernachteil bei der Dividende in Kauf nehme.

Jetzt ist wieder eine Dividende gezahlt worden und aufgrund der positiven Kursentwicklung der Aktie stört mich der Quellensteuerabzug nicht. Ganz im Gegenteil zum Beispiel zu Medtronic!

Vinci zahlte eine Zwischendividende von 0,69 € pro Aktie. Für die 100 Aktien im Divantis-Depot ergibt das also eine Brutto-Dividende von 69,00 €. Von dieser werden erstmal 30% Quellensteuer, also 20,70 €, abgezogen. Davon angerechnet auf die Kapitalertragsteuer wird genau die Hälfte, also 10,35 €. Die andere Hälfte ist eine zusätzliche Steuerlast, da sich der Aufwand zur Rückerstattung nicht lohnt. Dies schreibt die Comdirect Bank sogar freundlicherweise direkt unter die Abrechnung…

Im Ergebnis verbleibt nach Steuerabzug damit eine Nettodividende von 41,03 €. Sie wird mit Wertstellung 09.11.2017 überwiesen.

Warum ich mit den 10,35 € verlorenen Quellensteuern leben kann, liegt am Aktienkurs von Vinci. Die Aktie notiert derzeit 12,00 € über meinem Kaufkurs. Bei 100 Aktien also ein vierstelliger Betrag. Da kann ich den „Zehner“ leicht verkraften. Und freue mich darüber, dass die Entscheidung, in diese französische Aktie zu investieren, bisher genau richtig war. Vinci ist  international hervorragend aufgestellt und profitiert im Inland von der positiven Stimmung seit dem Wahlsieg Emmanuel Macrons. Vinci habe ich übrigens hier ausführlich vorgestellt.

Mit dieser Dividendenzahlung steigen die Dividendeneinnahmen im November auf 206,94 €. Im gesamten Jahr sind es nun 6.797,27 €.

Auf einen Blick:

Unternehmen:VINCI
ISIN:FR0000125486
Im Divantis-Depot seit:25.08.2016
Letzter Nachkauf am:22.08.2019
Stückzahl im Divantis-Depot:130
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:79,00 €
Gesamtkaufpreis:10.270,48 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:362,44 €
Aktuelle Strategie:Halten und Dividende kassieren

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl der Stimmen:

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Kommentar verfassen