Und auf einmal scheint wieder die Sonne

Am heutigen Freitag sieht man, wozu die Börse fähig ist. Die Tiefstkurse sind erst mal Geschichte und es geht mit Riesen-Schritten wieder nach Oben.

Am Beispiel der Unilever-Aktie, die gerade ihre Dividende bezahlt hat, sieht man, dass man stahlharte Nerven braucht, um Schnäppchen ins Depot zu legen.

Aber wie tragfähig ist die Erholung? Oder ist alles vielleicht nur dem dreifachen Verfallstag an der Terminbörse geschuldet?

Meine Meinung zum Tagesgeschehen und zu Unilever erfährst Du in diesem Beitrag.

„Und auf einmal scheint wieder die Sonne“ weiterlesen

Zweistellige Dividendenerhöhung bei Unilever eingetroffen!

Das wäre eine tolle Überschrift gewesen, aber leider habe ich mich verrechnet – Danke für den Hinweis in den Kommentaren: Nach einem Plus von 12% im letzten Jahr (also wirklich zweistellig!), sind es nun 8,0%! Immerhin…

Ihre Dividenden erhöhen viele gute Unternehmen. Aber eine zweistellige Erhöhung schaffen nicht viele. Unilever gehört diesmal halt nicht dazu!

Ich bin ja sowieso ein Fan der Unilever-Aktie. Über sie habe ich in der Zeit seit Bestehen des Divantis-Blogs die meisten Beiträge verfasst (hier die Unternehmensvorstellung lesen!).

Und die jetzige Dividendenerhöhung bestärkt mich in meiner Begeisterung für diesen Konsumtitel, der im Gegensatz zu seinen US-amerikanischen Wettbewerbern nicht schwächelt. Meine aktuellen Favoriten im Konsumbereich findet Ihr am Ende des Beitrags. „Zweistellige Dividendenerhöhung bei Unilever eingetroffen!“ weiterlesen

Kursrückgang genutzt – Unilever nachgekauft!

Der Konsumgüterkonzern Unilever (hier ausführlich vorgestellt!) ist der Titel, in dem ich die meisten Transaktionen seit Bestehen des Divantis-Blogs getätigt habe. Jetzt kommt eine Weitere hinzu!

Vor einem guten Jahr stockte ich von 200 auf 250 Aktien auf – damals zum Kurs von 44,229 € (hier nachlesen!). Im Oktober verkaufte ich dann die gesamte Position in einer überstürzten Aktion – zum Kurs von 50,125 € (hier nachlesen!).

Im Nachhinein war das ein sehr gutes Timing! Denn drei Wochen später kaufte ich wieder Unilever, diesmal zunächst 50 Aktien zum Kurs von 49,837 € (hier nachlesen!).

Nach den deutlichen Kursrückgängen auf breiter Front in den letzten Tagen habe ich mich nun entschieden, die Unilever-Position im Divantis-Depot weiter aufzustocken.

Ich kaufte daher im außerbörslichen Handel „Kursrückgang genutzt – Unilever nachgekauft!“ weiterlesen

Unilever kündigt Konzernumbau und mehr Geld für Aktionäre an

Da hatte sich das Management von Unilever wohl selbst ziemlich erschrocken als Kraft Heinz mit einem Übernahmeangebot für Unilever um die Ecke kam. Spontan sagten sie zwar Nein, aber wussten intuitiv, dass sie was tun müssen. Gesagt, getan: Nun haben sie ein umfassendes Umbauprogramm für Unilever angekündigt und wollen damit die Eigenständigkeit bewahren. Unilever, hier ausführlich vorgestellt, ist eine der großen Positionen im Divantis-Depot. Entsprechend gespannt war ich auf das Umbauprogramm. „Unilever kündigt Konzernumbau und mehr Geld für Aktionäre an“ weiterlesen

Wer würde denken, dass hinter Mondamin, Domestos und Rexona die gleiche Aktie steckt?

Die Aktie dieses Unternehmen bestimmt im Februar 2017 die Schlagzeilen der Wirtschaftspresse. Und schuld daran ist ein Ketchup-Hersteller. Die Aktie ist aber schon lange im Divantis-Depot. Das Unternehmen selbst ist 1930 entstanden. „Wer würde denken, dass hinter Mondamin, Domestos und Rexona die gleiche Aktie steckt?“ weiterlesen