Vom Kurseinbruch noch nicht erholt – Dividende fließt trotzdem

Mit einem Tagesverlust von 11% kam die Aktie im August gehörig unter die Räder. Und sorgte gleichzeitig für einen Kaufimpuls bei mir.

Seitdem schmückt der Techwert mein Dividendendepot. Die erhoffte Kurserholung ist gleichwohl ausgeblieben. Stattdessen bin ich rund 7% im Minus mit dem Wert.

Immerhin kommt nun die erste Dividende auf mein Konto und verbessert die Bilanz etwas. Ob ich bereits über einen Nachkauf nachdenke, erfährst Du in diesem Beitrag.

„Vom Kurseinbruch noch nicht erholt – Dividende fließt trotzdem“ weiterlesen

Nach 11% Tagesverlust habe ich zugegriffen

Wie das halt so ist: eine Aktie, die ich lange Zeit nicht auf dem Schirm habe, die sich aber auf meiner großen Watchlist befindet, erleidet einen fulminanten Tagesverlust. Natürlich habe ich sie dann wieder auf dem Schirm und informiere mich über die Hintergründe.

Es gab Quartalszahlen, die die Erwartungen der Analysten sogar übertroffen haben. Dazu aber einen Ausblick, der wohl viele Marktteilnehmer erschreckt hat.

Mir hat er auch nicht gefallen, aber ich war glücklicherweise nicht investiert. Nun, auf dem reduzierten Kursniveau, fand ich die Aktie aber wieder attraktiv. Und habe zugegriffen.

Alle Infos zu dem Kauf und ein einige wissenswerte Hintergründe zur Aktie erfährst Du in diesem Beitrag.

„Nach 11% Tagesverlust habe ich zugegriffen“ weiterlesen