August 2017 in der Zusammenfassung

Der August 2017 stand im Zeichen der Sommerferien und einiger Krisen. In der Krise befindet sich der US-Dollar, der immer schwächer wird. In der Krise befindet sich auch der US-Präsident Donald Trump, der mal wieder für weltweites Kopfschütteln sorgte. Sei es bei seinen Äußerungen zu Nordkorea oder zum Naziaufmarsch in Charlottesville. Die Nervosität und damit auch die Volatilität an der Börse hat jedenfalls deutlich zugenommen.

In solchen Phasen heißt es für mich ruhig zu bleiben und an die langfristigen Perspektiven der Depotwerte zu denken. So lange diese gegeben sind, mache ich mir keine übermäßigen Sorgen. Nur Neukäufe fallen mir etwas schwerer…

Ich habe 2 Käufe getätigt und dafür insgesamt 3.173,13 € investiert. Das ist in absoluten Zahlen die niedrigste Kaufsumme eines Monats in diesem Jahr. Im Einzelnen kamen ins Depot:

65 Aktien Omega Healthcare Investors zu 1.749,10 €

15 Aktien MSCI Inc. zu 1.424,03 €

Verkäufe habe ich keine getätigt.

Beide Kaufwerte waren auch bei den insgesamt 11 Ausschüttungen dabei. Ich erhielt insgesamt 372,51 € Dividenden:

AT&T überwies 61,61 €.

Verizon zahlte 54,47 €.

General Mills bewilligte 46,20 €.

Clorox erfreute mit 13,15 €.

Transurban Group spendierte glatte 25,00 €.

Sydney Airport ließ 80,61 € einfliegen.

Omega Healthcare Investors zahlte 14,15 €.

Procter & Gamble war mit 43,58 € dabei.

Colgate-Palmolive zahlte 5,06 €.

Novo Nordisk überwies 25,12 €.

Von MSCI Inc. kamen 3,56 €.

Aus dem Divantis-Depot habe ich Euch im August das folgende Unternehmen vorgestellt:

Swiss Re

Zwar habe ich relativ wenig in Neukäufe gesteckt. Angesichts nicht stattgefundener Verkäufe und ingesamt überschaubarer Dividendenerträge bin ich mit einer Nettoneuanlage von 2.800,62 Euro aber sehr zufrieden.

Mehr als zufrieden bin ich mit der Zahl der Aufrufe der Divantis-Seite im August. Gegenüber dem Vormonat hat sich die Zahl mit 6.686 mehr als verdoppelt! Und auch die Zahl der Kommentare hat einen (hoffentlich vorläufigen!) Höchststand erreicht. Ich bin froh, dass mein Finanzblog auf so breites Interesse stößt und wir inzwischen eine kleine, aber feine Community gebildet haben. Ich freue mich auf Eure weitere rege Mitwirkung, sei es durch stilles Lesen oder eifriges Kommentieren!

Ich bin gespannt auf den September: Gibt es in Richtung Jahresende noch mal steigende Kurs? Oder bieten sich wieder attraktive Kurschancen? Wir werden es erleben und ich werde über meine Transaktionen weiter berichten!

2 Gedanken zu „August 2017 in der Zusammenfassung“

  1. Hallo Ben,

    danke für deine Zusammenfassung!
    Ich freue mich, dass du so einen guten Zulauf für deinen Blog erhältst.

    Gerne würde ich mir Blogbeiträge über eine Ankündigung eines nächsten Aktienkaufs wünschen.
    Ich fände es interessant, wenn du uns einige heiße Kandidaten kurz vorstellst und deine Community mit diskutieren lässt.
    So haben wir alle einen engeren Austausch und können unsere eigenen Entscheidungen noch besser treffen.

    Viele Grüße und mach weiter so !
    Patrick

    1. Hallo Patrick,

      das ist ein guter Vorschlag! Ich kaufe zwar meistens spontan einen Wert aus meiner Watchliste, aber ich werde mal versuchen, mit Euch vorher die zur Auswahl stehenden Titel zu diskutieren.

      Viele Grüße

      Ben

Kommentar verfassen