Vinci zahlt 1,47 € Dividende pro Aktie aus

3
(2)

Der französische Infrastrukturkonzern Vinci (hier ausführlich vorgestellt!) hat nun seine Halbjahresdividende von 1,47 € pro Aktie ausgezahlt. Im November wird es noch eine zweite Tranche geben. Für die 25 Aktien im Divantis-Depot ergibt sich damit eine Brutto-Dividende von 36,75 €. Da Vinci ein französisches Unternehmen ist, werden 30 Prozent Quellensteuer abgezogen.

Übrig bleibt dadurch eine Netto-Dividende von 21,84 €. Vinci hat in den letzten Tagen erheblich vom Ausgang des ersten Wahlgangs der französischen Präsidentenwahl (hier lesen, welche politischen Termine dieses Jahr noch wichtig werden!) profitiert. Der Kursgewinn macht mehr Freude als die Dividende. Im Unterschied zum Kursgewinn, der nur auf dem Papier vorhanden ist, wird die Dividende aber auf das Konto ausgezahlt. Wertstellung ist am 27. April 2017. Gebucht wird auf mein Konto bei der Comdirect Bank (warum ich mehrere Depots bei unterschiedlichen Banken habe, habe ich hier beschrieben!).

Mit dieser Dividende habe ich im April bisher 217,10 € Dividenden erhalten. Im Jahr 2017 sind es nun 1.665,51 €.

Auf einen Blick:

Unternehmen:VINCI
ISIN:FR0000125486
Im Divantis-Depot seit:25.08.2016
Letzter Nachkauf am:22.08.2019
Stückzahl im Divantis-Depot:130
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:79,00 €
Gesamtkaufpreis:10.270,48 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:1.036,91 €
Aktuelle Strategie:Bei Kursschwäche nachkaufen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 3 / 5. Anzahl der Stimmen: 2

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

Kommentar verfassen