Für meinen 59. Depotwert musste ich nichts zahlen – was ist er wert?

Mit Spin-Offs ist das so eine Sache. Entweder werden sie als Neuemission an die Börse gebracht. Dann kann ich aktiv werden und eine Zeichnungsorder abgeben. Oder es auch lassen, wenn ich die Aktien nicht haben möchte.

Der andere Weg ist die – ich nenne es einfach mal so – zwangsweise Einbuchung neuer zusätzlicher Aktien in das Depot. Sie werden dann gerne als Gratisaktien bezeichnet. Und tatsächlich habe ich ja auch nichts extra dafür bezahlt.

Einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul. Heute tue ich es aber trotzdem. Denn jeder meiner Depotwerte soll ordentlich vorgestellt werden. Und immerhin möchte ich für mich ja auch eine Strategie für die neuen Aktien ableiten.

„Für meinen 59. Depotwert musste ich nichts zahlen – was ist er wert?“ weiterlesen

Neu im Dividendendepot: die Agrarbranche

Aufmerksame Leser der Zusammenfassung des Aprils werden damit gerechnet haben. Denn dort hatte ich bereits beschrieben, welche Aktie ich für einen Kauf im Mai in den Blick genommen habe.

Und jetzt ist es auch schon passiert! Ich habe einen neuen Titel und damit auch eine neue Branche im Dividendendepot. Es ist die BayWa Aktie, die ich schon seit bestimmt 5-6 Jahren in meiner Watchlist führe, die es aber nie ganz nach Oben geschafft hat!

Jetzt bin ich froh, die Aktie endlich in mein Depot gelegt zu haben. Die Agrarbranche ist eine Branche, die bisher noch nicht bei mir vertreten war.

Warum die BayWa gerade jetzt in meinen Fokus gerät: „Neu im Dividendendepot: die Agrarbranche“ weiterlesen