November 2017 in der Zusammenfassung

Wo ist die Zeit geblieben? Eh man sich versieht, befinden wir uns schon im Dezember und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Das erste Jahr des Divantis-Blogs…

Aber erst mal schauen wir auf den November zurück. Ein Monat mit schönen Dividendenzahlungen. Ansonsten war es etwas ruhiger bei mir – muss ja auch mal sein! Für Dezember habe ich aber wieder drei Kaufkandidaten auf meiner Watchlist.

Im November habe ich  1 Kauf getätigt und dafür insgesamt 2.503,03 € investiert:

50 Aktien von Unilever für 2.503,03 €

Verkäufe gab es keine.

Aus 12 Ausschüttungen erhielt ich insgesamt 607,22 € Dividenden:

AT&T zahlte 62,53 €

Verizon überwies 56,48 €

General Mills bewilligte 46,90 €

Vinci spendierte 41,03 €

Clorox schüttete 13,39 € aus

Procter & Gamble zahlte 43,25 €

Colgate-Palmolive war mit 5,02 € dabei

Omega Healthcare Investors tröstete mit 40,75 €

Welltower erfreute mit 19,20 €

Atlantia legte 180,84 € vor

Terna zog mit 94,25 € nach

MSCI Inc. schloss den Monat mit 3,58 €

Damit war der November ein sehr starker Dividendenmonat – nach Mai und Februar auf dem dritten Rang innerhalb des Jahres. Der Dezember wird nicht ansatzweise an diese Ausschüttungsflut herankommen, er wird vielmehr nach dem Oktober der zweitschwächste Monat.

Für den Dezember stellt sich die Frage, ob wir noch eine Jahresendrallye bekommen oder sie schon im November hatten. Ich weiß es nicht und will mich von der Frage auch nicht verrückt machen lassen.

Voraussichtlich werde ich wieder nur einen Titel kaufen. Immer noch auf meiner Watchlist steht das Bestattungsunternehmen SCI, über die ich schon vor einem Monat geschrieben hatte. Leider steht der Aktienkurs nun fast 10% höher… Außerdem finde ich IBM wieder attraktiv. Aber auch hier ist der Aktienkurs in den letzten Tagen wieder einige Dollar gestiegen. Schließlich steht Merck & Co. als defensiver Pharmawert zur Wahl. Einer von diesen drei Werten wird es wohl werden.

Habt Ihr zu einem dieser Titel eine Meinung? Und was steht bei Euch derzeit auf der Kaufliste?

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Börsenmonat Dezember!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl der Stimmen:

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Ein Gedanke zu „November 2017 in der Zusammenfassung“

  1. Hi Ben,

    Glückwunsch zu einem wieder einmal tollen Monat! Viele verschiedene Div. Zahlungen und ein in Summe beachtlicher Betrag der Netto bei dir ankommt!

    Von den 3 genannten Werten würde ich IBM kaufen! Cloud wächst weiterhin stark, IBM fängt sich wieder was Umsatz etc angeht und die Dividende wird regelmäßig erhöht. Einziger Kritikpunkt ist das Buffet hier stetig seinen Anteil reduziert. Das sehe ich jedoch nicht so kritisch an, ich halte das Unternehmen für gut und die Aussichten ebenfalls.
    Das Duo Microsoft und IBM in deinem Depot würde die IT Komponente sehr gut abdecken!

    Viele grüße
    James

Kommentar verfassen