Novo Nordisk wie ein Uhrwerk: die nächste Dividendenerhöhung!

0
(0)

Diabetes ist eine der Wohlstandskrankheiten, die man sich nicht wünscht. Lieber nur Wohlstand ohne Krankheit. Aber man kann es sich nicht aussuchen.

Aussuchen kann man sich aber die Aktien, in die man investiert. Novo Nordisk gehört zu den Aktien, die ich mir für mein Dividendendepot ausgesucht habe. Novo Nordisk ist der weltgrößte Anbieter von Insulin (hier von mir ausführlich vorgestellt) und sorgt mit zuverlässigen Dividendenzahlungen für Freude (und Wohlstand!) bei den Aktionären.

Zweimal im Jahr gibt es eine Dividende und sie wird kontinuierlich erhöht. Insulin ist halt leider ein Wachstumsmarkt.

100 Aktien von Novo Nordisk habe ich im Divantis-Depot. Die Dividende, die in dänischen Kronen bezahlt wird, beträgt diesmal 4,85 DKK pro Aktie. Vor einem Jahr wurden noch 4,60 DKK bezahlt. Mithin eine Dividendensteigerung um 5,4%.

Umgerechnet zum Devisenkurs von 7,4676 in Euro und nach Abzug der Quellensteuer und der Kapitalertragsteuer bleibt am Ende ein Betrag von 40,56 € zur Auszahlung übrig. Die Überweisung erfolgt mit Wertstellung 27.03.2018.

Novo Nordisk ist im Jahr 2018 bisher nicht gut gestartet. Seit Jahresbeginn steht ein Minus von rund 11%. Für mich ist das gut verkraftbar, da die Aktie zuvor sehr gut Performer hat. Auf Sicht der letzten 12 Monate steht deshalb immer noch ein Plus von 31% in den Büchern.

Die beiden Käufe zeigen im Nachhinein ein gutes Timing.

Wenn die Entwicklung in diesem Jahr weiter abwärts geht, dann kann ich mir gut vorstellen, dass zu den 100 Aktien im Depot noch einige weitere Aktien hinzukommen!

Mit dieser Dividendenzahlung erhöhen sich die Erträge im März auf 412,30 €. Im Gesamtjahr sind es jetzt 1.646,22 €.

Du willst über alle neuen Beiträge auf Divantis.de sofort informiert werden? Dann trag dich einfach für den Newsletter ein!

Auf einen Blick:

Unternehmen: Novo Nordisk

ISIN: DK0060534915

Im Divantis-Depot seit: 28.10.2016

Letzter Nachkauf am: 24.07.2017

Stückzahl im Divantis-Depot: 100

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 34,39 €

Gesamtkaufpreis: 3.439,05 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 84,94 €

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

5 Gedanken zu „Novo Nordisk wie ein Uhrwerk: die nächste Dividendenerhöhung!“

  1. Hi Ben,

    holst du dir die zuviel bezahlte Quellensteuer zurück?
    Falls ja kannst du hierzu bitte 1-2 Sätze verlieren?

    So wie ich das gesehen habe kann ich da alles online machen.
    Verlangen die Dänen hierbei noch eine Pauschale? Und wie lange dauert es bis ich den Betra erhalte?

    Gruß

    1. Hallo Tobias,

      bisher habe ich mir noch nirgends die Quellensteuer zurückgeholt. Premiere wird in der Schweiz sein, wo ich mit einem Formular die Abzüge für drei Jahre (2017, 2018 und 2019) zurückhole. Das Formular ist schon ausgefüllt, es fehlen nur noch die Dividendenzahlungen für 2019.
      Mit Dänemark habe ich noch keine Erfahrungen. Ich will dann aber auf jeden Fall einen eigenen Beitrag zur Quellensteuer veröffentlichen und ihn um die jeweiligen Länder und meine Erfahrungen stetig ergänzen.

      Viele Grüße Ben

        1. Hallo Michael,

          schöner Vorschlag, vielen Dank dafür! Leider habe ich mit südafrikanischen Aktien keinerlei Erfahrungen. Und bei meiner dänischen Novo Nordisk habe ich mich bisher nicht um eine Quellensteuererstattung bemüht. Wenn sich das mal ändert, werde ich gerne darüber berichten!

          Viele Grüße Ben

Kommentar verfassen