Frühjahrsputz im Divantis-Depot: Elia Group und Hera verkauft!

Aktualisiert am

5
(1)

Vor ein paar Tagen hatte ich die beiden Werte noch unter Beobachtung gestellt: Die Dividendensteigerungen waren mir zu gering. Die attraktiven Kurse nutzte ich jetzt, um Nägel mit Köpfen zu machen: Die Elia Group und Hera haben das Divantis-Depot verlassen. Mit schönen Kursgewinnen!

Bei der Elia Group, dem Betreiber des belgischen Stromnetzes und eines Viertels des deutschen Stromnetzes, verkaufte ich alle 100 Aktien zu einem Kurs von 49,33 Euro. Bezahlt hatte ich einst 45,14 Euro pro Aktie. Die Aktien waren fast 1 Jahr im Depot. Nach Abzug aller Gebühren erhielt ich einen Verkaufserlös von 4.911,00 Euro. Bei einem Kaufpreis von 4.513,91 Euro und erhaltenen Dividenden von 96,80 Euro habe ich damit einen Gewinn von 493,89 Euro oder 10,94 Prozent erzielt. Damit bin ich sehr zufrieden!

VERKAUFSSTATISTIK:

Unternehmen: Elia Group

ISIN: BE0003822393

Im Divantis-Depot seit: 07.04.2016

Letzter Nachkauf am: 21.04.2016

Stückzahl im Divantis-Depot: 100

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 45,14 €

Gesamtkaufpreis: 4.513,91 €

Insgesamt erhaltene Netto-Dividenden: 96,80 €

Durchschnittsverkaufserlös inkl. Gebühren und Steuern: 49,11 €

Gesamtverkaufserlös: 4.911,00 €

Gewinn/Verlust: + 493,89 €

Gewinn in Prozent: 10,94 %

 

Noch besser lief es bei Hera, dem norditalienischen Ver- und Entsorger: Auch hier verkaufte ich mit 500 Aktien meine gesamte Depotposition zu einem Kurs von 2,623 Euro. Mein Einstandskurs lag bei 2,08 Euro. Gekauft hatte ich die Aktien erst im Dezember, sie waren also “nur” 4 Monate im Divantis-Depot. Bei einem Kaufpreis von 1.038,36 Euro erzielte ich nun nach Abzug aller Gebühren einen Verkaufserlös von 1.289,50 Euro. Es bleibt damit ein Gewinn von 251,14 Euro oder 24,18 Prozent.

VERKAUFSSTATISTIK:

Unternehmen: Hera

ISIN: IT0001250932

Im Divantis-Depot seit: 08.12.2016

Letzter Nachkauf am: —

Stückzahl im Divantis-Depot: 500

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 2,08 €

Gesamtkaufpreis: 1.038,36 €

Insgesamt erhaltene Netto-Dividenden: 0,00 €

Durchschnittsverkaufserlös inkl. Gebühren und Steuern: 2,58 €

Gesamtverkaufserlös: 1.289,50 €

Gewinn/Verlust: + 251,40 €

Gewinn in Prozent: 24,18 %

 

Bei beiden Werten bin ich fundamental weiterhin positiv gestimmt. Wer sie im Depot hat, macht damit bestimmt keinen Fehler. Da ich meine Strategie aber auf das Erzielen von Dividendeneinkünften ausgerichtet habe, reichen mir “nur stabile” Dividenden auf Dauer nicht aus. Ich nutze die Verkaufserlöse daher lieber für Investitionen in – aus meiner Sicht attraktivere – Werte.

Ich schaue mir daher gerade meine Watchlist intensiv an und werde sicher in den nächsten Tagen einen oder mehrere Käufe tätigen. Vielleicht wird es ein Nachkauf eines bereits gehaltenen Titels oder es kommen neue Werte ins Divantis-Depot. Lasst Euch überraschen!

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Dann bewerte ihn mit einem Klick!

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Stimmen: 1

Gib die erste Bewertung für diesen Beitrag ab!

Schade, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Unterstütze die Qualitätsverbesserung!

Möchtest Du mir einen Hinweis geben, was ich besser machen kann?

Kommentar verfassen