Nachkauf: Stärkung der Infrastruktur im Depot

Zu Jahresbeginn war ich sehr vorsichtig, was die weitere Entwicklung der Europäischen Union angehen würde. Ich wollte insbesondere die Wahlen in Frankreich abwarten. Und als dann das Wahlergebnis des ersten Wahlgangs der Präsidentschaftswahl feststand, gab es ein Kursfeuerwerk in Frankreich. Inzwischen hat Emanuel Macron auch den zweiten Wahlgang und die Wahlen zur Nationalversammlung gewonnen und kann “durchregieren”. Spannenderweise haben die Aktienkurse wieder etwas nachgegeben und ihre Höchststände verlassen. Grund genug, endlich einen schon lange geplanten Nachkauf eines Infrastrukturwerts im Divantis-Depot durchzuführen.  „Nachkauf: Stärkung der Infrastruktur im Depot“ weiterlesen

Mehr als nur Zahnpasta und Spülmittel: Colgate-Palmolive

Colgate-Palmolive. Wer kennt die Produkte nicht? Colgate als Zahnpasta und Palmolive mit diesem genialen Werbespruch: “Geschirrspülmittel? Sie baden gerade Ihre Hände drin! In Geschirrspülmittel? Nein, in Palmolive!”. Tatsächlich macht der Konzern 47% seines Umsatzes im Bereich Oral Care, zu dem u.a. auch die Zahnpasta-Sorten Aronal und Elmex gehören. Weitere 20% trägt Personal Care, u.a. mit Palmolive bei. Zweidrittel des Umsatzes generieren also die Namensbestandteile des Unternehmens. Und der Rest?  „Mehr als nur Zahnpasta und Spülmittel: Colgate-Palmolive“ weiterlesen

Jeder Italienurlauber sorgt für Umsatz im Divantis-Depot mit Atlantia

Wer schon einmal in Italien in Urlaub war, kam mit diesem Unternehmen in Berührung. Denn entweder fährt man mit dem Auto und darf dann an unzähligen Mautstationen auf der Autobahn bezahlen oder man fliegt. Und dann landet man mit großer Wahrscheinlichkeit in Rom auf dem Flughafen. Und wer betreibt sowohl den Flughafen Rom als auch die Mautstationen? „Jeder Italienurlauber sorgt für Umsatz im Divantis-Depot mit Atlantia“ weiterlesen

Die Allianz, der größte Versicherer der Welt und Kohle-Divestor!

Die Allianz ist der größte Versicherungskonzern der Welt. Sie verfügt über ein breites Geschäftsmodell aus Versicherungen und Vermögensverwaltung (Pimco). „Die Allianz, der größte Versicherer der Welt und Kohle-Divestor!“ weiterlesen

Für die Autobahn bezahlen, im Depot kassieren! Der spanische Autobahnbetreiber Abertis

Abertis ist ein spanisches Unternehmen, das in 14 Ländern Europas und Amerikas mautpflichtige Autobahnen betreibt. Insgesamt werden 8.500 Kilometer verwaltet. Neben Spanien sind „Für die Autobahn bezahlen, im Depot kassieren! Der spanische Autobahnbetreiber Abertis“ weiterlesen

Infrastruktur aus Frankreich für die Welt – und das Dividendendepot

Franzosen haben es schwer, in mein Depot zu kommen. Das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen sie oder ihre Wirtschaft hätte. Aber die nicht anrechenbare Quellensteuer schmälert jede Dividende immens. Und wenn es dann Wettbewerber gibt, die aus anderen Ländern kommen, und mindestens gleich gut sind, dann ziehe ich diese vor. Deshalb habe ich z.B. Danone bis heute nie gekauft. Obwohl ich eigentlich sehr viel von Markenartiklern im Nahrungsmittelbereich halte.

Aber ein französischer Wert hat es mir dann doch angetan. Es handelt sich um einen Betreiber von Autobahnen und Flughäfen. Na, eine Idee wer das sein könnte? „Infrastruktur aus Frankreich für die Welt – und das Dividendendepot“ weiterlesen

Warum diese Aktie zu meinem Basisinvestment wurde

Der Vorstandsvorsitzende sagte: „Wir wollen die Dividende niemals senken und wenn möglich erhöhen“ – damit wurde diese Aktie zu meinem Basisinvestment mit attraktiver Dividendenrendite!

Diese Aktie war jahrelang als absolut langweilig und verknöchert gemanagt verschrieen. Aufmerksamkeit bekam sie dann vor ein paar Jahren, als Warren Buffett bekannt gab, eine Minderheitsbeteiligung erworben zu haben. Von welcher Aktie die Rede ist, werden die meisten Leser schon gemerkt haben. Sie findet sich in vielen auf Dividendenstrategien ausgerichteten Depots… „Warum diese Aktie zu meinem Basisinvestment wurde“ weiterlesen

Weltkonzern aus Deutschland – Siemens im Porträt

Siemens wurde 1847 gegründet und ist seit 1899 börsennotiert. Seit vielen Jahren ist es weltweit führend im Bereich Elektronik und Elektrotechnik. Rund 350.000 Mitarbeiter werden weltweit beschäftigt, davon Zwei-Drittel außerhalb Deutschlands. „Weltkonzern aus Deutschland – Siemens im Porträt“ weiterlesen