Wasser im Dividendendepot – natürlich aus dem regnerischen England: Pennon Group

An Wasser herrscht in England bekanntlich kein Mangel. Tage ohne Regen kann man an einer Hand abzählen. Aber das Wasser muss ja auch noch in den Wasserkreislauf aus Brauchwasser und Abwasser geführt werden. Und dafür sind in England private Wasserversorger verantwortlich. Ein besonders aussichtsreicher Titel unter ihnen ist die Pennon Group. Ihre Aktien befinden sich im Dividendendepot. Aber warum Wasser und warum England?  „Wasser im Dividendendepot – natürlich aus dem regnerischen England: Pennon Group“ weiterlesen

Die erste Wasser-Dividende ist da: Pennon Group hat ausgeschüttet!

Brexit hin oder her, die Pennon Group hat im Mai den Weg ins Divantis-Depot gefunden – jetzt gab es die erste Dividendenzahlung! Wie ich in der ausführlichen Unternehmensvorstellung (hier nachlesen!) schon geschrieben hatte, schüttet der britische Wasserversorger zweimal im Jahr  aus.

Im April gibt es eine Abschlagszahlung auf die Dividende und dann im September die finale Dividende. Das hat den angenehmen Effekt, dass die September-Dividende deutlich höher als die April-Dividende ausfällt. Und – das gefällt mir als Dividendensammler besonders gut – damit im 2. Halbjahr anteilig mehr Dividende fließt. So lassen sich die Dividendenströme schön über das Jahr verteilen. „Die erste Wasser-Dividende ist da: Pennon Group hat ausgeschüttet!“ weiterlesen

Jetzt kommt Wasser ins Depot: Kauf der Pennon Group

Nachdem die Allianz mit einem Konsortium den nicht börsennotierten englischen Wasserversorger Affinity Water übernommen hat und dabei den schönen Satz publizierte “Mit seiner transparenten Regulierung bietet der britische Wassersektor eine gute Planbarkeit und eine faire Rendite”, habe ich mir die englischen Wasserversorger in meiner Watchlist noch einmal detaillierter angeschaut. Nach einem Vergleich ging die Pennon Group als klarer Favorit hervor und mein Kaufverlangen war geweckt. „Jetzt kommt Wasser ins Depot: Kauf der Pennon Group“ weiterlesen