Dividende von BASF – Kleinvieh macht auch Mist!

BASF ist der kleinste Depotwert im Divantis-Depot. Gerade einmal 5 Aktien mit einem Kurswert von gemeinsam rund 430 Euro habe ich von dem Ludwigshafener Chemiekonzern (hier ausführlich vorgestellt!). Auf jede dieser Aktien wurden jetzt 3,00 Euro Dividende gezahlt. „Dividende von BASF – Kleinvieh macht auch Mist!“ weiterlesen

Dividende vom 4. Versicherer im Depot: Talanx lässt sich nicht lumpen!

Ja, das Divantis-Depot ist versicherungslastig. Insgesamt befinden sich 4 Versicherungen im Depot und sie kommen zusammen auf einen Depotanteil von 25 Prozent. Aber ihre Dividendenrenditen sind halt auch beachtlich. Munich Re, Allianz und Swiss Re hatten ja schon ausgeschüttet. Jetzt ist Talanx dran! 1,35 Euro pro Aktie Dividende werden in diesem Jahr bezahlt. Und im Divantis-Depot befinden sich 520 Aktien von Talanx„Dividende vom 4. Versicherer im Depot: Talanx lässt sich nicht lumpen!“ weiterlesen

Zweimal Dividende aus den USA: Procter & Gamble und Colgate-Palmolive!

Der Mai macht einfach Spaß! Jetzt haben 2 US-amerikanische Unternehmen aus dem Divantis-Depot ihre Quartalsdividende bezahlt. Procter & Gamble (hier ausführlich vorgestellt!) bezahlte 0,6896 US-Dollar pro Aktie, bei Colgate-Palmolive (hier ausführlich vorgestellt!) sind es 0,40 US-Dollar.

Von Procter & Gamble befinden sich 100 Aktien im Divantis-Depot. Die Brutto-Dividende von 68,96 US-Dollar wurde mit einem Kurs von 1,0998 in Euro umgerechnet. Nach Abzug der Steuern werden mir 46,68 Euro mit Wertstellung 15.05.2017 überwiesen.

Auf einen Blick:

Unternehmen: Procter & Gamble

ISIN: US7427181091

Im Divantis-Depot seit: 14.05.2013

Letzter Nachkauf am: 23.03.2015

Stückzahl im Divantis-Depot: 100

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 68,78 €

Gesamtkaufpreis: 6.877,66 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 479,65 €

 

Colgate-Palmolive ist noch nicht so prominent im Divantis-Depot vertreten. Bisher sind es “nur” 20 Aktien. Die Bruttodividende von 8,00 US-Dollar wurde hier zum Kurs von 1,1000 in Euro umgerechnet. Nach Steuern bleibt eine Überweisung von 5,41 Euro. Wertstellung ist am 17.05.2017.

Auf einen Blick:

Unternehmen:Colgate-Palmolive
ISIN:US1941621039
Im Divantis-Depot seit:27.01.2017
Letzter Nachkauf am:--
Stückzahl im Divantis-Depot:20
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:59,97 €
Gesamtkaufpreis:1.199,45 €
Insgesamt erhaltene Netto-Dividenden:42,05 €
Verkauft am:15.03.2019
Durchschnittsverkaufserlös abzgl. Gebühren und Steuern:58,42 €
Gesamtverkaufserlös:1.168,40 €
Gewinn/Verlust:+ 11,00 €
Gewinn in Prozent:+ 0,92 %

 

Interessant an diesen Ausschüttungen sind die Unterschiede zwischen der Consorsbank (Procter & Gamble habe ich dort im Depot) und der Comdirect Bank (dort habe ich Colgate-Palmolive). Gut, die Abweichung beim Dollarumrechnungskurs ist minimal. Aber sie ist vorhanden. Und die Wertstellung ist bei der Comdirect Bank 2 Tage später. Angesichts der kleinen Ausschüttung ist das nicht dramatisch. Aber ich werde es beobachten und unter Umständen meine US-Aktien in ein anderes Depot verschieben. Warum ich mehrere Depots bei verschiedenen Online-Brokern habe, habe ich hier beschrieben.

Und meinen Blogpost, welcher Online-Broker denn der Beste ist, werde ich unter Umständen auch noch einmal aktualisieren müssen.

Sind Euch solche Abweichungen auch schon einmal aufgefallen? Ist es Euch egal oder zieht Ihr daraus Konsequenzen? Schreibt gerne in die Kommentare unter diesen Artikel. Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen und Ansichten!

Hamborner REIT mit Dividendenzahlung – Übernahme im Gewerbeimmobiliensektor

Der Gewerbeimmobilien-REIT Hamborner REIT (hier ausführlich vorgestellt!) hat nun seine Dividende bezahlt. Pro Aktie wurden 0,43 Euro ausgeschüttet. Bei einem Kurs von zuletzt 9,44 Euro ergibt das eine attraktive Dividendenrendite von 4,55 Prozent. Im Divantis-Depot befinden sich 250 Aktien von Hamborner REIT„Hamborner REIT mit Dividendenzahlung – Übernahme im Gewerbeimmobiliensektor“ weiterlesen

Übernahmeversuch im Divantis-Depot: Atlantia will Abertis schlucken!

Jetzt wird es spannend! Der italienische Mautstraßenbetreiber Atlantia will den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis übernehmen! Beide Werte befinden sich im Divantis-Depot! Und an der Börse steigen heute die Kurse von beiden Aktien. Atlantia bietet 16,50 Euro pro Abertis-Aktie. Das finde ich nicht wirklich viel, es liegt nur unwesentlich unter den letzten Kursen. Aber warten wir mal ab, wie sich Abertis äußert. Atlantia (hier ausführlich beschrieben) ist mit 500 Aktien im Divantis-Depot vertreten, von Abertis (hier ausführlich beschrieben) halte ich 400 Aktien. Klappt die Übernahme, entsteht der weltweit größte Infrastrukturwert! Hier könnt Ihr die Meldung von Atlantia direkt lesen.

Update der Seite “Risikostruktur”

Ich habe die Seite “Risikostruktur” um Diagramme zur Verteilung der Branchen, Herkunftsländer und Währungen der Dividenden im Divantis-Depot ergänzt. Schaut doch mal rein! Hier kommt Ihr direkt auf die Seite!

Paul Hartmann zahlt Dividende aus!

7,00 Euro pro Aktie Dividende. Das ist ein Wort! Leider steht die Aktie aber auch bei einem Kurs von über 440 Euro. Die Dividendenrendite ist also mit  knapp über 1,5 Prozent dürftig. Die Rede ist von der Paul Hartmann AG oder neudeutsch: Hartmann Group. Den Wundversorger habe ich hier ausführlich vorgestellt! Jetzt ist nach dem Kauf ins Divantis-Depot erstmals Dividende bezahlt worden.  „Paul Hartmann zahlt Dividende aus!“ weiterlesen

BlackRock: Weltgrößter Vermögensverwalter und unbestrittener ETF-Marktführer

Erst im Jahr 1988 gegründet, ist BlackRock heute der größte Vermögensverwalter der Welt. Kein anderes Unternehmen verwaltet mehr Geld für seine Anleger und Investoren als BlackRock. Zum Ende des Jahres 2019 waren es unfassbare 7,4 Billionen US-Dollar!  „BlackRock: Weltgrößter Vermögensverwalter und unbestrittener ETF-Marktführer“ weiterlesen

Dividendenregen von der Allianz

Ich liebe den Mai. So viele Dividenden deutscher Aktiengesellschaften! Jetzt ist die Allianz dran. Sie zahlt eine Rekorddividende von 7,60 Euro pro Aktie an ihre Anleger aus. „Dividendenregen von der Allianz“ weiterlesen

Dividende von Clorox!

Seit Februar ist The Clorox Company im Divantis-Depot. Jetzt gibt es die erste Dividende! 0,80 US-Dollar beträgt die Quartalsdividende, die im Februar, Mai, August und November bezahlt wird. „Dividende von Clorox!“ weiterlesen