Jeder Italienurlauber sorgt für Umsatz im Divantis-Depot mit Atlantia

Wer schon einmal in Italien in Urlaub war, kam mit diesem Unternehmen in Berührung. Denn entweder fährt man mit dem Auto und darf dann an unzähligen Mautstationen auf der Autobahn bezahlen oder man fliegt. Und dann landet man mit großer Wahrscheinlichkeit in Rom auf dem Flughafen. Und wer betreibt sowohl den Flughafen Rom als auch die Mautstationen? „Jeder Italienurlauber sorgt für Umsatz im Divantis-Depot mit Atlantia“ weiterlesen

Wundversorgung fürs Depot: Paul Hartmann vorgestellt

Paul Hartmann ist ein international tätiges Unternehmen im Gesundheitssektor. Sitz ist im schwäbischen Heidenheim. Der Gesundheitssektor ist groß – konkret stellt Paul Hartmann medizinische und Hygieneprodukte her. „Wundversorgung fürs Depot: Paul Hartmann vorgestellt“ weiterlesen

Das goldene M im Divantis-Depot: McDonald’s im Porträt

McDonald’s muss man wohl nicht erklären. Jeder kennt die Schnellrestaurants und das Logo mit dem goldenen M! Es gibt mehr als 36.000 Restaurants in über 100 Ländern auf der Welt. Davon gehören aber nur rund 15 Prozent dem McDonald’s-Konzern selbst, die übrigen Restaurants sind über ein Franchise-System angeschlossen und werden von lokalen Eigentümern betrieben. Daher auch der Name Systemgastronomie. „Das goldene M im Divantis-Depot: McDonald’s im Porträt“ weiterlesen

Februar 2017 in der Zusammenfassung

Nun liegt auch der zweite Monat des Jahres 2017 hinter uns. Was ist im kürzesten Monat des Jahres passiert? Und wie hat sich das Divantis-Depot im Februar 2017 entwickelt?  „Februar 2017 in der Zusammenfassung“ weiterlesen

Noch mehr Windeln für das Divantis-Depot: Procter & Gamble vorgestellt

Procter & Gamble liefert sich seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Kimberly-Clark. Bei was? Na bei Windeln! Kimberly-Clark mit Huggies und Procter & Gamble mit Pampers sind die beiden größten Windelhersteller der Welt. Und beide befinden sich im Divantis-Depot. „Noch mehr Windeln für das Divantis-Depot: Procter & Gamble vorgestellt“ weiterlesen

Dividendenzahlung der Deutsche Beteiligungs AG!

Der Februar 2017 schließt mit einer Dividendenzahlung! Die Deutsche Beteiligungs AG zahlt 1,20 € Dividende pro Aktie. Für die 100 Aktien im Divantis-Depot bedeutet dies  „Dividendenzahlung der Deutsche Beteiligungs AG!“ weiterlesen

Verkauf von Sunrise Communications

Auch meine finanziellen Mittel sind nicht unendlich. Um die Käufe, über die ich in den letzten Tagen berichtet hatte (Red Eléctrica und Unilever habe ich nachgekauft!), gegenzufinanzieren musste ein Depotwert weichen. Getroffen hat es das Schweizer Mobilfunkunternehmen Sunrise Communications. Warum gerade die? „Verkauf von Sunrise Communications“ weiterlesen

Unilever mit Strategieschwenk und Nachkauf ins Depot!

Nachdem Unilever das Übernahmeangebot von Kraft Heinz zurückgewiesen hat, gab das Management nun bekannt, dass es alle verfügbaren Optionen untersuchen werde, die einen Mehrwert für die Aktionäre schaffen könnten. Die Ereignisse hätten gezeigt, dass der wahre Unternehmenswert von Unilever schneller gezeigt werden müssen.  „Unilever mit Strategieschwenk und Nachkauf ins Depot!“ weiterlesen

Dividendenerhöhung und Nachkauf bei Red Eléctrica

Mit guten Zahlen zum Jahr 2016 und einer satten Dividendenerhöhung kann Red Eléctrica überzeugen! Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg um 1,9% auf 1,486 Milliarden Euro, die Dividende wurde gleichzeitig um 7% erhöht. Erfreulicherweise ist die Nettoverschuldung nur marginal um 0,9% gestiegen. „Dividendenerhöhung und Nachkauf bei Red Eléctrica“ weiterlesen

Schwergewicht im Pharma-Markt und im Divantis-Depot: Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist ein absolutes Schwergewicht im Pharmamarkt. Die drei Bereiche Medikamente, Medizintechnik und Hygiene- und Pflegeartikel fügen sich zu einem der größten Konzerne der Welt zusammen. Bekannte Marken „Schwergewicht im Pharma-Markt und im Divantis-Depot: Johnson & Johnson“ weiterlesen