Kontinuierlich höher: Dividende von Talanx

Talanx Einladung zur Hauptversammlung im Mai 2018

Die Aktie von Talanx ist der unaufgeregteste und irgendwie stillste Wert in meinem Dividendendepot. Obwohl im MDAX notiert, liest und hört man außerhalb der Quartalsergebnisse eigentlich nie etwas darüber. Eher im Fokus steht noch das Tochterunternehmen Hannover Rück.

Aber beide Unternehmen stehen hinter der Allianz als Versicherungsaktie und der Munich Re als Rückversicherungsaktie, die auch noch beide im DAX notiert sind, in der öffentlichen Wahrnehmung deutlich zurück. Deshalb hatte ich meine Unternehmensvorstellung auch mit einer Frage in der Überschrift betitelt: Wie heißt noch mal der drittgrößte deutsche Versicherungskonzern?

Aber das macht ja nichts, so lange alles seinen positiven Weg nimmt. Ich habe „sicherheitshalber“ Munich Re, Allianz und Talanx in dieser Reihenfolge als meine drei größten Titel im Depot.

Nach der Munich Re, die schon im April ausgeschüttet hatte, ist nun Talanx mit seiner Dividendenzahlung dran. Und anders als bei der Munich Re (hier nachlesen!), gibt es für die Talanx-Aktionäre auch eine Dividendenerhöhung zu verzeichnen.

Pro Aktie zahlt Talanx für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 1,40 €. Das sind 5 Cent mehr als im Vorjahr. Oder anders ausgedrückt: 3,7%! Im Divantis-Depot befinden sich 520 Aktien von Talanx. Das ergibt eine Bruttodividende von 728,00 €. Nach Abzug der Steuern bleibt davon ein Nettobetrag von 536,00 € übrig. Eine hübsche Summe! Die Überweisung erfolgt mit Wertstellung 11.05.2018.

Die Abrechnung der Dividende von Talanx im Mai 2018 durch die Augsburger Aktienbank
Die Abrechnung der Augsburger Aktienbank
Die Abrechnung der Dividendenzahlung von Talanx durch die Comdirect Bank
Die Abrechnung der Comdirect Bank
Die separate Steuerberechnung der Comdirect Bank

Die Aktien habe ich derzeit noch in zwei Depots liegen. Letztes Jahr waren es noch drei verschiedene Depots! Und im nächsten Jahr wird es nur noch ein Depot sein. Denn die Comdirect Bank bietet aktuell wieder eine Depotübertragungsprämie an und schenkt mir 100,00 € dafür, dass ich die Talanx-Aktien, die ich bisher noch bei der Augsburger Aktienbank verwahre, zur ihr übertrage. Da lasse ich mich nicht zweimal bitten und freue mich über diesen Zusatzertrag!

Auf Jahressicht hat sich der Aktienkurs von Talanx so gut wie gar nicht verändert. Er notiert einige Cent im Plus. Dafür sind aber in diesem Jahr zwei Dividendenzahlungen zu verzeichnen, da letztes Jahr die Dividende ein paar Wochen später ausgezahlt wurde. So ergibt sich für diesen Zeitraum ein Plus von akzeptablen 8,4%.

Mit dieser Dividendenzahlung steigen die Erträge im Jahr 2018 auf 3.805,89 €. In der nächsten Woche kommt noch ein ganzer Schwung hinzu, u.a. am Montag von der Allianz.

Auf einen Blick:

Unternehmen: Talanx

ISIN: DE000TLX1005

Im Divantis-Depot seit: 07.09.2015

Letzter Nachkauf am: 26.01.2016

Stückzahl im Divantis-Depot: 520

Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren: 27,86 €

Gesamtkaufpreis: 14.489,51 €

Bisher erhaltene Netto-Dividenden: 1.550,58 €

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen