Höchste Dividende aller Zeiten – Dr Pepper Snapple macht’s möglich!

Seit Januar habe ich darauf gewartet, nun ist sie endlich da: Die vermutlich höchste Dividende aller Zeiten! Nicht in absoluten Zahlen, aber prozentual kann ich mich nicht an eine höhere Ausschüttung erinnern.

Wann hat es das schon mal gegeben, dass ein Unternehmen bei 90 US$ notiert und dann ankündigt, eine Dividende von 103,75 US$ auszuschütten? Also mehr als der aktuelle Aktienkurs? Genau so war es bei Dr Pepper Snapple!

Logisch, dass der Aktienkurs nach der Ankündigung explodiert ist. Aber trotzdem wurden nun bei einem Aktienkurs von 124 US$ eben diese 103,75 US$ ausgeschüttet. Das sind 83,7% Dividendenrendite!

Für das Divantis-Depot war es auch die höchste absolute Dividende aller Zeiten: 50 Aktien von Dr Pepper Snapple befinden sich im Depot. Seit der Ausschüttung heißen sie nun „Keurig Dr Pepper“. Die Brutto-Dividende beträgt also 5.187,50 US$. Der Betrag wurde zum Kurs von 1,1695 in US$ umgerechnet.

Interessanterweise – davon hatte ich in der Unternehmensmeldung so nichts gelesen – wurde ein Teil der Dividende von der Consorsbank in der Abrechnung als Kapitalrückzahlung „Return of Capital“ deklariert. Das ist insofern merkwürdig, weil darauf keine Quellensteuer berechnet wurde, jedoch die deutsche Kapitalertragsteuer. Die Steuerquote ist damit sogar etwas höher.

Insgesamt habe ich mit Wertstellung 10.07.2018 einen Betrag von 3.276,16 € als Netto-Dividende erhalten.

Ich bin gespannt, ob die Abrechnung nicht doch noch mal korrigiert wird. Habt Ihr die Aktien bei einer anderen Depotbank? Und wurde bei Euch auch so abgerechnet? 

Die Originalabrechnung der Dividendenzahlung von Dr Pepper Snapple im Juli 2018
Die Abrechnung eines Teils der Dividendenzahlung
Die Originalabrechnung der Dividendenzahlung von Dr Pepper Snapple im Juli 2018 mit Kapitalrückzahlung
Der andere Teil der Dividendenzahlung mit dem Vermerk „Return of Capital“

Der Start der „neuen“ Aktien unter dem Kürzel KDP für Keurig Dr Pepper ist vielversprechend verlaufen. Ich hatte mit einem Dividendenabschlag von genau 103,75 US$ gerechnet. Also einem Kurs von 20,25 US$. Und dachte, dass dann erst mal etwas Fantasie fehlen würde. Aber Pustekuchen: Die Aktie notiert heute schon bei 25,10 US$. Natürlich wird sie den Dividendenabschlag auf Jahre hinaus nicht aufholen. Aber vielleicht gibt es ja trotzdem eine positive Performance!

Ich schau mir die Entwicklung jetzt jedenfalls erst mal in Ruhe an. Perspektivisch kann ich mir schon vorstellen, die Depotposition noch mal aufzustocken. Denn mit etwa über 1.000 € Wert ist sie mir auf Dauer zu klein.

Aber jetzt freue ich mich erst mal über diese Dividendenzahlung, die meine Jahresziele natürlich komplett über den Haufen wirft! In meiner Jahresplanung hatte ich 7.800 € als Dividendenziel ausgegeben. Seit heute stehe ich nun schon bei 9.102,58 €.

Einen Teil der Dividendenzahlung hatte ich übrigens schon letzten Freitag reinvestiert. Was ich mit dem Rest mache, werden die nächsten Tage zeigen!

Auf einen Blick:

Unternehmen:Keurig Dr Pepper Inc.
ISIN:US26138E1091
Im Divantis-Depot seit:26.04.2017
Letzter Nachkauf am:18.09.2017
Stückzahl im Divantis-Depot:50
Durchschnittskaufkurs inkl. Gebühren:81,06 €
Gesamtkaufpreis:4.052,96 €
Bisher erhaltene Netto-Dividenden:3.330,14 €
Aktuelle Strategie:Halten und Dividende kassieren

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Gedanken zu „Höchste Dividende aller Zeiten – Dr Pepper Snapple macht’s möglich!“

  1. Hallo Ben,

    Bei mir wurde auch bei einer anderen Depotbank eine Kapitalrückzahlung und eine normle Dividende abgerechnet. Kapitalrückzahlungen sind nichts ungewöhnliches, weshalb ich mir auch im ersten Ankündigung unsicher war wie dies usgezahlt und versteuert wird. Naja meine Abrechnungen habe ich aber auch noch nicht komplett durchschaut. So richtig nachvollziehbar war die auf den ersten Blick nicht.

  2. Bei Comdirect habe ich auch 2 Abrechnungen bekpmmen. Eine mit Abzug der QSt und eine ohne. Die AbgltSr in jedem Fall. Beide zusammengerechnet ergeben die angekündigte 103,75$. Allterdings wurden mir bis gestern noch keine neuen Aktien (Keurig) eingrbucht. Ich sah immernoch die Dr.Pepper Snapple. Aber es war wie „eingefroren“.
    Ich glaube, da muss ich ComD. genau auf die Finger schauen ;-)

    1. Hallo Matthias,

      es gibt auch keine neuen Aktien. Da wird nichts umgebucht. Nur die Bezeichnung ändert sich. Aber das ist abhängig von den Stammdaten in den Wertpapierinformationen. Das ist wohl noch nicht umgesetzt. Kursanzeige sollte aber trotzdem stimmen. Ansonsten würde ich wirklich mal bei der Comdirect Bank nachhören!

      Viele Grüße Ben

    2. Hallo Matthias,

      ich habe gerade festgestellt, dass es doch neue Aktien gegeben hat. Jedenfalls habe ich von Consors eine Umbuchungsnachricht erhalten:

      Umbuchungsnachricht Dr Pepper Snapple in Keurig Dr Pepper

      Hat die Comdirect bei Dir inzwischen auch die neuen Aktien eingebucht?

      Viele Grüße Ben

Kommentar verfassen