Geldanlage in REITs – dieses Buch war überfällig!

Luis Pazos, der Autor des hier bereits vorgestellten Buches über Hochdividendenwerte, war wieder aktiv und veröffentlicht nun ein Buch, das längst überfällig war.

Geldanlage in REITs – Mit börsennotierten Beteiligungen zum globalen Immobilienportfolio“ ist der viel versprechende Titel und er verspricht nicht zu viel. Mir hätte das Buch, wäre es schon vor einigen Jahren erschienen, sehr viel Arbeit abgenommen. Deshalb will ich es Dir näher vorstellen und hoffe, dass es Dir genauso viel nützen wird!

Ich selbst verfolge ja das Konzept, in einige Immobilien direkt und ansonsten in spannende Immobilienkonzepte über REITs zu investieren. REIT steht dabei für Real Estate Investment Trust. Und um diese dreht sich das Buch.

Was ist ein REIT und wie groß ist der Markt?

Zunächst werden kurz die anderen möglichen Immobilieninvestments (insbesondere offene und geschlossene Immobilienfonds) vorgestellt. Danach geht es ins Eingemachte: Was ist ein REIT und wie funktioniert er?

Weltweit gibt es mehrere Hundert REITs. Allein im globalen FTSE EPRA/NAREIT Globe Real Estate Index sind 477 Titel enthalten. Ihre Marktkapitalisierung beträgt rund 1,5 Billionen US-Dollar.

Trotzdem agieren REITs in Deutschland weitgehend unter der Wahrnehmbarkeitsschwelle. Die 5 deutschen REITs werden im Buch genannt, mein Depotwert Hamborner REIT auch ausführlich vorgestellt.

Je nach Herkunftsland sind REITs unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben unterworfen. Gemeinsam ist ihnen ein Mindestengagement im Immobiliensektor, Mindestausschüttungsquoten in bestimmten Auszahlungsintervallen und der Genuss steuerlicher Vorteile.

Die Besonderheit in der REIT-Bewertung

Im Buch werden viele Besonderheiten einzelner REIT-Typen vorgestellt. Und es wird ausführlich erklärt, warum REITs oft Verluste bilanzieren und trotzdem konstant Ausschüttungen vornehmen.

Das Geheimnis will ich schon hier auflösen: In die Gewinn- und Verlustrechnung fließen auch die Abschreibungen auf die Immobilien ein. Oft sind die Abschreibungen pauschaliert gesetzlich vorgegeben, spiegeln aber nicht die Realität im Immobilienbereich wider. Deshalb kommt es für die Ausschüttungsfähigkeit von REITs auf die reine Geldflussrechnung an. Lediglich die Ausgaben für Wartung und Instandhaltung sind unmittelbar zahlungswirksam.

Im Buch wird das alles ausführlich und leicht verständlich beschrieben. Auch die Risiken von REITs kommen nicht zu kurz.

Für wen eignen sich REITs?

REITs eignen sich unabhängig von der Vermögenshöhe insbesondere für Anleger, die

  • ihr Vermögen (teilweise) in Immobilien investieren wollen,
  • keine Klumpenrisiken eingehen möchten und daher
  • Investitionen weltweit zu streuen planen,
  • sich nicht verschulden wollen oder können,
  • den Aufwand und die Kosten eines Direkterwerbs scheuen,
  • die Kosten und Risiken von offenen und geschlossenen Immobilienfonds meiden möchten,
  • möglichst konstante, monatliche und quartalsweise Einnahmen anstreben,
  • keinen Wert auf Kursgewinnspekulationen legen,
  • Kursschwankungs- und Währungsrisiken in Kauf zu nehmen bereit sind.

Wer sich zu dieser Zielgruppe zählt, für den ist das Buch ein MUSS!

Mehr als nur Equity REITs

Vorgestellt werden alle mir bekannten REITs und noch viele, viele mehr. Und auch mit Equity REITs verwandte Produkte wie REIT Baby Bonds, REIT Preferred Shares, Mortgage REITs, REIT Fonds und REIT Exchange Traded Notes fehlen nicht.

Der Aufbau eines Immobilien-Portfolios

Den Abschluss des Buches bildet  Teil 3 mit konkreten Hinweisen und Empfehlungen zur Gestaltung eines eigenen Immobilien-Portfolios und strategisch sinnvollen Auswahlkriterien. Dazu gehört auch die Auswahl des richtigen Brokers, denn nicht alle Produkte sind bei allen Banken handelbar.

Das Buch kostet 16,98 € und die sind wirklich gut angelegt.

Wenn Du das Buch kaufen willst und über diesen Link zu Amazon gehst, dann unterstützt Du damit den Divantis-Blog. Natürlich ohne Mehrkosten für Dich!

Ein Gedanke zu „Geldanlage in REITs – dieses Buch war überfällig!“

  1. Hallo Ben,

    das nenne ich mal einen Service. Zumindest fühlt es sich so an. Da habe ich vor ein paar Tagen nach den wichtigen Zahlen bei den REITs gefragt, eine schnelle Antwort bekommen und nun gibt es die Komplettanleitung per Empfehlung noch zusätzlich.

    Herzlichen Dank,
    Sven

Kommentar verfassen